Machen Wünsche überhaupt Sinn ?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2007<br>Bandwünsche / Bandrequests" wurde erstellt von Röbbes, 08. August 2006.

  1. Röbbes

    Röbbes W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2002
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ein Teil der Bands steht ja schon fest, wobei Blind Guardian, Immortal (wenn mir persönlich nur namentlich bekannt) und Saxon (angkündigt für Night to Remember) wohl Headliner sind. Also große Bands wünschen macht Imho keinen Sinn.

    Auch macht es generell keinen Sinn, sich Bands zu wünschen, die letztes Wochenende erst da waren. Esst ihr auch jeden Tag dasselbe? Wenn ja, traurig für euch;)

    Da wohl 90 % des Lineups schon stehen, aber aus Marketing-Gründen übers kommende halbe Jahr verteilt bekannt gegeben werden, glaube ich nicht an die Macht der Wünsche. Bin allerdings kein Insider, sondern beobachte nur das Forum und ziehe meine Schlüsse daraus.

    Ganz davon abgesehen : Wer dieses Jahr da war, dem sind konkrete Bands sowieso egal. Wird schon wie jedes Jahr eine nette Mischung geben. ;)
     
  2. HeldImErdbeerFeld

    HeldImErdbeerFeld Member

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    glaub irgendwie auch nicht das wünsche was bringen...aber man kanns ja ma versuchen :p
     
  3. LordMagnus

    LordMagnus Member

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man ganz fest dran glaubt ;)
     
  4. Northern Death

    Northern Death W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Mai 2004
    Beiträge:
    15.850
    Zustimmungen:
    1
    wenn ich mir deine Lieblingsbands so ansehe, würde ich auf den Titel mal antworten: Nein.
     
  5. Röbbes

    Röbbes W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2002
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    ?
    Das Profil ist von 2002, und auch wenn ich alle genannten Bands immer noch gut finde, so gibt es durchaus auch andere, kleine, bezahlbare (auch wenn die Veranstalter wohl recht geringe Vorstellungen haben) Bands, die ich gerne sehen würde.
    Meine Lieblingsbands schaue ich mir übrigens lieber in Hallen an, wo etwas länger gespielt wird, das Publikum die Lieder auch kennt (bei meinem Geschmack auch : mitsingt ;) ), und nicht nur die bekannten Leidchen gespielt werden. Auf Wacken wird ja gerne ein Best-of geliefert, für die Allgemeinheit. Dann zahle ich auch (wenn auch nicht unbedingt gerne ;) ) die 55€ für ein Maiden Hallen Konzert.

    War auch mehr eine allgemeine Frage,ob überhaupt noch Slots auf den Hauptbühnen frei sind. Party-Stage zählt nur eingeschränkt für mich, solange da nicht mehr Platz geschaffen wird und das Sound-Überschneidungsproblem gelöst wird.Habe es bei Korpiklaani versucht, war aber fast unmöglich bzw nicht das , was ICH erleben will.
     
  6. Redeemer

    Redeemer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Falsch,Saxon und Guardian sind True Stage Headliner,Immorta Black Stage,also kommt noch für jede der Hauptbühnen ein Headliner dazu.
     
  7. Naszg

    Naszg Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorschlag

    Ich denke schon, dass die Veranstalter Wünsche beachten (wollen).

    Nur finde ich legen wir als Fans ihnen da einen großen Stein in den Weg.
    Egal ob hier im Forum oder wie letztes Jahr via Email an Holger:
    Jeder muss ein eigenes Thema mit seinen Bands eröffnen und nach spätestens 30 Beiträgen verstreut in über 10 Threads wurde fast jede gewünschte Band mindesten 2-3 mal genannt. Nur sehe ich für den Verantwortlichen eine Heidenarbeit darin, dass alles abzugrasen und zu schauen, was die Leute wollen und ob sich das mit den eigenen Überlegungen deckt, was man übernehmen kann von den Wünschen, was nicht möglich ist, etc.

    Ganz von Reaktionen zu schweigen...

    Das andere Problem ist: Selbst wenn die Leute hier im Forum (also wir) das versuchen selbst zu strukturieren und übersichtlich zu gestalten werden sich nicht alle dran halten, ich denke sogar mehr als genug meinen trotzdem ihre eigenen Wünscht abgeben zu müssen, obwohl die Namen alle schon irgendwo aufgelistet sind.

