Meine Diät

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von ShizzoKrause, 09. Juni 2004.

  1. ShizzoKrause

    ShizzoKrause W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    49.848
    Zustimmungen:
    0
    Ernährungsirrtümer: Manche Sünde schadet nicht

    Immer nur Rohkost macht auch nicht glücklich: Ab und zu muss man einfach sündigen. Macht gar nichts, denn viele Ernährungsweisheiten haben sich längst als Irrtümer entpuppt.


    Pommes mit Ketchup
    Pommes Frites sind besser als ihr Ruf: Lebensmittel-Chemiker haben heraus gefunden, dass die Tiefkühl-Variante aus dem Backofen mehr Vitamin C enthält als gekochte Salzkartoffeln. Außerdem gilt: Je dicker die Fritten, desto besser, denn sie enthalten vergleichsweise wenig Fett. Wer dazu Ketchup ist, versorgt den Körper nicht nur zusätzlich mit einer geballten Ladung Vitamin C, sondern auch mit Lycopin. Nach amerikanischen Studien soll dieser Stoff vor Prostata-, Magen- und Lungenkrebs schützen.

    Eierlei
    Jahrzehntelang wurde gepredigt: Eier sind schlecht für den Cholesterinspiegel. Alles Lüge, wie neuere Studien nun belegen konnten. Zwar weisen Hühnereier mit 200 bis 300 Milligramm einen relativ hohen Cholesterinwert auf, jedoch enthalten sie gleichzeitig wertvolles Lecitin, dass die Aufnahme des Cholesterins durch den Körper verhindert. Insgesamt konnte man feststellen, dass Hühnereier den Cholesterinspiegel also eher senken als erhöhen. Der Cholesterinspiegel im Blut lässt durch die Nahrung aber ohnehin nur geringfügig beeinflussen. Denn der Körper versucht grundsätzlich, den von ihm gewünschten Wert zu halten. Bekommt er zu wenig, schraubt er die körpereigenen Produktion hoch, bekommt er zu viel, drosselt er die Aufnahme ins Blut von selbst.

    Schlank durch Lebensmittel
    Ananas, Papayas, Brokkoli, Apfelessig oder Pu-Ehr-Tee: Jedes Jahr kommt ein anderer findiger Geschäftsmann auf die Idee, Lebensmittel als wahre Fettverbrenner anzupreisen. Oft werden angebliche wissenschaftliche Test als Beweis für die Wirksamkeit herangezogen. Fakt ist jedoch, dass es bisher keinen Nachweis dafür gibt, dass bestimmte Lebensmittel den Fettabbau beschleunigen. So erbarmungslos es klingt, aber Fett wird nur durch Bewegung verbrannt - und dazu ist Essen prinzipiell nicht zu rechnen.

    Kaffee ist ungesund
    Magenbeschwerden, Rheuma, Herzkrankheiten: Die Liste der Krankheiten, die dem Kaffee schon angedichtet wurden, ist lang. Bis heute gibt es aber keine überzeugende Studie, die Kaffee eine eindeutig schädliche Wirkung nachweisen konnte. Und das obwohl Koffein zu den am besten erforschten Lebensmittelinhaltsstoffen gehört. Was man jedoch weiß: Koffein regt die Nierentätigkeit an und führt zu einer verstärkten Harnausscheidung. Ein Glas Wasser nach jeder Tasse Kaffee hilft daher, den Wasserhaushalt wieder aufzufüllen.

    Fettarm macht dünn
    Wer das noch glaubt, sollte in die USA reisen: Im Land der Null-Fett-Produkte wimmelt es vor übergewichtigen Menschen. Der Grund: Bei Produkten mit natürlichem Fettgehalt tritt das Sättigungsgefühl wesentlich schneller ein als bei fettreduzierten Produkten. Denn Fett ist ein Aromaträger, der die Speisen schmackhaft macht und den Appetit stillt. Fehlt dieses Fett in der Nahrung, wird der Appetit nicht gestillt und der Körper ruft nach mehr. Ergebnis: Von den reduzierten Produkten isst man mehr und nimmt letztendlich genau so viel Fett und Kalorien zu sich wie bei herkömmlichen Produkten. So werden die Ernährungsgewohnheiten durch Light-Produkte im Allgemeinen eher verschlechtert statt verbessert. Die eigentlich notwenige Ernährungsumstellung findet jedoch nicht statt.

    Das habe ich gerade mal bei Tiscali.de gefunden und wollte es euch nicht vorenthalten, besonders der holden Weiblichkeit, welche ja sekünlich eine neue Diät versucht :D:D:D:D
     
  2. Reverend_odd

    Reverend_odd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    0
    Ich ess wat ich will, basta!
     
  3. ShizzoKrause

    ShizzoKrause W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    49.848
    Zustimmungen:
    0
    Datt wird Pasta geschrieben :D:D:D:D
     
  4. India

    India W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Und ich dacht immer das währen Nudeln...
     
  5. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Diät mach ich schon lange keiner mehr :D (grad Tortilla-Chips mit Sauerrahm mampf)
    Dieses fettfreie Zeugs schmeckt eh ned (Joghurt mit 0% Fett - Brr!) und quillt nur so vor Zucker über - Nullsummenspiel in der Kalorienbilanz... und ich hab lieber mehr Gewicht als Zuckerkrankheit...

    Fritten sind sowieso das Beste - wenn sie nicht in fett schwimmen, dann sind sie auch fettmäßig nicht wirklich bedenklich.

    Cholesterin - Diäten bringen da meist echt nicht viel...

    Da es weit mehr Ernährungsirrtümer gibt (Nudeln machen dick) und mir essen & kochen sowieso zuviel spaß machen: Nix mit Diät und essen was schmeckt! Und wenn es zuviel wird überwinde ich meinen sportlichen Schweinehund *gg*
     
  6. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Ich esse nur was ich selbst mit meinem Speer erlegt habe, das hält auch fit!

    Blöd nur, dass ich in einer Stadt wohne, da ist die Auswahl sehr eingeschränkt:D:D;)
     
  7. Reverend_odd

    Reverend_odd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich heute!

    Spagetti napoli um genau zu sein!
     
  8. India

    India W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Ach deswegen wundern sich die Nachbarn immer, dass ihre Tiere weglaufen :D
     
  9. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Oder die Tiere wundern sich, wo ihre Ernährer sind;):D
     
  10. ShizzoKrause

    ShizzoKrause W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    49.848
    Zustimmungen:
    0
    Was ja auch ein Irrtum ist, Zucker essen alleine kann dich gar nicht zuckerkrank machen, dazu bedarf es einer Veranlagung und dann kann übermässiger Zuckerkonsum das auslösen ;)
     
  11. Biermagnet

    Biermagnet W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    ich mach schon seit jahren die fleisch- und bierdiät...klappt hervorragend!
     
  12. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Dass die Insulinrezeptoren stumpf werden - ich hab gelernt das geht unabhängig von der Veranlagung
     
  13. ShizzoKrause

    ShizzoKrause W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    49.848
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht in der Theorie, aber nachgewiesen wurde niemals, dass erheblicher Zuckerkonsum zu Zuckerkrankheit führt.
     
  14. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    *sich nicht dazuzählt*
    *Nudel-Sahne-Pfanne isst*
     
  15. Lucretia

    Lucretia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.842
    Zustimmungen:
    0

    wo soll die sein? :confused: Ich glaub diese Sorte Frau hab ich bisher hier eher selten gesehen :p


    aaaaaahhhh, das versuche ich seit Jahren meiner Umwelt auszureden, nur glauben tuts mir keiner :mad:
     

Diese Seite empfehlen