Matapaloz Festival - Hockenheimring

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Blackmoon666, 20. Januar 2017.

  1. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    24
  2. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    16.717
    Zustimmungen:
    919
    Läuft anscheinend auch nicht mehr so. Haben dann doch alle endlich mal die Onkelz gesehen und müssen nun nicht schon wieder hin. Zumal der Preis für beide Tage recht mächtig ist und Camping-Gebühr on top kommt...
     
  3. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    24
    Das würde ich so noch nicht sagen. 55000 Tickets sind schon eine Menge für ein Festival, was zum ersten Mal stattfindet - Onkelz hin oder her.
    Viele werden sich auch nur ein Tagesticket holen, da das restliche Line-Up nicht mehr viele für ein ganzes Wochenende aus der Reserve locken wird.
     
  4. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    16.717
    Zustimmungen:
    919
    Naja, Onkelz-Festivals gab's ja schon, nur unter anderem Motto und nicht über zwei Tage. Früher hieß das Lieder wie Orkane 1-3, dann gab es die Reunion-Shows am Hockenheim und den Abschied am Lausitzring sollte man auch nicht vergessen. Alles große Veranstaltungen mit weiteren namhaften Bands: Lieder wie Orkane 1 mit Motörhead und Blind Guardian in Dietzbach 1995 oder Lieder wie Orkane 2 mit Manowar, Saxon, Sodom, Pretty Maids +3 in Jübeck 1997.
    Ich denke, Tagestix gibt es, weil Festivaltix nicht genug gehen... 55.000 Tix sind sicher nicht wenig, aber auch nur die Hälfte des Möglichen... Eine Nummer kleiner hätte es wohl auch getan...
     
  5. Blake

    Blake W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    171
    Ich denke mal, dass ihr beide Recht habt.
    Auf der einen Seite sind 55.000 verkaufte Tickets nach wenigen Tagen viel. Aber im Vergleich zu den bisherigen Konzerten auf dem Hockenheimring ist das nicht so viel wie die letzten Male.
     
  6. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    24
    Da gebe ich dir allerdings recht. Vielleicht haben sie schon viele Fans mit 2014 und 2015 abgegrast..

    Terminlich gesehen sind die 55000 Tickets aber dennoch nicht zu verachten: eine Woche nach RaR, selbes Wochenende wie GMM, Hellfest und Nova Rock.
    Eine Woche vor Hurricane/Southside
    --> und das ohne weitere Mega-Headliner

    Ich habe sie 2014 zum ersten Mal gesehen und obwohl ich ein Fan bin (ja lyncht mich ruhig), brauche ich sie mir dieses Jahr nicht extra anzusehen. Die begleitenden Bands reißen mich zudem auch nicht vom Hocker:
    Slayer und Anthrax hab ich erst 2016 gesehen, FFDP spielt mittlerweile wirklich an jeder Steckdose, usw.

    Da fahr ich dann doch lieber zum GMM :)
     
  7. DerIncubus

    DerIncubus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    12.008
    Zustimmungen:
    12
    Ich finds eigentlich preislich in Ordnung. 130 € für 2 mal Onkelz, Slayer, Anthrax und Hatebreed.
    Hinzu kommt noch, dass ich mir gern auch ma Papa Roach, Suicidal Tendencies und Five Finger Death Punch anschauen will. Für mich vom Support her eigentlich nur Volltreffer
    Klar isses auch net günstig und ich denke wenn da kein sehr guter Support dabei wäre, wäre ich wohl auch nicht hin. Aber so passt alles :)
     
  8. sauerkrautpizza

    sauerkrautpizza W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    31.407
    Zustimmungen:
    7
    Entspricht es den Tatsachen dass es 4 verschiedene Campingkategorien gibt und die teuerste davon (die einzige mit campen am Auto) stolze 99€ kosten soll?
     
  9. leon66

    leon66 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ist korrekt, mit der Maßgabe, dass dies für drei Nächte gilt, zwei sind günstiger :D - kuckst Du: http://www.hockenheimring.de/camping-matapaloz
    Im Komplettpaket also stolze 230,00 Euro für das Festival ;)
     
  10. sauerkrautpizza

    sauerkrautpizza W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    31.407
    Zustimmungen:
    7
    OK. Die unterscheiden sich also in Anreisetag, campen am Auto oder getrennt und Stromversorgung. Wobei dort steht "Stromversorgung möglich". Das bedeutet aber nicht dass es mit der Versorgung auch wirklich funzt. :D Stolze Preise!
     
  11. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    16.717
    Zustimmungen:
    919
    Ernsthaft, die Preise und beinhalteten Leistungen sind ja wohl ein Witz. Frage mich, wer sich da alles die Taschen zusätzlich vollpacken will...:rolleyes:
    Naja, bin eh nicht dabei...:o
     
  12. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    16.717
    Zustimmungen:
    919
    Dazu noch Frühanreisegebühr und Extra-Gebühr für Caravan... Sonst noch was?o_O:o
     
  13. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.226
    Zustimmungen:
    234
    Ist m.M.n. dann zu teuer, für ein Festival, wovon die Headliner festgerostet sind, und die andere Bands nur als "Vorband" dienen, die eigentlich eher den Status als Headliner verdient haben.
    Und macht Graspop/Hellfest dann wesentlich billiger!
     
  14. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    24
    Das stimmt -> wobei die Preise für den Camping nicht von den Onkelz kommt.

    Aber Graspop ist halt immer eine Alternative, auch wenn Evanescence Headliner ist ;)
     
  15. sauerkrautpizza

    sauerkrautpizza W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    31.407
    Zustimmungen:
    7
    Dem ist nichts hinzu zu fügen!

    Aber die Onkelz haben sich damit einverstanden erklärt. Sonst würde das Festival so nicht statt finden. Das ändert aber nix an der Tatsache, dass ein 2-Tages-Festival mit Preisen (incl. Camping) zwischen ca. 160,- € und 240,- € p.P. einfach viel zu teuer ist.
    Mich würde mal interessieren wie die Campingpreise bei anderen Veranstaltungen dort so sind. Dann könnte man leicht beantworten ob das ne Abzocke ist oder normaler Preis.
     

Diese Seite empfehlen