Lübbenau, SA. 13.07.2013 Torn into Pieces !

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von MARKOTEN, 04. Juli 2013.

  1. MARKOTEN

    MARKOTEN Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]


    TORN INTO PIECES !!!
    SAMSTAG 13.07.2013

    Kulturhof e.V.
    Multikulturelles Zentrum
    Güterbahnhofstraße 60
    03222 Lübbenau/Spreewald
    http://www.kulturhof-luebbenau.de/

    Einlass: 19.30 Uhr
    Beginn: 20:00 Uhr
    Eintritt: 7,- €

    Billing:

    CASKET
    www.casket.de
    www.facebook.com/casketdeath

    CANNIBAL INSTINCT
    (Brutal Slam Death Gore Grind Metal)
    https://www.facebook.com/cannibal.instinctband


    BALCANIUM (Metal aus Fürstenwalde/Spree)
    http://www.facebook.com/pages/Balcanium/501348259876013


    SHRIKE (Black Metal aus Berlin)
    https://www.facebook.com/shrike.band

    *******************************************************************
    CASKET(Death Metal Reutlingen)
    Die Pioniere der Reutlinger Death Metal-Szene !
    Bereits 1990 gegründet und immer noch im gleichen Line-Up, gehen Casket mit schonungsloser Brutalität und einer Überdosis an Begeisterung & Enthusiasmus, gepaart mit der dazugehörigen Gelassenheit daran, musikalisch das Umfeld zu begeistern.
    Neues Album „Undead Soil“ ! Release 18.01.2013 Blow Jack Records

    18.01.2013 Stuttgart, Club Zentral w/HACKNEYED
    19.01.2013 Nersingen, Rock´s w/HACKNEYED
    02.02.2013 Pirmasens, Zur Schwemme Rockkneipe
    16.03.2013 Reutlingen, Kohla
    30.03.2013 United Bands of Reutlingen Festival
    20.04.2013 Tannheim(Egelsee), Adler
    27.04.2013 Illertissen, Chic Music Pub
    11.05.2013 Weimar, Kasseturm
    07.06.2013 Dresden, Doggmacustoms
    08.06.2013 Göritz, Gahlen Moscht Open Air Festival
    13.07.2013 Lübbenau, Musik Theater
    31.07.2013 CH-Zürich, Ebrietas Club
    03.08.2013 Reutlingen, Kohla
    21.09.2013 Troisdorf, Til Someone Cries Festival
    28.09.2013 WT-Tiengen, Juz
    19.10.2013 Chemnitz, On The Rocks
    02.11.2013 Wunsiedel, Trommelfellappell X
    23.11.2013 Reutlingen, Piece of Loin Festival Vol. V
    20.12.2013 Leipzig, Mühlkeller
    21.12.2013 Dresden, Heavy Duty
    18.01.2014 Nersingen, Zombie Winter Rituals III
    22.02.2014 Suhl, Bullet
    22.03.2014 Kusel, Haus der Jugend
    19.04.2014 Wismar, Fellfresse
    20.04.2014 Rostock, Alte Zuckerfabrik
    10.05.2014 Pirmasens, Hongafeast IV
    14.06.2014 Uttenhofen, Aaargh Festival X
    20.09.2014 Zwickau, On The Rock´s

    Discographie:
    1991 Demo "'Ne Vollkanne" (self-released)
    1993 Demo "Demo '93" (self-released)
    1994 Demo "Endtime" (self-released)
    1996 Demo "Meant To Be Dead" (Chaos Magazine)
    1998 CD "Under The Surface" (self-released)
    2002 Promo "Faces Of The Dead/ Still Warm" (CD-R)
    2008 Digi-CD "Upright Decay" (MDD Records)
    2009 Vinyl-LP “Upright Decay” (Joe Black Records)
    2013 Digi-CD “Undead Soil” (Blow Jack Records)

    Marinko (Drums)
    Schorsch (Vokills)
    Susi (Bass)
    ******************************************************************

    CANNIBAL INSTINCT
    (Brutal Slam Gore Grind Death Metal)


    Cannibal Instinct wurde im Oktober 2010 als Solo-Projekt gegründet.
    Seit 2012 ist die Ein-Mann-Armee auch live aktiv.
    Eine Mischung aus Brutal Slam - Gore Grind Death Metal in your face !!
    Prepare your asses !

    ********************************************************************

    BALCANIUM (Metal aus Fürstenwalde/Spree)

    Nachdem Balcanium im Jahr 2006 gegründet wurde erfolgten schnell erste Konzerte. An Auftritte in diversen Clubs (z.B. K17, Knaack), bei kleineren Festivals (z.B. Krach am See) und nicht zuletzt in unserer Heimatstadt im Club im Park, erinnern wir uns gerne.
    Unter stetiger musikalischer Entwicklung entstanden bereits in Eigenregie eine Demo EP (2008) und das Album "Covered in Darkness" (2010).
    Bedingt durch wiederholte Veränderungen der Bandbesetzung sowie einer länger andauernden Pause durch berufliche Weiterentwicklung, freuen wir uns nun wieder darauf die Bühnen unsicher machen zu dürfen.
    Derzeit Arbeiten wir bereits wieder kontinuierlich an neuem Material für ein weiteres Album.

    ********************************************************************

    SHRIKE (Black Metal aus Berlin)

    Der Name „Shrike“ rührt von einer Romanfigur aus Dan Simmons „Hyperiongesänge“ her. Ein unberechenbares Wesen, das zeitlos seine Umwelt beeinflusst.
    Die Band wurde im Mai 2006 von Uwe, Jul und Moe gegründet.

    Im Juni 2006 entstand nach nur 7 Proben das erste Album „Meine Wucherung“.
    Die Resonanzen waren überwiegend positiv.
    Metal.de: „Was das Interessante ist: Hätte die Band statt Mut, wie sie in der Bio schreibt, lieber Geduld bewiesen, dann könnte ich mir durchaus vorstellen, dass das Debüt richtig gut ausfallen hätte können, denn in einigen Songs, wie beispielsweise in "Von außen her innerliches Verbrennen“, blitzt durchaus Potenzial auf. 5/10 Punkte.“

    Das erste Konzert fand am 24.06.2006 im berliner Lime Club (R.I.P) statt.
    Ensaron übernahm für einige Konzerte die Keys. Wir danken ihm herzlich für seine Unterstützung.
    Nach einer musikalischen Auszeit, arbeiten wir seit einiger Zeit an unserem zweiten Longplayer.

    Ende 2009 integrierte sich Xaver (Erebor) fest in die Band.
    Seit 2011 bringt Fabi (ehemals Natural Born Grinders) neuen Wind, Ideen und Kreativität als Bassist mit in unsere Kapelle.

    Black Metal ist kein Krieg und sollte kein Propagandamittel verkörpern. Wir distanzieren uns von jeglicher extremistischen Ideologie und menschenverachtender Haltung (wie Rassismus, Gewalt etc.).
    Black Metal verändert und stärkt Empfindungen, Emotionen und die subjektive Wahrnehmung auf die innere und äußere (Um)Welt und verabscheut Herdentriebe.

    Aktuelle Besetzung

    Moe – Drums
    Uwe – Vocals,
    Jul – Gitarre
    Xaver – Gitarre,
    Fabi - Bass
     

Diese Seite empfehlen