Metaldays

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von BoondockSaint, 23. August 2013.

  1. BoondockSaint

    BoondockSaint W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Moin Forumler (?)

    wollte mir nächstes Jahr mal die Metaldays in Tolmien antun. War irgendwer schon mal da? Und wie sieht es mit der Anreise per Bahn aus? Wäre toll wenn jemand da einen Erfahrungsbericht für mich hätte :)

    Danke
     
  2. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Bei gutem Lineup werd ichs mir auch überlegen für nächstes Jahr. Aber war selber noch nie da, kann dir daher nichts genaues sagen, aber habe bisher viel positives gehört.
     
  3. Roc

    Roc W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    6.944
    Zustimmungen:
    0
    also Bekannte von mir sind mit dem Bus runtergefahren. Aber der Reiseleiter der die meisten Busfahrten darunter organisiert hat stellt seinen Dienst für die Metaldays ein weils dieses jahr katastrophal gelaufen ist. Wie es mit Zug ist keine Ahnung. Mit dem Auto darunter ist bestimm auch nicht so toll^^
     
  4. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Warum sollte es mit Auto nicht so toll sein. :confused:
    Also eine lange Anreise ist halt anstrengend.
    Ich war selber auch nie in Tolmin...bin aber früher recht oft durch Österreich und Slowenien durchgefahren.

    Aber ist halt nun mal Gebirge. Man passiert vermutlich einige Tunnel. (Fand ich als Kind immer toll. :D)
    Man wartet auch keine 12 Stunden mehr an der Grenze, obwohl alle 12 Schalter offen sind...(war mal ganz ganz ganz übel als ich 5 war. :ugly:)

    Heutzutage...ist das alles kein Problem.
    Und der Zustand der Strassen ist außerhalb Deutschlands gerne besser. :D:D:D:ugly:
     
  5. Roc

    Roc W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    6.944
    Zustimmungen:
    0
    Ich stelle es mir persönlich hart vor solange zu fahren, also speziell rückwärts, wenn man vom Festival geschlaucht ist. Und die Metaldays gehen ja eine Woche.
     
  6. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Jupp. ^^
    Und das Stückchen da bis Tolim scheint auch keine Autobahn zu sein. :D
    Grad auf die Karte geguckt. Die Schöne Autobahn ist die Richtung Landeshauptstadt. Tolmin ist in die andere Richtung. :D

    Bwäääh:
    992 km für mich in eine Richtung.
    Fahrzeit bei aktueller Verkehrslage 9:16 Stunden. :D
    *seufz*
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2013
  7. Mörv

    Mörv W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2007
    Beiträge:
    25.182
    Zustimmungen:
    10
    Das geht doch noch. Die Zeit sitzt du doch auf einer Arschbacke ab:o
     
  8. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Immernoch näher als Wacken für mich. Das klappt schon, aber gut ist wenn man drei Fahrer ist, dann ist es eigentlich problemlos. Ab und zu eine Pause und die Füsse vertreten und das geht wunderbar.
     
  9. Mörv

    Mörv W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2007
    Beiträge:
    25.182
    Zustimmungen:
    10
    Wenn das Line up stimmt, würde ich eventuell nächstes Jahr mal hin fahren.
     
  10. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Das ist ja genau das Problem.
    Von den Leuten mit denen ich aus Berlin auf Festivals fahre bin ich eine der wenigen mit Führerschein. :rolleyes:

    Für Hamburger ist die Distanz ja noch unattraktiver.

    Da könnte man eher über einen Flug nach Ljubljana nachdenken und die restlichen 60 km mit Mietwagen zurücklegen. :ugly:
     
  11. M4L0iK

    M4L0iK W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. November 2010
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    2
    Und jetzt überleg' mal warum! Alle Ausländer dürfen bei uns auf den Autobahnen fahren, und dann nicht nur mit ihren kleinen PKWs, nein, es muss gleich der 60 t Gigaliner sein und vor allem diese Holländer! Fahren uns mit ihren Wohnmobilen die Straßen kaputt.

    Dann regen sich wieder alle auf, dass unsere Straßen in so einem scheiß Zustand sind und wenn dann wieder Geld für eine Sanierung investiert werden soll, meckern wieder alle rum, dass man das Geld lieber in Gesundheit und Bildung investieren soll. :o



    Was Ihr alle immer mit Euren Langstrecken habt? WACKEN sind von mir 850 km, METALDAYS 470 km.

    Das erste Mal WACKEN habe ich auch ein bisserl rumgeheult, dass das soweit weg ist und so teuer wird bezüglich des Sprits. Dann hab' ich mich mal hingehockt, eine kleine Milchmädchenrechnung durchgeführt und gesehen, dass mit WACKEN um einiges günstiger wegkomme, als wenn ich alle Bands einzeln sehen würde.
     
  12. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Bei gehts eher darum, dass ich kaum andere Fahrer hab mit denen ich mich abwechseln kann. ^^
     
  13. El Barto

    El Barto W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    34.560
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme mit ! :o
     
  14. M4L0iK

    M4L0iK W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. November 2010
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    2
    Naja, ich bin die 1.700 km schon mehrmals als einziger Fahrer gefahren. *hust*
     
  15. BoondockSaint

    BoondockSaint W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Tja ich Sohn ca 90 km nördlich von Hamburg... Naja und Bahn halt, weil ich bei dem Laden arbeite und daher fast kostenlos fahren könnte. Fliegen kostet ja nun auch ein bisschen was ;)

    Die letzten Male sah das immer ganz gut aus

    Der Hauptgrund, warum ich mit der Bahn fahren möchte. 6 Tage saufen und wenig schlafen mit +1000km Heimweg ist ein bisschen übel
     

Diese Seite empfehlen