Marktplatz....Ebay?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Theroja, 19. August 2007.

  1. Theroja

    Theroja Member

    Registriert seit:
    06. August 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
  2. shader

    shader W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    22.931
    Zustimmungen:
    0
    weil diese geldgeil sind und es genug idioten gibt die des kaufen und weil denen wohl nichts daran liegt nen kleines andenken an nen schönes festival zu haben:o
     
  3. Theroja

    Theroja Member

    Registriert seit:
    06. August 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Das ist verletztend gegenüber wahren Fans *heul* Die sind für mich unbezahlbar :cool:
     
  4. shader

    shader W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    22.931
    Zustimmungen:
    0
    dann verkauf sie halt ned:o
     
  5. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.469
    Zustimmungen:
    12
    Zum Thema Marktplatz fällt mir doch glatt das Thema "EINKAUFEN" ein... Und dazu hier folgendes:




    Deshalb sollten Frauen ihre Männer nicht gegen deren Willen zum Einkaufen mitnehmen:

    Nachdem Herr und Frau Ressel pensioniert waren, bestand Frau Ressel auf die Begleitung ihres Mannes bei ihren Einkaufsbummeln bei Karstadt.

    Unglücklicherweise war Herr Ressel wie die meisten Männer:

    Er fand Einkaufen langweilig.

    Ebenso unglücklicherweise war Frau Ressel wie die meisten Frauen und liebte es endlos zu stöbern.

    Jedoch - eines Tages bekam sie folgenden Brief von der Karstadt-Verwaltung:

    Sehr geehrte Frau Ressel,

    In den letzten 6 Monaten sorgte Ihr Mann leider für einigen Aufruhr in unserem Warenhaus. Wir können dies nicht länger tolerieren und sehen uns gezwungen, Ihnen beiden künftig Hausverbot zu erteilen. Die soweit rekon-
    struierbaren Vorfälle haben wir nachstehend aufgelistet. Sie sind durch Aufzeichnungen von Überwachungskameras und die Aussagen unseres Personals belegt:

    1.) 15. Juni: Nimmt 24 Schachtel Kondome aus dem Regal und verteilt sie wahllos auf die Einkaufswägen anderer Kunden.

    2.) 2. Juli: Stellt die Alarme aller Wecker in der Uhrenabteilung so ein, dass es alle 5 Minuten klingelt.

    3.) 7. Juli: Legt eine Tomatensaftspur bis zur Damentoilette.

    4.) 19. Juli: Verstellt ein "Vorsicht - frisch gewischt!" - Schild in eine mit Teppich ausgelegte Abteilung.

    5.) 4. August: Baut ein Zelt in der Campingabteilung auf und lädt andere Kunden ein, wenn sie Kissen und Decken aus der Bettenabteilung holen.

    6.) 15. September: Als ihn ein Angestellter fragt, ob er ihm behilflich sein könne, beginnt er zu weinen und schuchzt: "Könnt ihr Leute mich denn nicht einfach in Frieden lassen!?"

    7.) 23 September: Starrt in eine Überwachungskamera und benutzt sie als Spiegel zum Nasebohren.

    8.) 4. Oktober: Hantiert in der Sportabteilung mit einem Wettkampf-Bogen und fragt den Angestellten, ob man im Haus Antidepressiva bekommt.

    9.) 10. November: Schleicht durch die Abteilungen und summt dabei laut das "Mission-Impossible"-Thema.

    10.) 3. Dezember: Versteckt sich in einem Kleiderständer und ruft, wenn eine Kundin in die Nähe kommt "Nimm mich! Nimm mich!"

    11.) 6 Dezember: Wirft sich bei jeder Lautsprecherdurchsage auf den Boden, nimmt eine fötale Lage ein und ruft "OH NEIN! NICHT WIEDER DIESE STIMMEN!"

    Und nicht zuletzt:

    12.) 18. Dezember: Begibt sich in eine Umkleidekabine, wartet eine Weile und ruft dann laut: "Hey! Hier ist das Klopapier alle"


    Hochachtungsvoll,



    Karstadt Warenhausverwaltung
     

Diese Seite empfehlen