Lautstärke???

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von ollerhoesel, 09. August 2006.

  1. ollerhoesel

    ollerhoesel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ich will jetzt mal nicht am Sound generell rummäkeln, ist zwar ein beliebtes Thema, bei Festivals halt aber immer ziemlich schwierig (Viele Faktoren...)
    Was aber gar nicht ging, war meiner Meinung nach die Lautstärke. Ich bin kein völlig Bekloppter, dem nach nem Gig unbedingt die Ohren bluten müssen, aber bei einigen Bands (v.A. Amon Amarth und Finntroll) ging doch echt was schief...
    Wenn ich vorn stehen und mich mit meinem Nebenmann unterhalten kann, ohne zu schreien, ist die Lautstärke dann doch etwas gering...
    Hab das Gefühl, dies war (Meistens, aber nicht nur) auf der Black Stage der Fall. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. DanielzZ

    DanielzZ Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ja, da muss ich dir recht geben.
    auf der Black stage waren einige sound probleme hoerbar^^ aber was solls, war trotzdem sau geil!
    greez DanielzZ~
     
  3. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    Das Problem am Sound liegt meistens an den Leuten hinterm Mischpult,wo so gut wie jede Band ihren eigenen Mann mitbringt,einige scheinen da etwas überfordert zu sein.Von der Anlage her wars wirklich Top,die Türme bestanden aus JBL-Vertec Boxen,so ziemlich mit das beste was es auf dem Markt gibt
     
  4. eXhumeD

    eXhumeD W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2002
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    0
    Woher weißt du das so genau?
     
  5. MetalBasstard

    MetalBasstard W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Mai 2002
    Beiträge:
    9.785
    Zustimmungen:
    0
    weils bei bands ab ner gewissen größe üblich is;)

    übrigens muss ich sagen, dass ne menge bands auch gradezu unglaublich LAUT waren. also des genaue gegenteil. Was Ministry da z.B. für ne Soundwand gefahren haben...... meine fresse, da wurdste ja fast weggeweht.
     
  6. eXhumeD

    eXhumeD W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2002
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich kann mir aber kaum vorstellen, dass sich nen Mischer, der sonst nur Clubgigs macht, sich dann mal eben so an nen Open Air ransetzt.
     
  7. Not Dead Yet

    Not Dead Yet Member

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Na is doch wohl relativ klar das die meisten bands nich einfach IRGENDJEMANDEN (sei er auch so professionell) ans mischpult lassen wolln wenn sie dran sind, sie wolln ihren eigenen sound so gut wie möglich präsentieren und dann lassen sie jemanden ran der wohl auch meistens auf ihren tourneen verantwortlich ist für sound usw
     
  8. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    Wer solls denn sonnst machen?Ausser jemand von der Band.Du muss ja auch z.b. wissen wann du welchen Kanal auf oder zu machen musst.
     
  9. MetalBasstard

    MetalBasstard W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Mai 2002
    Beiträge:
    9.785
    Zustimmungen:
    0
    tja, is aber oft so, was glaubste, warum der sound oft so müllig is?*löl*.

    jedere größere band hat da eben ihren "Mann des Vertrauens", auch wenn des vertrauen oft nicht gerechtfertigt ist (denk ma an slayer letztes mal;)). aber die sind ja meist erfahren und kriegen auch hilfe vom hauptmischer, deswegen gehts meist.

    (wie gesagt, ich red jetzt nich unbedingt von WET-Stage Bands, sondern von den größeren Acts)
     
  10. eXhumeD

    eXhumeD W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2002
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    0
    Wozu gibt es den Beruf Veranstaltungstechniker ?
     
  11. MetalBasstard

    MetalBasstard W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Mai 2002
    Beiträge:
    9.785
    Zustimmungen:
    0
    der kennt aber nicht die besonderheiten der band. lauter leiser, mehr gitarre, hall aufm gesag hoch runter, verzerreffekte..... glaubsu, das geben die nem fremden als notiz und dann klappt des? ;)
     
  12. ThunderChild

    ThunderChild Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also, die Lautstärke von Ministry war echt krank, das war das erste und einzige mal auf Wacken, das ich mir doch von meiner freundin Ohropax geliehen hab, und selbst damit war´s fast noch unerträglich, wir wollten uns Battlelore angucken, ham aber wegen Ministry nix gehört.

    Ansonsten war der Sound meistens Mist, Zuviel Umtz Umtz Umtz, von Gesang und Gitarre hat man ja kaum noch was gehört
     
  13. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    ...du warst nicht bei Ministry.
     
  14. DrRock

    DrRock Member

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Problem nur auf der Black Stage bestand, also das die Acts zu
    leise waren vermute ich mal, dass man aus Rücksicht auf die
    Parallel laufenden Acts auf der Partystage Rücksicht nahm.
    Was übrigens auch gut finde.
    Bei End of Green hat man Mystic Circle von der Black Stage leider dennoch
    ab und an gehört.
     
  15. monochrom

    monochrom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15.501
    Zustimmungen:
    0
    Und, hast du dich schon bei den Veranstaltern bedankt?
     

Diese Seite empfehlen