Meine Eindrücke

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Lily-Anne, 07. August 2006.

  1. Lily-Anne

    Lily-Anne Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Servus!

    so mein 3. Wacken ist nun vorbei und im großen und ganzen hats mir gut gefallen..

    1. Full Metal Bag
    ja ganz gute idee ansich..aber ich kann gut verstehen, dass das bei einem voll besetzen auto horrend teuer wird (wir waren lediglich zu zweit)
    und was wohl unter aller sau ist, dass auch leute ohne auto das selbe bezahlen müssen....? geht gar nicht finde ich

    2.Stimmung CG
    teils teils:)
    hatten neben uns nette leute (grüsse an die lustige norddeutschen von uns franken:) )
    aber die leute vor uns ham schon genervt...laute musik(was ja an sich nicht schlecht ist;)) aber dann...der WALLKÜRENRITT(oder wie der heisst) von wagner...oder irgendein "wer hat das weed weggeraucht - der neger!"-hiphop scheisslied...
    muss nicht sein...

    aber so viele krankenwagentransporte hats letztes jahr nicht gegeben....wissen die leute nicht mehr wieviel sie an alkohol vertragen????

    3. Bands

    insgesamt klasse aber die night to remember war ja mal voll für den arsch...:)
    ..zum glück gabs transylvanian beat club ^^

    4. Publikum

    es waren wirklich viel zu viele leute...bitte führt wirklich mal eine begrenzte anzahl karten ein!


    und ein ereignis was mir wirklich schwer zu denken gegeben hat:
    children of bodom...
    ich weiss noch 2004 ich ziemlcih weit vorne(von hinten irgendwie durch den pogo langsam durchgewuselt)..es war hart zu überleben aber es man hats geschafft.
    dieses jahr: die hölle!
    ich habs nicht mal ein lied durchgehalten. muss das sein? ein konzert muss nicht in einen krieg ausarten...und wenn ich so sachen höre wie "wann fängt die musik endlich an, dass ich jemanden umhauen kann?" dann wird mir schlecht...
    ich hab einen gesehen der bewusstlos aus dem total verrückt gewordenen haufen getragen wurde..ich weiss nicht wieviele es insgesamt waren...naja auf jeden fall wurde auf den kaum rücksicht genommen - nein ein crowdsurfer wurde sogar noch beinahe auf ihn draufgeworfen...

    ...wo wir beim nächsten thema wären:

    crowdsurfer!
    lustige sache und muss auch sein finde ich.
    aber vielleicht nicht in den massen!
    auch wie mit crowdsurfern teilweise umgegangen wird ist unter aller sau vor allem weils ja nicht nur selbigen trifft:
    - crowsurfer wurden nicht von einer hand in die nächste gereicht sondern einfach weggeschmissen(am besten noch in den pogo)oder auf unvorbereitete leute, was dann immer das resultat hat: der crowdsurfer geht zu boden und dass sich irgendwer dabei verletzt nicht unwahrscheinlich.
    es kam auch vor, dass crowdsurfer übereinander bzw gegenbeinander ohne rücksicht auf die darunter stehenden die ja die crowdsurfer dann ins genick bekommen...bzw. das gewicht irgendwie bewältigen müssen
    (ich tue mich mit meinen 55kg recht schwer einen 90 kilo koloss zu stämmen...)

    noch eine sache zum publikum:
    es kommen immer mehr junge leute oder leute die meiner meinung nach nicht nach wacken gehören.

    so halbstarke die so gerade ihre pubertät beenden und sich dementsprechend verhalten muss ich wirklich nicht auf wacken haben.
    dazu gehören auch die leute die metal eigentlich gar nicht mögen aber irgendwie gehört haben, dass man sich auf wacken offensichtlich gut besaufen kann...


    nun gut das wars erstmal^^


    julia
     
  2. Not Dead Yet

    Not Dead Yet Member

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    ich teile deine Meinung zum CoB gig und der Sache mit den Halbstarken, war echt schlimm. hab da nicht gerade wenige kiddies in hiphop kluft gesehen, von denen sich einige einfach ein wacken 06 shirt überzogen.
    war echt die ersten 2 lieder nur damit beschäftigt diver weiterzugeben , schläge abzuwehren und versuchen stehenzubleiben, mir kamen etliche entgegen die richtig fertig waren. einer war total verzweifelt und schrie einfach nur ich muss hier raus ich muss hier raus
    zum glück gings danach
     

Diese Seite empfehlen