Lautsprecher

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von shortyhate, 26. November 2014.

  1. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Ich benötige neue LS, da der Sub meiner Anlage die Nachbarn stört und meine Raveland LS wirklich nicht das Wahre sind.

    Als Basis soll folgender Verstärker dienen:
    Denon PMA-300V

    [​IMG]

    [​IMG]

    Momentan fungiert dieser nur als Vorverstärker für meinen Plattenspieler.
    Zusammen läuft alles über einen Harman / Kardon AVR 155, welcher zusätzlich mit meinem PC verbunden ist.

    Zukünftig will ich Musik nur noch über die neuen LS laufen lassen. Filme weiterhin über das Surround-System.


    Ich bin auf der Suche nach LS im mittleren Preissegment, möchte aber schon etwas dauerhaftes, von Qualität.
    Gerade der Bass sollte eher sanft sein.
    Musikrichtungen: Metal, Punk, Psychodelic Rock. Selten Hip Hop und Hardstyle. Letztere Genres sind eher zu vernachlässigen.

    Einfach mal stumpf gefragt, was mit dem Verstärker machbar ist. Hat schon jmd. Erfahrungen gemacht?
    Sollte ich komplett tauschen?

    Die Anfrage vorerst als Grundlage, bevor es ins Detail geht.


    Falls weitere technische Daten aller Geräte benötigt werden, damit alles wunderbar harmoniert, poste ich diese natürlich auch noch gerne.
     
  2. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.022
    Zustimmungen:
    1.906
    Was stellst du dir denn als Lösung vor, wenn du schreibst deine Raveland LS sind nicht das Wahre?
    Die sollen dann wahrscheinlich in die Tonne :cool:

    Sind die Raveland die momentan verwendeten Stereo LS oder dein Surroundset?
    Wenn die Raveland die Stereo LS sind, was für ein Surroundsystem hast du (Brüllwürfel ala Canton Movie 120 MX Satelliten oder was für Stereo brauchbares mit ordentlichen Front LS)?
    Ach ja, was für ein Plattendreher steht denn bei dir rum?
    Bzgl. des Denon gilt: mehr geht immer, vielleicht sowas hier
    http://www.fein-hifi.de/Verstaerker/Rotel/Rotel-RA-840-BX-Stereo-Verstaerker::1374.html
    Das Gesamtpaket muß halt stimmen.


    Du kannst selbstverständlich deine Surroundanlage betreiben und deinen Denon-Verstärker mit Plattenspieler und anderen Lautsprechern als eigenständige Anlage.
    Unbenommen bleibt davon, dass der Denon für den Plattenspieler als Vorverstärker am Surroundreceiver genutzt werden kann.

    In diesem Fall würde ich die aus der Bucht gebrauchte LS empfehlen.
    An meiner Zweitanlage habe ich z.B. Braun LS 65 (3-Wege System, 65 Watt Nenn-/100 Watt Musikb.) und bin sehr zufrieden damit. Weitere techn. Daten findest du hier:
    http://www.hifi-wiki.de/index.php/Braun_LS_65

    Wenn es etwas größer sein darf vielleicht die LS 120. (3-Wege System, 120 Watt Nenn-/180 Watt Musikb.) weitere techn. Daten findest du hier:
    http://www.hifi-wiki.de/index.php/Braun_LS_120

    Eine andere Möglichkeit wäre die Frontlautsprecher der Surroundanlage als Stereolautsprecher am Denon zu nutzen. Das setzt allerdings voraus, dass du gute Frontlautsprecher und nicht so popelige Brüllwürfel hast.

    Hier benötigst du z.B. diesen Verstärkerumschalter (ca. 160,-€)
    http://www.dienadel.de/Demion+High-End+Verstaerkerumschalter.htm
    Der Umschalter wird mit den Frontlautsprecherausgängen deines Surroundreceivers und dem Stereolautsprecheranschluss (z.B. Paar A) deines Denon verbunden. Deine Surroundlautsprecher (nur die Front LS) werden an den Ausgang des Umschalters angeschlossen.
    Rear LS, Center und Sub bleiben wie bisher am Surroundverstärker.


