Midi-Dateien in Wave Dateien!

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Fridi, 05. April 2006.

  1. Fridi

    Fridi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    0
    Hoy!

    Kann mir irgendwer sagen wie ich Midi Dateien in Wave Dateien umwandeln kann.

    Habe es schon mit diversen Programmen versucht. Allerdings machen die das nur immer bis zu ner Minute weil es Sharewareversionen sind!

    Helft mir!

    Is wichtig!;)
     
  2. Judas

    Judas W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Saug Dir die Vollversion.

    :D
     
  3. Rotschopf

    Rotschopf W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    9.875
    Zustimmungen:
    0
    schau doch morgen einfach mal im zeitungsladen alle computerzeitungen durch... auf fast allen heft cd's sind heutzutage solche proggis drauf denke ich
     
  4. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    ... und wenn dat alles nich hilft: Die gute, alte Holzhammermethode!

    PC-1 LINE OUT ... in ... PC-2 LINE IN ... RECORD ...
     
  5. Eiche

    Eiche W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    0
    Nenn doch mal die Sharewareversionen die du hast.
     
  6. victim

    victim W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    ich empfehle Acoustica MP3 Audio Mixer...
    damit kannste alles was grad auf deinem pc läuft, ob mp3, mide sound, games, filme, eingänge usw aufnehmen!!!

    mir ist aber leider keine testversion bekannt *hust*
     
  7. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    ... ähm ... :o ... FULL Versionen gibbet bei dem Lastentier ... ;):D
     
  8. Tiara

    Tiara W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    42.547
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte mal eins, das war wenigstens 30 tage gültig - hat damals auch mehr als gereicht...
     
  9. Northern Death

    Northern Death W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Mai 2004
    Beiträge:
    15.848
    Zustimmungen:
    1
    eben. Viel einfacher geht es nicht
     
  10. eXhumeD

    eXhumeD W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2002
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    0
    Cubase oder Logic :D :D :D
     
  11. METALPOPE667

    METALPOPE667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    47.612
    Zustimmungen:
    0
    die direktumwandlung ist nicht möglich ...
    hab mir das malk so erklären lassen :

    Midi lässt sich aufsplitten in mehrere spuren ... sofern sie vorhanden sind

    Wave/mp3 basiert auf Wellenform ... :confused:
     
  12. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Und fürs Freischalten gibt es ja noch astalavista und Konsorten...:D
     
  13. MetalPeter

    MetalPeter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. März 2002
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Hier ein Freeware-Programm:

    Quartz Audio Master

    Damit kannst Du mehrere Midi-Spuren auf eine Audiospur mixen. Viel Spaß damit :D

    (Unser Auftritt: Natural Born Speeseburger: 22.04.2006 FZ Nöldekestraße in Hamburg-Harburg)
     
  14. Beavis1579

    Beavis1579 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Also ich arbeite seid Jahren mit Cubase VST, schreibe viele Stücke zuerst als Midi (Drums etc.) ich bin mir zu 100% sicher das die Mididatein (zumindest beim Songwriting) erst manuel (1zu1) als Audio aufnehmen must. Midi´s direkt umwandeln geht glaube ich nicht so ohne weiteres.....
     
  15. Fetty

    Fetty W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    26.268
    Zustimmungen:
    0
    Audacity müsst des auch können, und is umasuscht.

    Mit etwas übung kann man es auch mit Soundfonts versuchen, oder wie die dinger heissen, klignt auf jeden fall besser als Midi :D Dafür braucht man aber ebenfalls kostenpflichtige Programme. :o
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. April 2006

Diese Seite empfehlen