maya is schuld!!!

Dieses Thema im Forum "Forum" wurde erstellt von Guest, 13. Mai 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    eigentlich wollte ich euch ja heute mal zur feier des tages vor sinnlosem schwachfug schonen, aber maya meinte irgendwas, dass sie sich schon drauf freut irgendwelche geistigen ergüsse optisch wahr zu nehmen. d.h. kritk bitte nicht an den autor sondern den auftraggeber.

    So, jetzt wieder eine, aus dem leben gegriffene, geschichte. vielleicht wird es auch zur abwechslung mal ne fabel. schaun ma mal.


    jim´s hoffnungsloser kampf gegen die kreativität

    Vor nicht all zu langer zeit lebte in einem fernem land ein kleiner hund namens jim.
    jim hatte eine schulterhöhe von 53,3232m. doch dass war noch eins seiner kleinsten probleme. am meisten machte ihm seine kreativität zu schaffen. er erfand jeden tag diverseste sachen die es schon gab oder nie geben wird wie z.b. den schuh oder den grugblob.
    letzteren hatte er eigentlich nur erfunden, um der grünen libelle gnurpsinchen seine hoffnungslose liebe zu beweisen.
    aber das ist schon wieder eine andere geschichte, die ich euch vielleicht, wenn ihr pech habt ein anderes mal erzähle.
    jim suchte ursachen, gründe für diese sinnfreie kreativität (na gut, der schuh sollte sich einige jahre später zu einem richtigen renner entwickeln (ja, ich bin mir der blödheit dieses wortspiels bewußt)). zuerst suchte er in sämtlichen schubladen, die seinen balkon zierten, doch da war er genauso erfolglos wie bei der aktion, die geranien mit hilfe eines mähdreschers zu durchsuchen. etlich quadratkilometer später sprach er aber zu sich:"ich muss kacken"
    tat er auch, (darauf wird jetzt aber nicht näher eingegangen weil ja auch frauen anwesend sind *mayaeinfreundlicheslächelnzuwerf,obwohlsiesternaktionenhasst*)
    ich sage nur 423.3634!!!
    doch auch dieser scheiß/schiss brachte ihn nicht weiter. er sucht also den kompetentesten tiefenpsychologen, den er für 2,343 dm die stunde bekommen konnte, auf. es war prof. dr. dr. wadden walger (irgendwelche ähnlichkeiten sind nur zufällig)
    nach diversen sitzungen und kreativen anfällen von sinnlosigkeit traf der renomierte professor seine diagnose: "ich habe keinen plan du arsch"
    die jahre zogen in die woche und brachten sie zum platzen, woraufhin die minuten kolabierten und die stunden die monate betrogen, aber das interessiert bei näherer betrachtung eigentlich keine sau, weil die zeit ja sowieso relativ ist.
    auf jeden fall brachte der besagte zeitraum genauso viel wie hämmorohiden an der wange (und das ist verdammt wenig). da dachte sich der kleine köter dass er seine kreativität vielleicht in positive bahnen lenken sollte und er beschloss ein völlig neues leben in einem völlig neuem land anzufangen. das land seiner wahl war nicht ganz so weit entfernt wie sein heimatland (kleiner tip: wir leben in selbigem @c/h, xantia und co. ihr zwar nicht, is aber ein nachbarland davon.)
    am anfang brachte er es zu einigen grandiosen erfindungen wie zum beispiel den badewannenstöpsel, der den wasserverbrauch in den meisten haushalten drastisch reduzierte. doch mit der zeit machte er bekanntschaft mit den ritualen der eingeborenen und vor allem deren wichtigstes: saufen!
    mit der zeit gewöhnte er sich mehr und mehr daran und ward plötzlich ein bestandteil der größten kaste der bevölkerung, den alkis.
    das war ungefähr zu dem zeitpunkt, als er es endlich geschafft hatte seine inneren kräfte produktiv zu nutzen, und das wurde ihm zum verhängnis... oder auch nicht, is ja auch egal. auf jeden fallsoff er sich das ganze hirn weg, starb an einer lebercerose und war geheilt. komischerweise freute er sich nicht darüber, was mal wieder beweist, dass hunde dumm sind.

    und die moral von der geschicht hat gicht (arme moral *dermoraldenkopftätschel* (tschuldigung maya ;-) mist, die smileys hasst du ja noch mehr...)

    wie gesagt, beschwerden an maya, falls es lob geben sollte (besonders von foray, weil das hier nicht so ne poser story war sondern volles rohr true und so) darf man es auch an mich richten.

    ich rufe euch auch hiermit auf, über die geschichte öffentlich zu philosophieren (habe gehört, dass fabeln immer irgendwie einen sinn haben. senf sei dank ist der autor nicht dafür da ihn zu finden).

    so. das war auchschon wieder heintje´s lustige schwachfugsstunde
    gute n8
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Interessante Story, klingt nach einer autobiographischen Fabel mit didaktischen Zügen. Allerdings frage ich mich, ob ich die Erfindung des Badewannenstöpsels reziprok proportional zu der Leberzerrhose setzen sollte, denn dann hiesse dies, raus mit den Stöpseln, wenn du weiter saufen willst.
    Aber ist ja eh egal oder bringt jemand nach Wacken seine Badewanne mit??

    Betroffen macht mich allerdings das Schicksal der Moral - könnten wir da nicht mal eine Sammlung veranstalten?? Bisher ging die Moral ja nur den Bach runter, was nicht weiter schlimm ist - sie kann ihn ja auch wieder rauf wandern, aber Gicht? Das gönn ich ihr nicht.

    Eine Frage noch? Was hat der Schuh mit der grünen Libelle zu tun und warum fand er nichts in seinen Balkonschubladen?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    und ich dachte ich wär krank!
     
  4. Guest

    Guest Guest

  5. Guest

    Guest Guest

    @mordred da hast du was missverstanden, der grugblob hatte was mit libelle zu tun.und in den schubladen hat er keinen grund für seine kreativität gefundne, weil da nur bratkartoffeln drin waren
     
  6. Guest

    Guest Guest

    @mordred da hast du was missverstanden, der grugblob hatte was mit libelle zu tun.und in den schubladen hat er keinen grund für seine kreativität gefundne, weil da nur bratkartoffeln drin waren
     
  7. Guest

    Guest Guest

    upsi
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Ach so, Bratkartoffeln - ja, dann versteh ich das natürlich besser.
    Hm, irgendwie hab ich jetzt Hunger auf Bratkartoffeln... *g*

    Und dazu Sülze mit SENF
     
  9. Guest

    Guest Guest

    dann bete ich mal für die erfüllung deiner wünsche
    guten appetit
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Danke *schmatz* Scheint zu klappen...
     
  11. Guest

    Guest Guest

    hatte gerade irgend ein gebratenes fleisch mit senf und bratkartoffeln
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Also Heintje...... Deine langen einführungen kann ich heute leider nicht lesen habe doch noch etwas Rest SENF im Blut!!!!
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Lies es!!!
    Es lohnt sich!
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Also ich hab es gerade gelesen, und was soll ich sagen???? Grandios, SENFulös, Furzig......
    Ach ähhhhhhhhhhhhh also was ich eigentlich sagen wollte ist.., ähhh war ich doch etwas...... ähhhhhhh, dann bin ich.............ähhhhh.......keine ahnung was ich eigentlich sagen will ist SENFFFFF!!!
     

Diese Seite empfehlen