Media server gesucht

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von Thentias, 07. Mai 2011.

  1. Thentias

    Thentias Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    Ich bin auf der Suche nach einem Software Media Server, der mir meine Musiksammlung per Remotezugriff zur Verfügung stellt.

    Habe schon diverses probiert - leider ohne Erfolg.

    Bis auf einen (leider wesentlichen) Punkt hat mir der Vibe Streamer gefallen. Problem: der Client benötigt Flash, was mein iPhone nicht unterstützt.

    Kennt einer von Euch ein Tool, das den passwortgeschützten Zugriff auf beliebige Mediendateien ohne Flash bereitstellt? Das ganze natürlich nicht nur im Heimnetzwerk, sondern auch über externen Zugriff? Wenn's geht, dann auch noch Freeware - zur Not auch als Bezahlversion...

    Dank & Gruß
    Holger
     
  2. Metal_Gandalf

    Metal_Gandalf W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Juni 2005
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    hmmm vll könnte dir dropbox helfen...
    ha hast du webspace und kannst diesen mit all deinen geräten (laptop,pc,iphone/i-pad/i-toaster etc) syncronisieren. is sehr geil.
    bis zu 8gb kostenloser speicherplatz
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Mai 2011
  3. Thentias

    Thentias Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Hey Gandalf,

    8GB sind schnell voll - dazu hätte ich selber gerne die Kontrolle über das System. Da bei mir zu Hause eh schon diverse Dienste auf dem Server laufen, würde ich nur ungern auf Externe angewiesen sein.

    Dennoch danke für den Tipp!

    Gruß
    Holger
     
  4. Metal_Gandalf

    Metal_Gandalf W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Juni 2005
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    naja.. man kann sich auch für 9,99$/monat 50 gb dazu kaufen...
    oder 19,99$ 100gb^^
    aber das is dann doch ehr weniger günstig ;)
     
  5. King-of-Darkness

    King-of-Darkness W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Mai 2008
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    0
    Hilft dir Samba da nicht weiter? :confused:
     
  6. Thentias

    Thentias Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Hey,

    Samba kenne ich bisher nur als Unix-Dienst, mit dessen Hilfe ich im lokalen Netzwerk auf meine Daten zugreifen kann.

    Das verwende ich auch, um den Zugriff auf den Fileserver zu realisieren.

    Nun brauche ich (über welchen Weg auch immer) Zugriff "von außen". Dazu öffne ich den entsprechenden Port in der Firewall und brauche "eigentlich nur noch" Server und Client für die Kommunikation - die Infrastruktur ist nicht das Problem...

    Wie schon eingangs erwähnt: Wäre da nicht das Flash-Problem, dann wäre Vibe-Streamer die ideale Lösung.

    Gestern habe ich eine mögliche Lösung gefunden: Sockso - der Test steht aber noch aus...

    Gruß
    Holger
     
  7. King-of-Darkness

    King-of-Darkness W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Mai 2008
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme mal an, du sitzt auf einer Windows-Maschine.
    Soweit ich weiß ist Samba (bzw. SMB) nicht nur ein Unix-Dienst, sondern das Protokoll für Netzlaufwerke und Datei- sowie Druckerfreigaben für Windows. Unix selbst nutzt dafür eigentlich (meineswissens) entweder FTP oder SSH. Das Paket "Samba" für Unix/Linux bildet lediglich diese Windows-Freigabestruktur nach (und kann noch etwas mehr, aber das ist eher Fachchinesisch für mich).
    Nun, Zugriff von Außen dürfte nie ein Problem sein, wenn du deinen Router von Außerhalb permanent erreichen kannst. Danach nur im Router eine Weiterleitung einrichten (DynDNS) auf den Server und fröhlich mit dem Router wie mit deinem Server korrespondieren. Gibt auch SSH-Clients für Windows, und das OpenSSH-Projekt stellt SSH bzw. SFTP auch für Windows bereit. Naja, unter Linux läuft das (fast) out of the box...

    Ich hoffe, ich konnte helfen, wenn ich auch etwas spät reagiert hab...

