Mitschnitt vom W:O:A Vortrag von Professor Joachim Krause online!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 30. Januar 2014.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.623
    Zustimmungen:
    12
    Ende November berichteten wir euch von der Kieler Night of the Profs bei der Professor Joachim Krause mit seinem Vortrag zum Wacken Open Air zum Sieger des Abends gekürt wurde.

    Nach unserer News gab es viele Anfragen nach einem Mitschnitt des Vortrags und diesen können wir heute endlich...

    News auf www.wacken.com
     
  2. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Der Typ ist echt klasse :D

    "Was ist eigentlich diese Metal Music? Naja ich kann das auch nicht so genau sagen."

    "Das hier nennt man Stagesurfing."

    "Die meisten Heavy Metal Gruppen machen einen Verzicht auf Melodie"

    "Hier ein Beispiel für Thrash Metal: Heaven Shall Burn."

    "Bei Judas Priest kann man nicht gerade mitsingen, aber immerhin mitgehen"
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
  3. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Noch besser fand ich ja As I Lay Dying als Death Metal Vertreter :ugly:

    Trotzdem ganz unterhaltsam :)
     
  4. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ist eigentlich spannend die Sichtweise eines älteren Herren zu sehen, der nichts damit zu tun hat. Aber ab und zu einen Wikipedia-Artikel zu lesen hätte nicht geschadet. Ich meine man sollte nicht zu pingelig sein, aber wenn man schon die Genres vorstellt, dann kann man ja Bands nehmen die wenigstens ansatzweise stimmen (bsp. Metallica für Thrash und In Flames für Death hätte auch viele gestört, aber wäre immerhin die richtige Richtung gewesen :ugly:)
     
  5. Schmuh

    Schmuh W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    14.171
    Zustimmungen:
    4
    Also an sich ja echt ein ganz gesunder, spaßiger Vortrag.

    Son paar kleine Haken kann man ja auch verzeihen.

    Heaven Shall Burn als Thrash ist aber noch viel schlimmer als AILD als Death, das passt ja sogar noch so fast halbwegs ... zumindest bei dem Lied.

    Aber was will man schon von sonem Oppa erwarten. Trotzdem ein gelngener Vortrag !
     
  6. Steini90

    Steini90 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0

    Was ist daran jetzt so falsch?

    Ich mein klar kannst du jetzt stundenlang auseinandernehmen welche Band in welches Genre passt aber viele Bands spielen auch Songs aus verschiedenen Genres, ich würde nicht jeden Song von Metallica als Trash Metal bezeichnen. Das kommt bei z.B. Enter Sandman weniger und bei Nothing Else Matters erst garnicht hin, bei anderen Songs dafür umso mehr.

    Die Grobe einteilung ist absolut Okay.

    Für experten (Fans) ist das natürlich unzureichend aber die müssen ja auch nicht durch einen solchen Vortrag informiert werden. Das spricht die aussenstehenden an und dafür ist es ein guter Überblick den mann imho keinesfalls als falsch bezeichnen kann.
     
  7. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch nicht gesagt es wäre falsch, nur wenn man das Genre Thrash vorstellen will sollte man entweder die frühen Metallica nehmen oder dann eine Band die bis heute Thrash macht. Bei In Flames dasselbe. Aber du hast schon recht, dass ist natürlich aus der Sicht eines Fans. Heaven Shall Burn aber als Beispiel für Thrash zu nennen ist einfach schlichtweg falsch.
     

Diese Seite empfehlen