Mein Feedback

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Moviestar, 07. August 2017.

  1. Moviestar

    Moviestar Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Jahr war mein 6. Wacken. Vorab Ich war vom Line-Up enttäuscht hatte meine Karte aber schon.
    Was ich Positiv fand:
    -Anreise ohne einen einzigen Stau!
    -Security war super nett und freundlich und auch hilfsbereit
    -Panzerplatten und Mobile Straßen
    -Im Gegensatz zu anderen Meinungen fand ich die Bierversorgung im Infield immer TOP
    -Dann noch ein paar Bands die mich Positiv überrascht haben: Emil Bulls, Powerwolf, Saltatio Mortis, Architecs
    -Dixis waren immer gut

    Was ich Negativ fand:
    -Stewards bei der Anreise überfordert...keine Rettungsgassen auf halb "V"
    -Das Line-Up:
    Volbeat (mMn mega schlechte Performance, dünne Stimme etc)
    Marilyn Manson (totalausfall! ich glaube er war der einzige der seine Show gut fand, zugedröhnt, feiert er sich selbst nach jedem Song 5-10min, kein Wunder warum es keine Filmerlaubnis gab....damit keiner, der nicht da war, diese sch... mitbekommt)
    -Handyempfang (bzw. traffic) war eine Katastrophe. (Trotz 4G)
    -Die Running-Order, Mittwoch und Donnerstag quasi nichts und Freitag Samstag Überschneidungen (Marilyn Manson/Turbonegro, Powerwolf/Hämatom, JBO, ASP waren zu spät...alle vor der Stage waren Platt

    Ich hab mir noch keine Karte gekauft für 2018 weil noch nichts interessantes dabei ist.
    Meine Bandwünsche wären:
    Manowar, Metalica, Iron Maiden, Powerwolf, Sabaton, Walls of Jericho, Architecs, Emil Bulls, Saltatio Mortis, Slipknot, Ensiferum, Mr Hurley und die Pulveraffen, Torfrock

    Und noch eine Anmerkung:
    Das was das WOA ausmacht ist das weniger reglementierte campen, ohne das würde ich nicht fahren.
    Ich bin der Meinung das die größe des Aggregates total egal ist sofern es leise ist.
    Wir hatten zb. ein 4kW Aggregat (ich weiß eigentlich zu groß) es war aber nicht halb so laut wie diese 2kw billig kreisch-Sägen, zudem hatten wir noch ein Lärmschutz gebaut wodurch man sogar direkt daneben hätte schlafen können.
     
  2. Philbee

    Philbee W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    102
    mit LTE keine Probleme einmal war kurz das Netz komplett weg aber das wars dann auch
     
  3. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    120
    Vielleicht könnte man hieraus ja so einen allgemeinen Feedback Fred machen?!
     

Diese Seite empfehlen