meine Meinung...

Dieses Thema im Forum "Q&A - Only W:O:A 2003" wurde erstellt von Pupi, 09. August 2002.

  1. Pupi

    Pupi Member

    Registriert seit:
    08. August 2002
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Also, nachdem ich so viele negative Kretiken gelesen haben möchte ich auch mal meine Meinung äussern!Das tu ich eher selten, aber so viel Scheisse hat mich doch animiert!!

    Ein dickes Dankeschön an die Veranstallter und Mitarbeiter des W:O:A. Das Wochenende war super geil und wird meinen Freunden und mir lange in Erinnerung bleiben.

    ZU DEN DIXIS:
    Die Toiletten waren wie letztes Jahr-nicht besser und nicht schlechter, also wie zu erwarten! Vielleicht hat mir meine mentale Vorbereitung auf dieses Festival ja geholfen?!

    ZUM WETTER:
    Das Wetter kann man nun mal nicht im Vorraus bestellen wie zb. die Karte für W:O:A`03!! In Norddeutschland ist das Wetter aber seit jeher unbeständig und durchwachsen...ich habe da mal was von Friesennerz und Gummistiefeln gehört!
    Aber die Festivals in Spanien etc. sollen auch ganz toll sein, wenn da nicht die vielen Kilometer wären...!
    Ab Freitag Nachmittag war dann ja auch Sonnenbrandgefahr und mit dem Stroh war'ne super Idee! Man konnte sich sogar ins Heu werfen.
    Überall waren hilfsbereite Hände wenns mal zwickte und zwackte(Pflaster, Taschentücher usw.), sogar die jenigen. die bis zu den Knien im Modder standen hatten gute Laune.

    ZU DEN PREISEN:
    Was Getränke und Speisepreise angeht, es ist wirklich Wahnsinn gewesen für ein Bier 3 Euro+Pfand!!Allerdings waren die Becher 0,4l. Aber auf dem nächsten Stadtfest sind die Preise genauso.
    Eigentlich hat man doch schon mal gehört wo man gut und günstig einkaufen kann, oder? Was sollen die den vom Leipziger Festival sagen, wo alles mitbringen von Nahrungsmitteln auf dem Campingplatz untersagt war!! Bis zum nächsten W:O:A hat man Gott sei Dank noch fast 12 Monate Zeit zum planen und organisieren!!

    ZU DEN BANDS:
    (Weswegen ich da eigentlich hingefahren bin!)
    Die Bandauswahl war reichlich und gut gemischt. Ich persönlich fand zwar nicht alle toll und leider konnte ich mich nicht vierteilen, aber
    -Warlord kannte ich gar nicht, hatte nur zufällig reingehört und nach knapp 5min war ich in deren Bann gefangen! Die waren der Knaller des Jahres!
    -Kotipelto war super, wobei wenn er die Stratovarius Songs singt viel sicherer wirkte(Meinung meines Freundes). Und sein Outfit fast die Männerherzen höher schlagen ließ als die der leider wenigen weiblichen Fans.
    -Genauso wie Edu Falushi von Angra in seinen Knackarschhosen, wie geil haben die gespielt??
    -Der Sänger von Falkoner sah aus, als hätt Mutti ihn angezogen für die "gefährliche Heavy Metal Show"....so mein Bübchen und nun sing mal schön...Wie bekannt, hat Mtthias Blad erst wenige Liveauftritte hinter sich, aber alle Symphatien vor sich! Und wenn sich dann die Begeisterung des Puplikums im Lächeln des Sängers wiederspiegelt-dann weiss ich, auf dieser Party bist du richtig! Hut ab!!
    -Wenn man dann in der Sonne steht und versucht zu Savatage wenigstens mit den Schultern zuzucken, weil der Kopf schon schmerzt und man schaut sich so seine Nachbarn an die Gänsehaut auf den Unterarmen haben weil John Olivia so geil singt, dann ist Wacken schon ganz schön Scheisse!!
    -Wenn 30.000 begeisternde Fans bei einer Band namens Blind Guardian jubelnd beide Hände hochreissen und mitsingen-dann ist das ja alles Kacke.
    -Wenn Edguy nicht so geilen Schunkel-Metal machen würden, vielleicht wären sie dann beim Kabaret?

    ICH FAND ES MIST, das man nicht mal ne Caprisonne mit auf`s Gelände nehmen konnte, wirklich nur Sicherheitsmaßnahmen?
    -das ich mir Kai Hansen nicht ansehen konnte, weil die Tore erst um 10 Uhr geöffnet wurden, die Band pünktlich gespielt hat und hunderte von Fans aus technischen Gründen nicht gleichzeitig durch den Eingang passen!
    -Das jemand das Klopapier vollgekotzt hat und ich mit nackten Händen dastand!!!

    UND NUN NOCH EINWENIG PERSÖNLICHES:
    -wo Securityleute am Zaun pinkelnde Männer mit kräftigen Wasserstrahl erschreckten. Und mein Styling völlig platt machten, wo das herrichten der Frisur eh schon schwierig ist im Zelt!
    -ich mit 1,62m bei Inextremo von zwei Fettbäuchen eingekesselt wurde und nix mehr sehen konnte...und die rochen bestimmt nicht nach Rosenöl!!
    -wo ich dachte das mittelalterliche Foltermethoden doch verboten sind und ich dennoch Peitschenhiebe vom ganz wilden Headbanger abbekam,
    -vom 20stündigen stehen die Füsse doppelt so gross und noch viel schwerer waren,
    -und nachbars Bier meinen Rücken runterlief, weil hinter uns ordentlich gedrängel wurde,
    -ach-ja, unser Zelt hatte sich über Nacht in einen wilden Fluss verwandelt und die Luftmatratze war das rettende Floss!
    -wenn man Internetbekanntschaften nur vom hören-schreiben kennt und nun mal mit Bier anstossen kann, nicht schlecht, wa?(Einen lieben Gruß an die Jungs von Vampster)
    -und dann noch diese paarungswilligen Getalten, die sich zum poppen in Knick und Hecken werfen-mal die vielen Zelte, die wackelten(ohne Sturm?)nicht mitgezählt! Da hat das Wochenende nix gebracht?
    Das ist W:O:A- so macht es Spass!

    Wenn es wirklich so Scheisse war, noch schlimmer als letztes Jahr(laut Kritiken von 2001), wieso waren dann soviele Menschen dort?
    Na, dann haben wir nächstes Jahr viel mehr Platz zum feiern auf unserem Metalacker,oder?
    Ich freu mich schon aufs nächste Jahr...gruß Pupi

    PS.:...schade das Angel Dust sich aufgelöst haben und nicht mehr gspielt haben, aber da steck man halt nicht drinnen...und Leben is`hart!
     

Diese Seite empfehlen