Manöverkritik

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Hail & Grill, 10. August 2009.

  1. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    So, ich nehm mir jetzt ma die Zeit...

    Fangen wir mal damit an was ihr so von euch gebt und was dabei rumkommt.

    WET-Stage:
    Inwiefern wurde da was verbessert? Habta ein Element mehr drangepappt oder was? Das war ja wohl ein mieser Scherz! Onkel Tom wollt ich mir geben aber da hat ich dann kurz vorm Ziel nen Flashback an´s Maiden-Massaker. Meine Fresse is es so schwer einen Eingang und einen Ausgang zu machen? Auf der Seite dieses Loch ist und bleibt einfach Scheiße. Da merkt man nix von 20 Jahren Erfahrung...

    Infrastruktur:
    Geil ich erinner mich noch dran, diese herrliche Antwort auf die Frage warum die Tickets teurer wurden. Ich weiß ja nich wie´s den anderen gegangen is aber ich hab nix davon gesehen.

    Festivalgelände:
    Ähnliche Geschichte. Da wurde gesagt das man ja auch das Festivalgelände befestigt habe. Wollt ihr mich verarschen? Was habt ihr denn da gemacht? Da hat sich im Vergleich zum Vorjahr irgendwie nix verändert, ich bin wohl echt blind... immernoch hab ich Schlammlöcher gesehen... komisch... oder war der Klecks Rindenmulch um 20cm breiter? :confused:
    Ach ja. Und wenn das LETZTE Konzert an einem Tag is, dann macht verdammt nochmal die Eingänge zu Ausgängen! Mega sinnfrei abertausende Leute durch ein Nadelöhr zu stopfen wenn direkt daneben wunderbar viel Platz gewesen wäre. Unfassbar...

    Sponsoring:
    Wenn wa schonmal bei Lügengeschichten sind. "Sponsort By Nobody" stimmt ja schon länger nichmehr. Aber was ich da gesehen habe... habt Ihr euch mal das Banner zwischen True und Black angesehen? Da stand nich oben mittig einfach Beck´s, naaahaaain, "Beck´s proudly presents".
    WACKEN WURDE UNS VON BECKS PRÄSENTIERT. Meine Fresse... Ich mein, ich hab nix gegen Sponsoring, aber dann will ich auch weniger zahlen!

    Besucheranzahl:
    Da is nix neues. Es wurde schon oft gesagt, es wird auch noch oft gesagt werden und ich tu´s auch: ES IST ZU VOLL! Ein Punkt der immer schlichtweg eurerseits ignoriert wird. Es ist ein offenes Geheimnis das ihr auch hier ganz einfach bescheißt. Wie man hört wohl aus finanziellen Gründen. Aber diese Massen sind schon echt heftig - 80000 angekündigt 110000 sind da.

    FMB:
    Naja, im prinzip lächerlich. Aber wenn wa schon mal dabei sind. Nehmt doch mal dieses "CD´s" aus dem "CD´s & many more raus". Is schließlich auch gelogen.
    Und eigentlich wäre es echt toll wenn ihr einfach so Standartsachen reintut die als gut befunden wurden(Poncho, Kondom, usw.) alles Dinger die ein tausendstel Cent kosten aber die Leute könnens halt gebrauchen. Stift und Zettel fand ich jetzt auch garnet sooooo schlecht. Patch is auch gut und der Aufkleber scheint diesmal aus witterungsbeständigerem Material zu sein.

    Ansonsten:

    Sound:
    War vorne mies.:( Das sollte echt nich sein, aber da bin ich jetzt auch kein Tontechniker.

    Bier & Fressen & Non Food:
    Diese gepanschte Plörre(strecken gehört von höheren Mächten bestraft!)... Was ne Frechheit! Die Brauerei is umme Ecke, Hauptsponsor, Streckt ihren Rotz dann auch noch und die Pisse kostet trotzdem soviel?! Mal im ernst: Ihr seid doch bescheuert...
    Kommen wa zu den Fressbuden und sonstigen Händlern. Hab ich soweit nix zu beanstanden AUSSER dem Preis. Nun weiß ich aber das den liepen Leuten nicht allzuviel übrig bleibt ausser diesen Wucherpreisen fürs Fressen - denn IHR verlangt Wucher-Standgebühren!
    Ich weiß es von jemandem der mal nen Stand bei euch hatte und ich hab auch mal ein wenig mit Händlern dies Jahr geplaudert.
    Richtig abartig sind ja auch die Preise beim Breakfast. 3€ für nen Brötchen und 2,50 fürn Tässchen Kaffee?!?!? Euer toller Metal-Supermarkt is auch nich besser. Wenn ihr es jetzt WAGT mit TRANSPORTKOSTEN zu kommen werf ich euch nen Laster an den Kopp! Das is lächerlich. Der Edekamarkt in Wacken bekommt es doch auch hin normalerweise Supermarktpreise zu haben(okay, die heben zu Wacken auch an, aber das ist auch noch echt vertretbar). Jetzt wollt ihr mir allen ernstes weiß machen das das Stück zum Festivalgelände die kosten um 1000% vervielfacht? NIEMALS, nicht mit allen Nebenkosten wie Personal, Sprit, etc... zudem seid ihr Großabnehmer und kricht auch noch fette Rabatte(wenn nich würd ich den Typen der die Preise aushandelt feuern...) Ich bin zufällig versehendlich beim Lieferanteneingang gelandet, also die Straße is sehr gut befahrbar, is also nich so als müssten die ers über die Pyrenäen.
    DAS ZEUG MUSS GÜNSTIGER WERDEN!

