mal wieder n doofes computer problem :(

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von viking4771, 08. Dezember 2005.

  1. viking4771

    viking4771 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2002
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    0
    beim rechner (Win XP) von meinem dad kommt seit gestern beim hochfahren folgende meldung:
    Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist
    \WINDOWS\SYSTEM32\CONFIG\SYSTEM

    Sie können versuchen, diese Datei zu reparieren, indem Sie Windows Setup unter Verwendung der Original CD starten. Wählen Sie in der ersten Bildschirmanzeige die Option "R", um die Setupreparatur zu starten.

    so, wenn ich das mache komm ich zu der sog. Systemreparatur Konsole oder wie das heisst. was aber eig. nix anderes is als nen DOS modus.
    in dem genannten directory hab ich glaub 2 dateien, die system heissen. es wird bei der meldung ja auch keine dateiendung angezeigt.
    eins ist glaub ne .log datei und die andere ne .cfg oder so.

    aber was soll ich da im dos modus reparieren können??? der kennt ja dann nichtmal einfache befehle wie "edit"...

    beim booten von cd kann man noch die automatische systemwiederherstellung auswählen, aber da verlangt er nach der entsprechenden diskette, die ich natürlich nicht erstellt hab beim installieren.

    das doofe ist auch, dass ich die dateien die in frage kämen, zwar auf diskette speichern könnte, diese aber an meinem rechner nicht lesen könnte, weil mein disketten-lw nicht funzt. dann hätt ich wenigsten mal reingucken können was da so drinsteht.

    weiss jemand rat was ich da noch machen kann? sonst wirds wohl auf neuinstallation rauslaufen :(
     
  2. Odin

    Odin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.157
    Zustimmungen:
    0
    darauf würd ich auch tippen.

    Kenn mich zwar nicht soooo gut mit den neuesten Windows versionen aus, aber wenn bei den Systemdateien etwas kaputt ist und du keine Sicherung hast, hilft eigentlich nur platt machen und alles sauber neu installieren...
     
  3. Bart

    Bart W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. Dezember 2004
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    0
    drücke im setup R - R - S - S - enter - enter
    dann sucht er auch ohne diskette eine vorhandene installation. viel glück!

    edit: das ist die eingabe für win2000, xp haben wir inner firma nicht, aber ich hoffe mal dass die das setup nicht allzu sehr abgeändert haben
     
    Zuletzt bearbeitet: 08. Dezember 2005
  4. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Alles außer persönliche Daten plattmachen und löschen is immer noch die sicherste Methode... wobei unter Win98 kann man auch einfach stumpf neuinstallieren ohne vorher was zu löschen.... vielleicht geht das ja auch bei XP?! :confused:
     
  5. Bart

    Bart W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. Dezember 2004
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    0
    theroretisch ja, dann wird eine 2. installation parallel dazu angelegt. allerdings existieren die ordner wie "programme" oder "dokumente und einstellungen" weiter, das kann zu problemen/verwirrung führen wenn man dieselben programme hinterher über sich selbst drüberbügelt.
     
  6. Devstar

    Devstar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    6.781
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte bei meinem Vater das gleiche Problem (Vorgestern)... habe dann einfach in der Widerhersteelungskonsole je 2xmal chkdsk /r und chkdsk /p durchlaufen lassen.... (irgendwann hatte er dann wieder alles Repariert und schwups ging alles wieder....)
     
  7. viking4771

    viking4771 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2002
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    0

    die variante gefällt mir bis jetzt am besten. werd ich zuerst probieren, dann die andern sachen *g*
     
  8. Widar667

    Widar667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    8.692
    Zustimmungen:
    0
    äähm, ich kenne mich mit Rechnern aus, aber bei dieser Gelegenheit will ich die Aufmerksamkeit der Computerfreaks unter euch auch mal hierher lenken...! ;)
     
  9. viking4771

    viking4771 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2002
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    0
    also nach einmal chkdsk /r hat er gesagt dass mindesten ein fehler behoben wurde. aber so richtig gefunzt hats noch nicht. hatte nu aber auch keine lust mehr, weil das immer ewig dauert.
    werd das dann nochmal in angriff nehmen... :rolleyes:
     
  10. Bart

    Bart W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. Dezember 2004
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    0
    die methode dürfte auch nur bei defekten sektoren helfen. kenn leider die volle funktionalität von checkdsk nicht, also keine garantie. aber die windoof reparatur bringt mich in 60% aller fälle weiter.
     
  11. viking4771

    viking4771 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2002
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    0
    so, hab das heut mittag nochmal gemacht mit chkdsk /r und siehe da, ER GEIT! :D

    also vielen dank für den tip, muss ich mir merken. danke auch an die anderen tippgeber :)

    *kastenbierspendier*
     
  12. Odin

    Odin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.157
    Zustimmungen:
    0
    interessant, dann werd ich in Zukunft wohl nicht mehr so schnell formatieren :D
     
  13. Varnamys

    Varnamys W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    34.964
    Zustimmungen:
    0
    Ich versteh sowieso nicht warum viele Leute beim kleinsten PC-Problem sofort neu formatieren? Ich hab das nie gemacht :o

    Und nen Totalausfall hatte ich bisher dennoch nicht. ;)
     
  14. viking4771

    viking4771 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2002
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    0
    naja "das kleinste" pc problem war das glaub nich ;)

    ich mein was wäre denn die alternative, wenn schon beim booten nix mehr geht :rolleyes:

    aber ansonsten versuch ich das auch immer möglichst zu vermeiden. meistens ist es schon hilfreich nen funktionierenden rechner mit funktionierendem internet zu haben, dann noch das ein oder andere forum *mitzaunpfahlwink* *g*
     

Diese Seite empfehlen