Licht und Schatten

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von olee, 07. August 2012.

  1. olee

    olee Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,
    nu auch von mir eine kleine Kritik nach diesem geilen Wochenende:

    Was ich nicht so gut fand:
    - Der Sound war teilweise grottig, wie auch schon in anderen Posts erwähnt hat man bei Hammerfall und Amon Amarth kaum was gehört (ich war beide male recht weit vorne und zentral...)
    Amon Amarth war auch so unglaublich leise... ich bin im Anschluss zu Russkaja auf der Wackinger Bühne gegangen, die hatte bestimmt die doppelte Lautstärke drauf ^^

    - Matsch Matsch Matsch... an gut, das Wetter war bescheiden, aber das war es in den letzten Jahren auch ab und zu. Dafür fand ich die Wege und vor allem das Infield extrem schlecht präpariert. Hätte man im Vorfeld ruhig noch mehr Stroh/Reisig besorgen könne, hat im Wackinger Dorf ja auch recht gut geklappt (klar da sind auch weniger Leute unterwegs)

    - Kameraverbot: Seit 4 Jahren bringe ich eine kleine Nikon Spiegelreflex mit auf das Festival. Bisher - auch dieses Jahr - gab es nie Probleme bei der Einlasskontrolle, bis auf den Samstag Nachmittag... wurde an 2 Eingägen damit abgewiesen, es wäre ja "Profi-Material"... Ganz ehrlich, mit den ganzen neuen Digitalkameras bekommt man genauso gute Bilder hin, Profi-Geräte sind für mich teurer als 300,- und haben ganz andere Objektive.

    - Wasserdruck bei den Duschen: War 2 x duschen, beide male war fast nix los in den Duschen (3-4 Leute mit mir), trotzdem kam nur ein kleiner lauwarmer Rinnsaal aus den Duschen

    - Bands: Jaja, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, aber ich fand das Lineup dieses Jahr im Vergleich zu den letzten Jahren doch sehr enttäuschend. Bin jetzt seit 2008 jedes Jahr aufm WOA unterwegs, aber so schwach war das noch nie. Waren die Scorpions (die ich persönlich überhaupt nicht sehen wollte) so teuer? ;)

    - Platz im Infield: Habt ihr das Festivalgelände verkleinert? Irgendwie kam es mehrmals vor, dass man Abends nicht mehr aufs Gelände gekommen ist weil voll war... (mir zum Glück nicht passiert, aber Freunden von mir)

    - Diebstähle auf H: wir und unsere ganze Nachbarschaft wurden auch ausgeraubt, haben bei der Polizei auch etliche weitere Opfer getroffen.Deswegen sind mir die 100 Diebstähle etwas zu niedrig gegriffen.


    Und was war gut?
    - Russkaja... man wie geil sind die eigentlich :) Hab sie mir gleich 2 mal angetan und das war einfach Party pur!

    - Abreise: Super geklappt, sind recht flott und trotz Matsch vom Zeltplatz gekommen :) Abreise durch die Dörfer war dann zwar etwas anstrengend, aber immerhin sind wir flott durchgekommen. Die Beschilderung Richtung Elmshorn hätte aber besser sein können, für mich als Hamburger ok, für den Rest glaub ich eher nicht :)

    - Alles friedlich, wie immer. Einfach toll, dass so ein großes Festival immer ohne Streit auskommt.

    Alles in allem war es wieder ein geiles Fest, zwar mit einigen Macken, aber egal, ticket für 2013 sind schon gekauft :)
     
  2. primevil

    primevil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    an manchen stellen war der sound echt übelt schlecht, aber doch meist besser als die letzten jahre... bei AA wars wieder ganz ganz übel, das stimmt...


    die haben da schon sooooooooo viel hingeschmissen von dem zeuch, aber der boden war ja schon vorab sehr in mitleidenschaft geraten und nach dem gefühlten weltuntergang am freitag mittag war dann alles vorbei. ich denke da wurde alles menschenmögliche getan, mehr war echt nich drin, großes lob hier nochmal von mir!

    Spiegelreflexkameras, und sind sie noch so günstig, sind seit jahren schon verboten, steht in den agb, auf den rückseiten der tickets und im festival-abc und an den eingängen zum infield auch nochmal

    Duschen... -.- wers unbedingt braucht, der sollte sich damit zufriedengeben, oooder ins dorf, da kannste auch einige einwohner finden, die dich bei ihnen komfortabel gegen einen gewissen obulus duschen kannst... sehe jedenfalls immer wieder schilder dafür überall

    das lineup stand aber schon lange, wenns dir zu teuer ist dafür empfehle ich dir keine karte zu kaufen bzw die schon erworbene wieder zu verkaufen

    Das wirkte dieses jahr tatsächlich sehr eng bzw sehr voll im infield, das lag aber am schlamm und riesigen pfützen, sodass man nicht so dicht an dicht eng gedrengt stehen konnte...

    ist mir glücklicherweise noch nicht im großen stil passiert. aber es hilft wertsachen grundsätzlich irgendwo (zb im auto) einzuschließen. jedoch sollten tatsächlich mal etwas mehr streifen irgendwo unterwegs sein und damit meine ich nich irgendwelche stewards, die mit 50km/h aufn quad vorbeiheizen, die sehn dann auch nix

    Insgesamt wieder nen geiles wacken, da kann ich dir zustimmen. Achja, X-Mas ticket is geordert, diesma hats wieder geklappt (im gegensatz zum letzten jahr) :)
     

Diese Seite empfehlen