    Die Lösung mit dem Umschalter stellt auf jeden Fall die Variante mit dem höchsten Hausfrauenakzeptanzfaktor dar, weil du zusätzlich zu den Frontlautsprechern nicht auch noch Stereoboxen unterbringen musst :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2014
  3. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Merci schon mal.

    Die Raveland sind am Denon dran. Ich kann also meine Platten wahlweise über die Raveland oder mein 5.1 Set oder über beides hören.

    Habe Harman / Kardon LS. Ergo Brüllwürfel.
    Die Harman / Kardon werden zZ für Musik übern PC genutzt.
    Die Raveland als Stereo für Vinyl.

    Das 5.1 Set soll weiterhin am PC angeschlossen sein.
    Das Gerät ist somit eig. irrelevant für den gesamten Ablauf hier.

    Stereo Verstärker mit 3 Wege-LS sollen dann mit CD, Tape, Plattenspieler und auch am PC für Musik verbunden werden.

    Rotel wurde mir auch schon als Verstärker empfohlen.
    Ebenfalls dazu B&W LS.

    Ich soll mir auch noch Infinity Kappa 9.1 oder 9.2 LS anhören.


    Mehr bzgl. Verstärker geht immer.
    Ich seh es auch schon kommen, dass ich mir einen neuen Stereo Verstärker zulegen muss. Hat den Vorteil, dass ich den Denon + Raveland im Schlafzimmer unterbringen kann.

    Was ich vor allem benötige, sind Erfahrungswerte von LS, die beim leisen Hören nicht einknicken und deren Bässe nicht "subwoofer-mäßig" meine Nachbarn stressen. Am besten in Kombination mit dem Denon Verstärker.

    Umschalter kommt nicht rein. :o
    Je mehr Technik, desto geiler :cool: :D
     
  4. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.022
    Zustimmungen:
    1.906
    Ok, dann ist Weg zur normalen Stereoanlage ja festgelegt, kommt es nur noch auf die Abstimmung der einzelnen Komponenten aufeinander an.

    Nur mal so nebenbei gefragt, wie sieht dein gesamter Aufbau eigentlich aus?
    Du schreibst, du hast einen HarmanKardon AVR 155 (zwar schon etwas älter, aber ein solides 5.1 Gerät). Was für LS hängen denn da drann?
    Zusätzlich hast du Surround-LS am PC und einen Stereoverstärker mit den Raveland?
    Ach ja, schreib doch mal was für einen Plattenspieler (mit welchem System/Nadel) du hast.

    Solltest du wirklich zu Bower & Wilkens oder Infinity greifen, kannst du den Autausch deines Denon schon mal fest einplanen :cool:

    In der Liga, in der die überwiegend spielen, brauchst du nicht nur einen potenten Verstärker, sondern auch ein potentes Portemonaie :D

    Erfahrungswerte zu LS in diversen Kombinationen mit Verstärkern kannst du sicherlich massenhaft bekommen ABER die sind letztlich nichts wert, weil dein ganz persönliches Hörempfinden in deinem Zimmer sagen muß: Ja, so passt es, das gefällt mir.

    Da hilft nur, sich gob festlegen, Probehören beim Händler und die Dinger dann zu Hause ausgiebig testen. In der Preisklasse von B&W, Infinity usw. ist es durchhaus möglich die LS auch zu Hause zu testen.
    Wie schon angedeutet, bezweilfe ich, dass dein Denon PMA-300V mit seinen 2 x 60 Watt solche LS entsprechend befeuern kann. Da muß was größeres her.