    Eine Idee meinerseits, die sache ein wenig zu entschärfen und ein bisschen Übersicht zu schaffen wäre folgende:

    Für jede Metalrichtung ein Thread (Goth, Death, Black, Death, Trash, Power/speed, Prog, Rock, Blues) so wie in der Umfrage halt unterschieden wird ;)

    In den ersten Post käme dann die Liste mit Wunschbands, geordnet nach Häufigkeit der Wünsche. Jeder User, der für Ordnung beim Wünschen ist und seine Wünsche äußern möchte kann dann seine Wünsche passend dazu posten und der Eröffner des Themas Updatet dann immer die Wunschhäufigkeiten.


    Die Sache hat aber nat. einen großen Haken: Zum einen bringts nix, wenn alle das ignorieren und so weitermachen wie bisher. Zum anderen müssen 2-3 Leute sich darum kümmern und die Augen offen halten und auch Wünsche aus Extra-Threads rausfiltern.

    Soweit zu meinen ergüssen, zerreisst sie ^^
     
  8. Oi-Skin

    Oi-Skin Banned

    Registriert seit:
    12. Juni 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    guckt euch mal dieses forum an, speziell leute die sich die kassierer und dritte wahl wünschen, haben irgendwas verpasst.

    nein, wünsche machen keinen sinn, die headliner stehen eh schon zu 90%.

    ich wünsch mir trotzdem VENOM wie nichts anderes.
     
  9. Naszg

    Naszg Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Oi-Skin

    Schau du dir doch mal die History vom 2006-Forum an. Im New Q/A-Bereich hab ich allein auf der Seite mit den ersten Mails 10 Bands in den Wünschen zählen können, die gekommen sind und zu allen wurde gesagt: Sind wir dran (wie auch zu anderen)

    Auch wenn die Meinung hier verbreitet scheint und mich anscheinend jetzt einige für blauäugig halten: Wenn sowieso jetzt schon alles steht, dann brauchen Holger & Co. ned nach Wünschen zu fragen und selbst wenns sies nur tun würden um zu sehen, ob sie die richtige Wahl getroffen haben degradiert dies Wünsche nicht zur Sinnlosigkeit.
     
  10. Rahl

    Rahl Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2002
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn gegen die Kassierer einzuwenden? Ich kenn einen Haufen Leute, die sich freuen würden. Und Dritte Wahl war, wenn mich nicht alles täuscht, auc h schonmal da....
     
  11. Rahl

    Rahl Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2002
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wieder mal Recht gehabt, siehe Billing 1998.
     
  12. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Machen auf jeden Fall Sinn zumindest im Q&A, Vreid zum Beispiel hat Holger erst bei ner Anfrage dort überhaupt von gehört und die sind dann auch tatsächlich gekommen ;)

    Macht bei den Headlinern aber kaum Sinn, weil die da eben nehmen was sie kriegen können (d.h. verfügbar und bezahlbar)
     
  13. Hamburg-Fan

    Hamburg-Fan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ausserdem..ich rinnere mich an den Flyer, den ich letztes jahr gekriegt habe...da standen auch schon fünf bands drauf(bodom, subway,InEx, APO und ...ministry?) und ich daqchte auch, dass das dann schon die headliner wären...trotzdem kamen noch große namen hinzu, und die oben genannten rutschten immer tiefer(auf den shirts beispielsweise)...

    Ausserdem: ich muss ehrlich sagen, dass m9ich di headliner irgendwie auch nie soo umhauen, weil es zumeist super-old-school oder ne reunion oder sowat is, was einfach nicht mein stil ist..also kann man getrost abwarten, was da noch kommen mag... :cool:
     
  14. Metalhead90

    Metalhead90 Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Also im Wackenabschlußbericht der auf der homepage veröffentlicht wurde (LINK: http://www.wacken.com/de/woa2007/main-specials/woa-tagebuch-2006/abschlussbericht/) steht drin das SAXON die Night to remember headlinern wird und blind Guardien und Immortel die 2 anderen Tage jeweils Black und True stage klar können noch größen dazu kommen aber mit diesen bands sind schon drei größen da die nicht nach unten rutschen werden!
     
  15. Fjelltroll

    Fjelltroll Member

    Registriert seit:
    05. Juni 2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Bands wünschen macht auch keinen Sinn, sagt mir meine Erfahrung. Die kennen die Herren Organisatoren "Von Fans für Fans"-Metalexperten nämlich nie oder lehnen erstmal grundsätzlich ab, ohne bei der Band anzufragen oder sich Gedanken drüber zu machen. :mad:
    Stattdessen kümmert man sich lieber wieder um ne Band, die schon drölfzig mal da war. Macht ja weniger Arbeit. Man kennt sich, alles kein Problem. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2006

Diese Seite empfehlen