Livestream Fehler in der Running Order

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 01. August 2009.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.623
    Zustimmungen:
    12
    Liebe Metalheads,

    es hat sich leider ein inhaltlicher Fehler in unserer Homepage eingeschlichen....

    News auf www.wacken.com
     
  2. darkstain

    darkstain Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Dieser LiveStream geht mir so oder so auf den Sack
    Hauptsache noch mal abzocken.

    Ich hoffe, ihr geht bald schön zugrunde.. aus irgendeinem Grund..
    Wer den Rand nicht vollkriegen kann, bekommts irgendwan quittiert :mad:

    darkstain
     
  3. Wacken-Bull

    Wacken-Bull Super Moderator

    Registriert seit:
    06. Mai 2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Klär mich mal auf, was deiner Meinung nach daran Abzocke sein soll! Die haben sich doch schon zig Mal entschuldigt, ich sitze hier mit den Verantwortlichen in einem Raum. Die haben sich die Köpfe zerbrochen, wie sie das wieder gerade biegen können und haben eine Nachtschicht eingelegt, um die Fehler zu beheben.

    Wo ist hier die Abzocke? Die sitzen doch auch und kümmern sich darum, dass mehr Bands reinkommen. Das läuft nicht so, dass eine Sache einfach geplant wird und dann sofort steht. Da müssen Formulare für unterschrieben werden, etc. Und da spielt auch nicht jede Band mit, aus was für Gründen auch immer.

    :mad:
     
  4. darkstain

    darkstain Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine jetzt nicht, dass es Fehler geben kann bei einem Stream etc
    Technische Probleme treten immer auf (ich bin selber in der IT-Branche) und genau dann, wenn man es nicht brauchen kann.

    Ne, ich meine, dass überhaupt Geld in dieser Höhe kassiert würd für sowas wie nen Stream. Knapp 16 Euro für 3 Tage? Diese Summer ist in meinen Augen nicht vertretbar. Meinetwegen 5 Euro. Ok. Aber der Rest muss echt durch die an sich schon aberwitzigen Ticketpreise getragen werden.

    Ich fahr dieses Jahr zum Summer Breeze. Da gibts ebenfalls mehr als genug Bands. Und das Ticket kostet deutlich weniger, fast die Hälfte.

    Selbst wenn jetzt Argumente kommen wie "Ja Wacken ist so teuer"
    Mag alles sein. Vollkommen klar, das alles horrende Summen auch kostet.
    Aber es ist irgendwo auch ein Standardargument, mit dem man vermeintlich alle Krtiker mundtot kriegen will.
    Dann ist es halt kein Festival mehr für mich. Die ganze Maschinerie ist darauf ausgelegt, Gewinn zu maximieren und im jeweils nächsten Jahr noch mehr. Das sieht man an so vielen Faktoren, wenn man allein schon das Wenige, was man als Ausenstehender mitbekommt, analysiert.

    Es ist halt schade, wenn der Ruf, den Wacken nun nach 20 Jahren hat, als reine Geldmaschine missbraucht wird. Das hat auch nix mehr mit Metal zu tun, mal ganz nebenbei bemerkt.

    darkstain
     
  5. Wacken-Bull

    Wacken-Bull Super Moderator

    Registriert seit:
    06. Mai 2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind aus diesen Gründen auf dem Campgelände und im Dorf gewesen und haben Umfragen gemacht, ich war selber daran beteiligt. Aufgrund der Meinung im Forum bin ich mit ziemlichem Respekt an die Sache rangegangen und das Ergebniss war zu über 3/4, dass die Befragten das ganze nicht als Ausbeutung sahen. Die Frage haben wir bewusst reingepackt, da das ja nun schon öfters auch hier erwähnt wurde. Selbst manch ein ältere Besucher hatte sogar die Meinung geäussert, dass er mit höheren Preisen gerechnet hatte.

    Wir haben, was die Altersgruppe betrifft, wirklich sehr gemischt gefragt. Auch haben wir extra nach sonstigen Kritiken gefragt und die kamen recht wenig vor.

