Miesestes WOA ever

Dieses Thema im Forum "Q&A - Only W:O:A 2003" wurde erstellt von Susi, 05. August 2002.

  1. Susi

    Susi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Moin WOA-Team,

    seit 1997 bin ich absoluter Wacken-Fanatiker gewesen, aber sowas wie dieses Wacken habe ich noch nie erlebt. Anscheinend merkt Ihr in euren Wahn gar nicht, dass Ihr euch so langsam übernehmt, was die Organisation angeht, aber vielleicht ist das ja eure Taktik für die Limitierung, die dieses Jahr so grossartig angekündigt wurde, dass die "alten" Wacken-Fans nicht mehr kommen und dafür nur noch die kommen, die noch nicht lange nach Wacken fahren.

    1. Ich habe im Vorfeld nicht über die 20 Euro Parkgebühr gemeckert, weil ich dachte, dass dafür wieder mehr dixies rumstehen würden. Als ich am Dienstag ankam, dachte ich, ich flieg vom Stuhl, waren noch weniger Dixies da als letztes Jahr. Ich mecker nicht über die Spülklos, sind ne gute Sache, aber pinkeln muss man halt auch mal und als Frau hat man es nicht so einfach wie die Kerle, die überall hinpissen können. Die Kerle rennen ja nur auf die Spülklos um zu kacken, also ca. einmal am Tag, also macht das 50 Cents am Tag. Als Frau darf man dann gleich mal von vornherein ein paar Euro mehr einplanen. Findet Ihr das ok??? Dieser Punkt wurde letztes Jahr schon kritisiert, aber das scheint ihr ja nicht ernst zu nehmen.

    2. Das Thema Limitierung der Besucher war ja wohl die grösste Verarsche, was Ihr losgelassen habt. Erstens waren es noch mehr als im Jahr zuvor, was man ja schon allein daran sehen konnte, dass Leute teilweise in Itzehoe parken mussten mit ihren Autos, was noch nie in Wacken nötig war. Verarschen können wir uns alleine.

    3. Wie ist es denn gelungen, das Gelände von den Ämtern abgenommen zu bekommen?? Der Gang zu den Zeltplätzen war viel viel zu schmal. Wenn da mal Panik ausbrechen sollte, ist alles zu spät. Gleiches gilt für den Eingang, der seit 6 x mal Wacken noch genauso gross wie 1997, die Besucherzahl aber ständig wächst. Habt Ihr mal dran gedacht, dass es auch Festivalbesucher da sind, die nicht nur zum saufen da sind, sondern auch ein paar Bands anschauen wollen. Wenn man dann Stunden braucht, um aufs Gelände zu kommen, ist das glaube ich nicht möglich rechtzeitig zu einer Band da zu sein.

    4. Wo wir schon beim Thema Bands sind. Was soll das ständige Ändern der Running Order???? Candlemass, die von euch ja selbst als Highlight angekündigt wurden, hatte kaum jemand der eingefleischten Fans sehen können, weil es keiner wusste, dass sie bereits Stunden vorher spielten, schon gar nicht diejenigen, die am Arsch der Welt zelten mussten, bis die das gehört hatten, war die Band schon fertig. Schönen Dank auch!!!! (ich selbst wusste es zum Glück, aber ich kenn tausende die das nicht mitbekommen haben). Auch alle andern Änderungen waren nicht nötig, wenn eine Band ausfällt, muss deswegen nciht alles am Tag geändert werden. Denkt auch mal an die Leute , die vielleicht Bands sehen wollen und nicht nur saufen wollen.

    5. Über die Preise wurde ja schon genug gesagt. Ich fand diese ne Frechheit.

    6. Was sollte der Scheiss, dass am Mittwoch abend um 0 Uhr im Partyzelt nur noch Zimmerlautstärkenmusik läuft und kein DJ da war??? Das hab ich noch nie erlebt.. Wenn Ihr schon Show wie Karaoke machen wollt, dann darf deswegen trotzdem danach nicht die Paty flöten gehen. Vorher habt Ihr das ja auch nicht nötig gehabt, ich war jedenfalls die Jahre davor immer weitaus länger im Partyzelt und es war immer sauvoll!!!!!!!

    Aber anscheinend nehmt Ihr ja die Kritiken aus den Jahren davor nicht ernst, oder was sollen eure Versprechungen (z.B. Limitierung), die dann sowieso nicht eingehalten werden????

    Bisher hab ich Lobeshymnen nur von leuten gehört, die noch nicht so lange nach Wacken fahren, bzw. teilweise sogar das erste mal waren, von allen anderen, die schon eingefleischte Wacken-Besucher waren in den letzten Jahren, habe ich bisher nur das gleiche gehört.

    Vielleicht denkt Ihr mal drüber nach!!!!

    Susi
     
  2. Susi

    Susi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich hol meinen Beitrag nochmal nach oben, nachdem ich euer Statement gelesen habe (welches ich übrigens mehr wie arrogant finde)!!

    Auf die eigentlichen Kritiken seid Ihr mit eurem Statement gar nicth eingegangen, sondern habt eigentlich nur einen arroganten Kram vom Stapel gelassen, anstatt euch der Kritik im einzelnen zu stellen. Sowas ist natürlich einfacher, ist schon klar!!!!!!!

    Wieso geht Ihr eigentlich nicht mal auf das Thema Klos und Frauen ein??? Und das Thema Partyzelt??? Da erzählt Ihr in eurem Statement was von Party nonstop bis in die frühen Morgenstunden und dann ist ab 0 Uhr im Partyzelt Zimmerlautstärke und die Leute werden einige Zeit später rausgeschmissen. Was soll sowas????

    Ich habe echt mittlerweile den Eindruck, dass Ihr einfach langsam abhebt und Kritiken nicht konstruktiv nehmt, sondern pauschal irgendwelche Statements abliefert!!!

    Und das Thema Limitierung glaubt euch sowieso kein Mensch mehr, oder was sollte die Taktik, kurz vor dem Wacken erst ausverkauft zu melden??? Da kann es ja nicht weit her sein mit einer Limitierung. Bekannte von mir haben sogar noch Dienstags Karten im Vorverkauf bekommen!!! Wollt Ihr mit sowas euer Gewissen beruhigen???

    Greetz,

    Susi
     

Diese Seite empfehlen