    Security:
    Im großen und ganzen, muss ich ja sagen: okay. Die Fummler haben zwar mal mehr mal weniger gut gefummelt. Naja, einmal hätte man auch ein Atilleriegeschütz reinschleppen können ohne das es jemand aufgefallen wär.:rolleyes: Aber waren immer freundlich.
    Aber dann gab es zum einen diesen Brüllaffen der nach Heaven & Hell bei den Eingängen stand(und aufpasste das es auch Eingänge bleiben) und auf die Frage "Warum machter eigentlich nich einfach die Eingänge auf?" damit reagierte, dass er einfach komplett ausgerastet is und mir fast an die Wäsche wollte. Was für ein dummer Idiot, wollte wohl Streit provozieren. Seine Kollegin, die neben ihm stand, meinte auch er soll sich mal beruhigen. Ich hoffe die Arme hat er danach nicht einfach innem Teich versenkt...
    Und dann war, ich glaub bei Testament wars, einer der echt den Knall nichmehr gehört hat. Ich mein, hey - auch ich finde diese Spass surfer nervig, aber der is ja mal voll durchgedreht. Seine Kollegen haben einfach ihren Job gemacht, aber unser kleiner Schläger mit Minderwertigkeitskomplexen war besonders eifrig. Ihm hat es nich gereicht die Surfer eifach in Empfang zunehmen und wegzustellen, nein. Der Irre is halb ihn die Crowd geklettert(über Leute die einfach nur gucken wollten) und hat die Surfer fast anderthab meter vor Ende einfach rausgerissen und hintersich geworfen! Was für ein dummes Arschloch!! Den hätt ich nur zugern gemeldet. Aber ich konnte seine Nummer nie richtig erkennen(aber ich hab mir seine Fresse gemerkt), naja irgendwann war er dann ganz plötzlich weg. Ham sich wohl doch genug Leute über dieses Endbeschissene und Gewalttätige verhalten beschwert. Was für schäbige Dorfdissen muss man denn für solche Helden abklappern?

    Medienhype
    Muss echt nich oder? Hier ne Live-Schalte da ne Reportage, braucht ihr sowas echt? Reicht euch die Szene nichmehr?

    Falls es den Bulli interessiert - mich haben Ficki und Fotzi nich aufgeregt weil da irgendwas ungebührliches gezeigt wurde. Im Gegenteil, das war alles völlig normal. Was mir auf den Sack geht is das solches Pack aufs Gelände gelassen wird. Boulevardspastis braucht nun wirklich NIEMAND!

    Ansonsten fällt mir jetzt ersma nix mehr ein, aber kann man ja noch nachreichen, woll? ;)

    Davon ab muss ich aber fairerweise sagen: Danke für soviele geile Bands!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2009
  2. Hördli

    Hördli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Naja einige Sachen kann man sehen wie man will und sind auch sicher subjektiv! Bei Anderen helf ich dir aber doch mal glatt über deine Blindheit hinweg! ;)

    Es wurden auf vielen 2008 noch unbefestigten aber viel befahrenen Wegen Panzerplatten verlegt! (Ich persönliche bemerkte dies um U und die anderen weiter entfernten Campingplätzen) Abgesehen von dem was hinter den Bühnen abläuft!

    Das Zauberwort ist Drenage + vllt ist dir die kleine "Anhöhe" direkt vor den ersten Bierbuden aufgefallen (direkt vor dieser "Anhöhe" waren noch mit Schotter aufgefüllte Gräben (Drenage)) diese Anhöhe war komplett neue Erde! Das Festivalgelände fällt nun nicht mehr nach hinten ab und man sieht von weiter hinten deutlich besser als in den Vorjahren! Beim Rindenmulch geb ich dir sofort Recht, den könnten sie einfach mal aufm gesamten Gelände verteilen ;) da die Drenage nach vorangegangenem Regen den vielen menschlichen Blasen nicht mehr gerecht wird! :p

    Also da is schon echt was passiert! Und auch für mich zumindest spürbar ;)
     
  3. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    Ahso. Na, da bin ich nich rumgerannt. War nur auf P, R, A und dem Festivalgelände. Und was hinter den Bühnen abläuft entzieht sich erstens meiner Kenntnis und zweitens hab ich ja nix davon.

    Und ich dachte mir noch so:"Hm, schicker Kiesweg... aber wozu soll das Taugen, kommt hier nächstes Jahr so´n Zen-Garten hin?" :D
    Is das Rätzel schon mal gelöst. Und mit Rindenmulch könn die ruhig um sich werfen, das Zeug hilft.
     
  4. primevil

    primevil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    besonders am eingang zur wet-stage wo JEDES verdammte jahr die selbe matschgrube is...
     
  5. Elric

    Elric W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du den Bereich direkt vor den Toilettencontainern? Das war kein Matsch, das war ein See. Der Mulch schwamm darin! Ich denke hier könnte, wie schon an anderer Stelle vorgeschlagen, Kies aufgeschüttet werden.

    Ach ja, und was das W.E.T. angeht: Wenn mehr Leute weiter durchgehen würden wäre auch die Situation am Eingang etwas entspannter, Platz war drinnen noch genug. Und wenn man nicht unbedingt zur "Rushhour" (also genau zwischen Bon Scott und Onkel Tom) reinwollte war es auch kein großes Problem. Bin selbst während beider Konzerte mehrfach rein und raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2009

Diese Seite empfehlen