    Die Stimmung da draussen war wirklich verdammt super, so dass ich irgendwann anfing mich zu fragen, warum hier soviel gemeckert wurde.

    :(
     
  6. darkstain

    darkstain Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Das finde ich an sich eine gute Sache!

    Jedoch darf man nicht vergessen, dass eine Umfrage auf dem Festival -vor Ort- anders ausfällt als vielleicht paar Monate später. Die Euphorie ist einfach da - da ist man einfach positiver eingestimmt.

    Wobei ich, wäre ich befragt worden, kritischer geantwortet hätte. Sowas wie diese ewige Werbungs-Beschallung von den Videotafeln zwischen den Bands .. das nervt einfach. Es reicht doch schon, dass Beck's fast Monopolstellung hat was Bier betrifft.
    Aber wenn man (so wie letztes Jahr) auf einen stimmungsvollen Auftritt von Gorgoroth wartet und vorher noch mit Beck's-Gedöhns geimpft wird, das ist nicht gerade schön.

    Dann echt lieber weniger und wieder etwas kleiner das Ganze.
    (Noch mehr Bands/Besucher kann man eh nicht sehen, man müsste schon ne 3. Bühne machen die ebenso groß ist wie die zwei Hauptbühnen - aber dann würde es ja wieder teurer)

    So etwas reduziert würde es mir persönlich echt besser gefallen. Aber ich kann sicherlich nicht für die breite (zahlende) Masse sprechen.

    darkstain
     
  7. BarneyGumble666

    BarneyGumble666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Januar 2007
    Beiträge:
    38.373
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber das ist totaler Schwachsinn. Kannst du so gar nicht sagen. Du hättest vor kritischer zu antworten, aber das kannst du so nie sagen.:rolleyes:
     
  8. darkstain

    darkstain Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Aha :rolleyes:
    Du weißt also, was ich geantwortet hätte. Klar.

    Und ja, ich hätte. Weil mir besagte Dinge eben schon letzes Jahr live vor Ort aufgefallen sind und nicht erst später.

    Warum sich andere dran nicht stören (anscheinend, siehe Umfrage) versteh ich nicht.
     
  9. BarneyGumble666

    BarneyGumble666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Januar 2007
    Beiträge:
    38.373
    Zustimmungen:
    0
    Nein, natürlich weiß ich das nicht, aber du kannst mir das auch nicht zu 100% sagen, denn was man sagt ist aber sowas von situationsabhängig! (Stimmung, Alkoholpegel etc.) Die Probleme, die du ansprichst sind aber auch nicht nur dir aufgefallen, aber bei einer Besucherzahl jehnseits der 100.000 isses schwierig eine genaue Aussage zu bekommen. Und wenn 1000 Leute befragt wurden ist das immer noch ein so geringer Teil.
     
  10. darkstain

    darkstain Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ..das ist wohl richtig. Ich gehe natürlich jetzt davon aus, dass ich das so angeben würde.

    Aber im Grunde spiegelt das genau meine Bedenken gegen diese Umfrage wieder.. dass man eben auf dem Festival anders reagiert als sonst..

    Und auch, wenn die Leute angaben, dass sie das ganze Spektakel ansehen.. gewises Fakten sprechen einfach irgendwie doch dafür. Sorgen zumindest aber für einen fahlen Beigeschmack am Wacken-Kult.

    darkstain
     
  11. Wacken-Bull

    Wacken-Bull Super Moderator

    Registriert seit:
    06. Mai 2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Dafür haben wir aber auch gesorgt! Wir haben die Leute gefragt, ob sie nachträglich auch noch Umfragen beantworten wollen. Das ist alles mit eingebaut... Keine Sorge...

    ;)
     
  12. Wave

    Wave Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Gott!! Blos nicht noch ne Bühne. Ich habe ja dieses Jahr schon einen zu viel bekommen bei den ganzen Überschneidungen!
     

Diese Seite empfehlen