meine Eindrücke + Haggard Ende

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2002" wurde erstellt von IR Baboon, 06. August 2002.

  1. IR Baboon

    IR Baboon Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ok, hier wird ja nun genuch geflamet von wegen toiletten, essenspreise un sonstige preise ... hallo? lest euch mal die running order durch, die bands kommen net alle für lau un was für bands erst!!! ich aß aus dosen, trank aus dosen aber hab mir nie was vom gelände geholt weil wer sich da besaufen musste hatte wohl zuviel geld, kackte 2 mal ohne probleme (einma ohne schuhe, und eigentlich hab ich als probleme beim kacken weils arg plötzlich kommt) duschte 3 mal, einma davon kalt (ok das fand ich zu teuer) wo die sache mit den handtüchern blöd war, hatte keine probleme mit meinen kontaktlinsen (un hab se ers seid 3 wochen) an- un abfahrt gingen problemlos un ohne stau, campingplatz war chaotisch, hätte besser gereglt werden müssen, besucherzahlen gingen, nur eingang un ausgang waren zu klein, bands waren wie schon gesagt echt super, nur bei blind guardian war ich net vorne dabei weils echt voll war (aber dafür konnte man schon beim turm crowd surfing machen, weil es echt voll war) aber mitm bard song wurd man belohnt, wieviele da wohl mitgesungen haben? waren halt abends zuviele besoffene mit denen es kein spass gemacht hat, grad die rocker wurden da nicht meine freunde, kurz gut: das genialste was ich je erlebt habe, bin nächtstes jahr wieder dabei weils einfach nen erlebnis war un an alle nörgler: campt ma 2 wochen, da hat man genausoviel probleme wie 4 tage wacken, es is halt camping, sollten aber trotzdem weniger leute werden

    un nun zum wichtigsten: dem ende des festivals, nach haggard :)
    ja ich war dabei, bis 20 nach 3 war ich vorne dabei (gruss an den durchbrecher der um sein leben gerannt ist) un es war nur heftig, alle wollten zugabe, waren begeistert von der band ... aber die konnten nichts machen, se hatten ja keinen strom mehr, hatten 'lediglich' ein lied akapella angestimmt, die security kam zu plötzlich und ohne vorwarnung, hätten uns doch ruhig weiter machen lassen können, kam keiner zu schaden ... oder wieso mussten wir den platz räumen? das fand ich zwar alles top aber auch unnütz, bei 16 mannen un frauen wars klar das die länger brauchen ... un überhaupt auf der partystage un black stage gleichzeitig spielen zu lassen war shit, black stage hatte bessere boxen, onkel tom hatte man immer im hintergrund

    wacken 2002 war einfach nur geil, grund zur beschwerde kanns nur von unvorbereiteten geben, alle-10-jahre-mal-camper und frauen( aber deren klos waren immer sauber un die mussten auch net anstehen, aufm gelände wars dann glaub ich anders)

    cu 2003
     

Diese Seite empfehlen