Mein Wacken Highlight...

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Philip J. Fry, 05. August 2013.

  1. Philip J. Fry

    Philip J. Fry Newbie

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal ich bin erst seit 2010 dabei, war aber schon auf einigen anderen kleineren und mittelgroßen Festivals.

    Also erstmal ist Wacken für mich immer noch wahnsinnig gut Organisiert. Das fängt mit Rettungswegen auf dem Campingplatzt an, den das ist nicht normal. Es geht weiter mit den einweisern und sicherheitsleuten. Sicher man immer mal einen dabei der einen schlechten Tag hat, kann einem auch im Supermarkt an der Kasse passieren so sind Menschen. Aber dennoch sind die meisten sehr nett und freundlich und der Job ist sicher nicht immer dankbar!

    Dann bin ich im Infield am Samstag mehr mal mit kostemlosen Wasser am Bierstand überschüttet worden und habe auch was für meinen Becher bekommen. Das war übrigens kein Trinkwasser weil es aus der wasseranlage für die Tolletenspülung kommt.

    Sicher mies und abzocke ist für 1L Trinkwasser 10€ zu nehmen! Das hätte man unbedingt anders machen müssen und ich hoffe das man daraus lernt! Wenn genug leute das als Kritik Punkt anbringen wird sich da Hoffentlich was tun!

    Den es wird auch kritik der FANS! angenommen. Das Handicap podest wurde in diesem Jahr auf Grund der Kritik nochmal verbessert, ein schritt in die richtige Richtung.

    Das man seinen Becherpfand auch spenden konnte für Wasser Projekt in Afrika super!

    Mein Highlight ist aber wie jedes Jahr die vielen wirklich netten Menschen aus aller Welt die man dort kennen lernt, den trotz aller Touris sind doch immer noch wirklich viele, naja sagen wir mal truen metal Leute da.

    Ein Beispiel:
    Auf dem Infield beovor ASP spielten prugelt sich zwei betrunkene Idionten mit Müll Tonnen, haben die umher getretten und den Müll verteilt. Da ging einer aus der masse hin nahm die Tonnen und stellte die an ihren platzt und gut war. Danke dafür Klasse aktion von dir.

    Weil es diese leute da gibt fahre ich dahin!

    mfg und Rechtschreibung, naja ich arbeite dran!
     
  2. Harm

    Harm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Haettest Dein Becherpfand mal fuer n Wasserprojekt in Wacken spenden koennen.
    Ne Menge Leute im Infield waeren sicher dankbar gewesen....und die Hilfe waer direkt angekommen.
    Tz...Fanboy
    S.
     
  3. Sokraz

    Sokraz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    ... merkste noch was??
    die truen fans wie du sie nennen willst
     
  4. Philip J. Fry

    Philip J. Fry Newbie

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das waren Idioten! Totale voll Deppen! Mir ging es dabei um den Typen der hinterher hin gegangen ist beide Tonnen wieder aufgestellt hat und weg geräumt den der war sicher kein Orga und Steward. Mir fehlt leider die möglichkeit das in worte zufassen, aber mir geht es um diese selbst verständlichkeit mit der er das gemacht hat!

    Das gleiche gilt für die Leute die anderen die am Boden liegen auf helfen. Man liest hier immer nur wir schlecht alles auf Wacken ist, aber ich erlebt halt auch immer gute dinge!
     
  5. Unlustig

    Unlustig Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Komischerweise fand ich ASP sowieso die "Überraschung" des WOA 2013.

    Hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm, kannte nur 2 Songs aus der Zeit wo ich in Gothic-Clubs rumgehangen habe. Gar nicht meine Musik eigentlich, ich stehe auf Death und Melodeath (und Meshuggah!!!^^).

    ASP war einfach richtig gut und sympatisch!

    Zu hause würd ichs mir trotzdem nicht anhören *g*
     
  6. OrdO

    OrdO W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    ASP fande ich richtig schlecht. Jedenfalls dieses mal. Habe die schon besser erlebt.
    Und wir tanzten (ungeschickte Liebesbriefe) war trotzdem wie immer sehr geil. Ist sowieso eines der schönsten Lieder von ASP mMn
     

Diese Seite empfehlen