    Gruß
    KoD
     
  8. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
  9. Onkel Lü

    Onkel Lü W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Hihi, also nix löhnen wollen, aber hinterher womöglich den Programmierer verantwortlich machen wollen, wenn das heimische Netz von außerhalb kompromittiert wird.

    Wenn Du's kostenlos willst, lern doch programmieren, damit Du weißt wieviel Arbeit hinter sowas steckt. *seufz*
     
  10. King-of-Darkness

    King-of-Darkness W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Mai 2008
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    0
    Ubuntu ist auch kostenlos und zum Arbeiten wohl zigmal besser als Windows. Nur, weil man etwas kostenlos verwendet, bedeutet es nicht automatisch, dass man sich nicht anderweitig in die Community einbringt. Jeder tut halt das, was er am Besten kann - und manche Leute fallen sicher auch durch Nichtstun auf. Das schadet aber offenbar kaum jemandem...
     
  11. Thentias

    Thentias Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Sockso klappt leider auch nicht

    Hey Leute,

    leider erfüllt Sockso auch nicht meine Anforderungen - bietet zwar diverse Dateiformate für Spiellisten, etc. jedoch scheint im Hintergrund immer Flash zu werkeln, was sich mit dem iPhone als schwierig erweist.

    @Onkel Lü: Klar könnte ich mir so ein Tool auch selber schreiben - habe aber nicht die Zeit dazu - als Studi habe ich mich aktiv in der Linux-Community getummelt, doch die Zeiten sind vorbei...

    @ King-of-Darkness: Welches Betriebsystem der Media Server nun verwendet, ist mir egal. Habe einen VM-Ware Server mit diversen Instanzen laufen, die prima miteinander klarkommen. Zur Not setzen ich noch ein weiteres Unix-System auf und eine Windoze XP Lizenz habe ich auch noch übrig. DynDNS läuft über die Fritzbox und via No-ip und Portforewarding bin ich mit sämtlichen Diensten von überall erreichbar.


    Der gesuchte Server soll mir einfach nur meine Musiksammlung (optional auch Bilder und Videos) auf einem sicheren Port via TCP/IP (meinetwegen auch UDP oder welches Protokoll auch immer - das richte ich schon ein) "benutzerfreudlich" zur Verfügung stellen.

    Ob das Interface zum Server nun über HTTP oder einen speziellen Client läuft, ist mir egal. Wenn jedoch HTTP, kann ich kein Flash gebrauchen (wie von Sockso und Vibe Streamer implementiert).

    Auf der anderen Seite gibt es diverse UPnP kompatible Server (u.a. kann die Fritzbox dies von Werk aus), die Medieninhalte im Heimnetz bereitstellen - aber das reicht mir nicht, auch wenn's dafür viele brauchbare Apps für das iPhone gibt.

    Nun hoffe ich nach wie vor auf DIE (Client-)Server-Applikation, die meine Anforderungen erfüllt - alternativ könnte ich mir auch ein Smartphone zulegen, dass mit Flash zurechtkommt ;-(


    Grüße
    Holger
     
  12. King-of-Darkness

    King-of-Darkness W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Mai 2008
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    0
    Sach mal, wie soll das eigentlich am Ende genau aussehen? Lediglich Zugriff auf irgendwelche Freigaben/das Dateisystem des Servers oder aber eine fertige Webapplikation, die dir effektiv den Player gleich mit auf dein Gerät liefert (aka Kino.to für Musik)?

    Für ersteres: SSH/SFTP; mach das Ganze mit PGP-Schlüsseln für die Anmeldung, hast du am wenigsten Arbeit damit - einbinden ins lokale Dateisystem, lokalen Player verwenden.

    Für zweiteres: Apache, PHP schreiben - viel Spaß dabei.

    BTW: Wieso "noch ein weiteres Unix"? Ich wüsste nicht, wo ich überhaupt Linux in eine VM packen sollte, erst recht nicht, wenn als Basissystem eh schon Linux läuft. :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2011
  13. Thentias

    Thentias Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    So, endlich bin ich halbwegs fündig geworden: Audiogalaxy...
     
  14. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    Klingt ja sehr gut :)
     

Diese Seite empfehlen