Metalheadz from Hamburg????

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von LimEd Relic, 08. Januar 2009.

  1. LimEd Relic

    LimEd Relic Newbie

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sind hier grad iwie welche die nach W:o:A fahren und aus Hamburg kommen wie ich???
    wenn ja was hört ihr so für musik???
     
  2. Hanzz

    Hanzz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hip Hop ??

    :confused:
     
  3. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    aber echt :o sowas kann nurn Hamburger fragen :o Bestimmt HSV'ler, wa ? :o :p :D :D
     
  4. Hanzz

    Hanzz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Wie ein Metaller eine Prinzessin rettet
    HEAVY METAL:
    Unser Held erscheint auf einer Harley Davidson, tötet den Drachen, trinkt ein paar Bier und ****t die Prinzessin.

    GRIND METAL:
    Unser Held erscheint, schreit 2 Minuten etwas undefinierbares und verschwindet dann wieder.

    POWER METAL:
    Der Held erscheint auf einem weißen Einhorn, entkommt dem Drachen, rettet die Prinzessin um daraufhin in einem verzauberten Wald Liebe zu machen.

    THRASH METAL:
    Der Held kommt an, kämpft gegen den Drachen, rettet die Prinzessin und ****t sie schnell und einfach.

    FOLK METAL:
    Der Held erscheint mit seinen Freunden, die allesamt seltsame Instrumente (Flöten, Akkordeons, Lauten, Dudelsäcke, etc.) spielen bis der Drache einschläft. Daraufhin gehen sie wieder ohne die Prinzessin.

    VIKING METAL:
    Der Held erscheint in einem Schiff, tötet den Drachen mit seiner mächtigen Axt, kocht und verspeist ihn, vergewaltigt die Prinzessin bis sie tot ist, stiehlt den Schatz und brennt noch alles nieder und opfert den Asen seinen letzten Met bevor er geht.

    DEATH METAL:
    Der Held kommt an, tötet den Drachen, fickt die Prinzessin, tötet sie und geht wieder.

    BLACK METAL:
    Der Held erscheint um Mitternacht, tötet den Drachen und pfählt ihn in Front der Burg. Dann missbraucht er die Prinzessin, trinkt ihr Blut in einem Ritual und tötet sie danach auch. Anschließend pfählt er auch die entjungferte Prinzessin.

    DOOM METAL:
    Der Held kommt, sieht die Größe des Drachen und erkennt, dass er ihn nicht besiegen kann, wird depressiv und begeht Selbstmord. Der Drache frisst seine Leiche und die Prinzessin.

    PROGRESSIVE METAL:
    Der Held erscheint mit einer Gitarre und spielt ein 26 minütiges Solo, der Drache begeht Selbstmord aus Langeweile, Der Held erreicht das Schlafzimmer der Prinzessin , spielt ein weiteres Gitarrensolo mit all den Techniken die er im letzten Jahr im Konservatorium gelernt hat, die Prinzessin flüchtet und hält nun Ausschau nach dem HEAVY METAL Helden.

    GLAM METAL:
    Der Held erscheint, der Drache sieht sein Outfit und lacht sich tot, der Held erreicht das Schlafzimmer der Prinzessin, stiehlt ihr ganzes Make-Up und versucht die Burg in einem schönen Pink zu bemalen.

    INDUSTRIAL METAL:
    Der Held erscheint in einem schmutzigen Übergewand, zeigt dem Drachen den Stinkefinger und wird von zwei Sicherheitsleuten aus dem Märchenland geführt.

    NU METAL:
    Der Held kommt in einem heruntergekommenen ach so coolen Honda Civic an und versucht, gegen den Drachen zu kämpfen. Bei dem Anblick des "Autos" fängt der Drache an zu lachen und verbrennt dabei den NU-Typen zu Tode, weil dessen bescheuerten Baggy-pants Feuer fangen.

    GRINDCORE:
    Der Held kommt an, irgendwas Unidentifizierbares grunzend und kreischend und verschwindet nach einer Minute wieder.

    NSBM:
    Der arische Protagonist erscheint, schreit 14/88 und sucht die Prinzessin. Er schickt den jüdischen Drachen in ein Konzentrationslager. Der Drache kontaktiert Israel und der Protagonist wird wegen rassistischer Verbrechen angeklagt.

    WHITE METAL:
    Der Held sieht den Drachen, hält ihn für einer der vielen Erscheinungsformen Satans, und bittet Gott von ihm befreit zu werden. Er sagt dann zur Prinzessin, dass sie keinen Sex vor der Ehe haben werden.

    HAPPY METAL:
    Der Held ruft: Ich bin der Verteidiger des wahren Blödsinns. Aber eben nur des Blödsinns, der Drache tötet den Helden. Und die Prinzessin würde sich ein Ei ablachen, wenn sie eins hätte.

    GORE METAL:
    Der Protagonist kommt, tötet den Drachen und verteilt seine Eingeweide vor dem Schlosstor, vögelt die Prinzessin und tötet sie. dann vögelt er ihren toten Körper noch einmal, schneidet ihr den Bauch auf und isst ihre Eingeweide. Dann ****t er die Leiche noch mal, verbrennt die Leiche und …ähm… vögelt sie nochmal.

    PAGAN METAL:
    Der Held kommt mit einem heidnischen Priester, der melodische Gebete an Wotan singt, während der Held den Drachen mit Thors Hammer bekämpft, verliert und in Valhalla über geht. Der singende Priester und die Prinzessin sterben ebenfalls und die Bewohner der Burg werden für immer Heldensagen über die Toten singen.

    SPASS-METAL:
    Der Held erscheint stockbesoffen, verwechselt den Drachen mit der Prinzessin, und fickt den Drachen anstatt der Prinzessin. Diese wird daraufhin eifersüchtig und tötet den Drachen selbst. Der besoffene Held ist vorerst verwirrt, versteht dann aber doch, dass er etwas verwechselt haben muss und entschuldigt sich bei der Prinzessin, diese ist jedoch schon beleidigt, weist ihn zurück und wartet auf den nächsten Helden.

    SPEED METAL:
    Der Held fährt mit einem Raketenwagen den Drachen kaputt, krallt sich schnell die Prinzessin, nimmt sie mit in den Wagen, fährt los und startet mit ihr während der Fahrt den schnellsten Fick der Welt. Kurz darauf kommen sie schon bei der Burg an.
     
  5. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    aaaahahahahaaaaahahahahaaaaaahahahahahaahahalt.. .:D
     

Diese Seite empfehlen