Ma ne echt true Frage

Dieses Thema im Forum "Forum" wurde erstellt von Guest, 06. September 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Letztens wurde ich, man kann es kaum fassen, von einer Bekannten gefragt, warum ich Heavy Metal hören würde... ausser: weils true ist, weil senf oder weil es eben die beste mucke auf der ganzen welt ist, viel mir aber nicht viel ein!!!

    Ist doch echt deprimierend. ich begründe meinen lebensstil inkulsive trink und essgewohnheiten oder kleidungsstil auf einer musik, aber mir fällt echt keine logische begründung ein!

    Also: wisst ihr eigentlich, warum ihr metal hört??? oder ist das mehr so ne frage wie Woher kommen wir, wohin gehen wir, wo bekomme ich die besten schnitzel?

    warum hat kant kein metal gehört? der hätte doch zumindest eine antwort wissen müssen!!
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ne, aber ich bin froh eine Metlerin zu sein!
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Und überhaupt ist des Rätsels Lösung unergründlich, liegt begraben im Ursprung des Seins,
    wir verzweifeln an uns selbst und im Ende wird die Erlösung warten:

    SENF
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Also ich hab auch keine Ahnung WARUM, außer weils geile Musik is.

    Das mit Kant: Vermutlich hat der kein Metal gehört WEIL er keine Begründung gefunden hat...?!
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Metal hört man nicht - Metal fühlt man und versucht mal ein Gefühl zu beschreiben.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Metall fühlt man nicht nur, man lebt ihn!
     
  7. Guest

    Guest Guest

    @Krause, ttp: Eigentlich habt ihr beide verdammt recht!
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Klasse: Nen Trickspruch als Begründung hätte ich also schon *g*
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Och an Trinksprüchen sollts eigentlich nicht mangeln:

    PROST

    METAL RULES
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Metall forever!
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Der Kategorische Imperativ führt zum immanenten erweiterten Bewußtsein und führt dazu das man durch den Zerstörungstrieb Wünsche und Ziele auf die Musik projeziert. Die Gruppendynamik der Subkultur bietet zudem eine Ersatzfamilie und Realitätsflucht. Durch die hormonelle Ausschütung wird das lymbische System angeregt und dadurch pheromene freigesetz. Diese und weiter Aspekte eines neurotischen, psychedelischen und paranoiden daseins in der Traumwelt werfen natürlich noch mehr Fragen auf. Unweigerlich drängt sich der animalische Trieb in den Vordergrund. Die Steinzeitlichen Rhytmen der Musik lösen dadurch multiple Reaktionsmuster hervor. Diese werden dann zum Aggressionsabbau kanalisiert. Urschreitherapie der Nutzer ist ein ultimatives Ventil. Daher wird 42 in Kombination mit 666 als kabalistisches Wertsystem zur Erklärung herangezogen.
    Ergo eine Erklärung ist individuell und in Prozessgesteurten Gesellschaftlichen Bahnen zu suchen.
    SENF!
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Suwarin, genau das hab ich gemeint
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Nette Erklärung.
    Viel wichtiger als die Frage warum finde ich aber die Frage wo. Nämlich: Wo is Köpi im Angebot?
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Danke das du mir da zustimmst! *ggg*
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Meine Bude hat immer Köpi im Angebot! *gg*
     

Diese Seite empfehlen