Metler-Futter

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von TTP, 19. Februar 2002.

  1. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    hab da grad ein nettes Rezept für unser Wacken-Kochbuch gefunden...

    Der Rohstoff:
    Hühnchenfilet.
    Weiter wichtige Zutaten:
    Billig Baguette (0,99 PF), Grüne Pflanze, Rote Sutsche, scharfe Sutsche, weiße Sutsche.
    Oh ja... Natürlich noch Eier, Mehl, billig Cornflakes (nicht mit extra Zuckerschicht. Frosties sind igitt!).
    Gewürze:
    Cayenne Pfeffer, schwarzer Pfeffer, Kräutersalz, Fondor, scharfen Curry
    Hühnchen mit Ei einschleimen.
    Gewürze nach belieben verwenden. Dann 1:1 mit Mehl vermischen. Der geübte Kokser kann das sehr schön mit einer Kreditkarte machen. Wir nehmen eine Gabel.
    Hardcore-Gewürzjunkies können das Mehl auch weg lassen.
    Merken: Nicht alles wegschniefen, wir brauchen noch was für die Hühner.
    Wenn wir damit fertig sind das eingeschleimte Huhn reinwerfen und darauf achten, daß genügend Gewürze dran kleben bleiben.
    Nochmal einschleimen.
    Ab in die vorher wirklich klein gebröselten Cornflakes.
    Alles fest zusammen matschen, damit die Cornflakes auch gut halten.
    Zwischenlagern bis man eine vernünftige Menge für die Pfanne hat.
    So sieht der Versuchsaufbau aus. Ist ja vielleicht auch interessant...
    Ab in die vorgeheizte Pfanne. Ich verwende Distelöl, weil das so schön geschmacksneutral ist.
    Wenn die Teile nicht sofort bruzzeln hat man was falsch gemacht. Werden sie sofort schwarz war's auc´h nicht richtig. Bei uns geht der praktische Drehknopf bis12 und ich stelle die Platte auf 10.
    Unter mehrfachem Wenden schön braun bruzzeln.
    Baguette mit diversen Zutaten versehen, für den Farbkontrast noch was Grünes drauf. Hühnchen einlegen, zuklappen, fertig.
    Beten daß das Teil nicht zu dick zum reinbeißen ist.
    Serviette bereit halten, falls Gebete nicht erhört wurden.
     
  2. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    *hmpf* wo zum teufel hab ich die bloß abgelegt.. *such*
     
  3. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    und noch einer *ggg*

    (die beiden sind übrigens vom Mantel Mann von www.lederkram.de

    Reisbällchen
    Die Rohstoffe:
    Reis, Erbsen. Mais, Mehl, Parmesan, Eier.
    Zum Würzen schonmal den 100%igen Schmerz bereitstellen. Vorsicht: nix für Kinder und Puddingesser!
    Zum besseren Gelingen neben die Zutaten gestellt werden muss unbedingt eine kleine Gebetstrommel und zwei Teufelshörnchen. Ohne geht's nicht, sonst pinkeln die bösen Geister in den Reis!

    Reis unter Zugabe von 100% Pain (bitte nur sechs Tropfen, wir können es uns nicht leisten verklagt zu werden) und zwei jungfräulichen Brühwürfeln kochen.
    Fertig gekochter Reis, sollte jeder wissen wie's aussehen muss. Wer jetzt probiert und mehr als sechs Tropfen Schmerz reingetan hat, wird jetzt wissen, was er falsch gemacht hat.
    Eier reinhauen, je nach Menge so vier bis acht Stück
    Durchmatschen - wer Spaß haben will, nimmt hier die Gebetstrommel zum Rühren. Bitte Hörner nur reinhalten, nicht verlieren, das gibt Halsschmerzen.
    Mehl rein. Nein, Kinder, mit Koks wird's nicht besser. Wer Käse mag, kann an dieser Stelle fifty-fifty Parmesan dazutun.
    Durchmatschen, bis man das Gefühl hat, mit dem Zeug ein Haus bauen zu können. Stellt sich erwähntes Gefühl nicht ein, Mehl nachfüllen.
    Gemüse rein & durchmatschen. Wer hierfür ein Rührgerät nimmt, wird am Gemüse nicht mehr viel Freude haben. Alternativ Aletebrei nehmen.
    Würzen. Hier exemplarisch Kräutersalz und Fondor. Streuen, bis einem der Staub die Sicht nimmt. Man kann auch noch Pfeffer. Paprika oder Wasauchimmer dazu tun.
    Durchmatschen, bis sich eine gleichmäßige, betonartige Masse ergibt. Verlangt die Masse einen Ausbildungsplatz - ignorieren.
    Bällchen formen. Der Autor schwört auf flache Fladen, man kann aber auch Bällchen, Pyramiden oder eine Mozartbüste nachformen. Letztere passen allerdings schlecht in eine handelsübliche Frituese.
    Fritieren. Hineinlegen, nicht werfen. Auch nicht aus großer Höhe fallenlassen. Hineinlegen. Sonst kann man die Küche neu streichen.
    Fertig. Ein wenig abtropfen lassen. Bei großem Hunger direkt in der scharfen Soße abkühlen lassen.
    Essen. Möglichst weniger bescheuert dabei aussehen, sonst transportieren sie euch ab.
     
  4. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    so.. habs wiedergefunden und die obigen dinger reinkopiert... seid stolz auf mich...
     
  5. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    *stolzaufraidriist*
    :D
     
  6. Satariel

    Satariel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    0
    Na das hört sich doch lecka an...
     
  7. Emperor

    Emperor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    13.380
    Zustimmungen:
    0
    *stolzaufRaidriist*
    Wann erscheint denn die gebundene Ausgabe zum Kauf?
     
  8. Fenriz666

    Fenriz666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    0
    Na dann guten Hunger... *gulp* :D

    Moin!!!!!
     
  9. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    N´Abend
     
  10. Fenriz666

    Fenriz666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    0
  11. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    Egal, Bier
     
  12. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    hm.. wann die erscheint... gute frage... is mit 5 rezepten (+-1, bin mir net sicher *g*) recht dürftig bestückt.. aber für ne woche reichts wohl... :) also... mehr rezepte..
     
  13. xpet

    xpet W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    0
    jaja, auf lederkram.de gibts so einige schöne Sachen! ;)
     
  14. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    Ja, da hab ich auch die Bielefeld-Verschwörung her *ggg*
     
  15. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    *schauder* bielefeld... *sichinderhintersteneckeverkriech*
     

Diese Seite empfehlen