    Wenn du diesen Kern der Anlage angeschafft hast, bleibt die Frage, wie passen vorhandener CD-Player, Tuner, Plattenspieler und die Soundkarte des PC dazu.
    Wenn du das alles richtig und vernüftig machen willst, hast du dir ordentlich was vorgenommen :ugly:
     
  5. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.022
    Zustimmungen:
    1.906
    ganz vergessen :cool:

    Hier http://www.hifi-forum.de/viewforum-32.html bist du recht gut aufgehoben, wenn du Infos und Hilfe benötigst.

    Im Hifi-Forum gibt es auch eine Suche/Biete-Bereich, in dem du günstig an gute gebraucgte Lautsprecher, Verstärker usw. kommst.
    Die Gefahr Schrott zu kaufen ist dort erheblich geringen als bei Ebay oder ähnlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2014
  6. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Ja. Auf jeden Fall.

    Am AVR 155 habe ich das HKTS 7 LS System.
    PC mit Creative SB X-Fi
    Sony 5 Fach CD Wechsler CDP-CE315 (wird eig nicht genutzt)
    Pionoeer CT-S420 Tapespieler

    Am Denon hängen die Raveland und ein Dual 626 (Keine Ahnung was drauf ist. Hab den von meinem Vater)
    Der Denon ist dann ebenfalls am AVR.


    Ja, die Infinity sollen ja sehr nieder-Ohm-lastig (? :D ) sein.
    Ich plane auch schon mit einem neuen, was nicht verkehrt ist, da ich dann den Denon und die Raveland in Kombination fürs Schlafzimmer oder Sonstiges weiter verwenden kann.

    Ich habe mir als Limit für alles
    Verstärker
    LS
    Kabel
    1500€ gesetzt.

    CD-Player ist vorerst egal. Die CDs, die ich habe, rippe ich eh. CDs laufen eig. nur im Auto.
    Tuner eh nicht.
    Tape selten
    Plattenspieler bei Zeiten. Da kriegt man ja aber auch schon solides Zeug für einen guten Preis.
     
  7. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.022
    Zustimmungen:
    1.906
    Damit ist doch was anzufangen. Dann mal viel Erfolg beim Suchen, Finden und Probehören.
    Berichte mal, wohin die Richtung geht und was am Ende dabei rausgekommen ist.
     
  8. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Jo. Das wird noch ne langer Weg. Ich rechne mit Februar :D
     
  9. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    So
    2,5h im Hifiladen aufgehalten.
    Das schlaucht.
    Diverse Elac und 2 Dali gehört.
    Morgen nehme ich dann zum Probehören mit:
    Dali Ikon MK2
    Elac FS 147

    wenn ich das noch recht in Erinnerung hab :o :D
    Bei den Preisen von ca. 1400€ bleibt dann aber der Denon erst einmal bestehen. :D
     
  10. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.022
    Zustimmungen:
    1.906
    NUR 2 1/2 Stunden :D

    Irgendwo musst du ja anfangen und die Boxen sind ihr Geld wert.
    Dazu schau dir mal diese Stereoverstärker an
    Yamaha A-S 700
    Cambridge Audio Azur 650A
    Das könnte eine gute Kombi werden.
     
  11. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Nur in Bezug auf es könnte länger gehen? :D

    Verstärker ist erst einmal raus. Die LS gehen ja schon fast an mein Limit.
    Und es klingt auch mit meinem Denon geil.
     
  12. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.022
    Zustimmungen:
    1.906
    Na ja, informieren kann sich ja schon mal ein wenig und eine Richtung finden, damit man weiß wieviel man für den nächsten Schritt zusammensparen muß :D

    Kann mir aber gut vorstellen, dass allein die neuen LS schon eine deutlich hörbare Klangverbesserunhg bringen.
     
  13. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Ja
    Wobei ich denn wohl vorher meinem Dual einen neuen Tonabnehmer spendieren werde.

    "deutlich hörbare Klangverbesserung" ist gar kein Ausdruck zu den Raveland :o :D :D
     
  14. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.022
    Zustimmungen:
    1.906
    Wenn du noch das DN155 drauf hast, kostet die Nadel als Nachbau gerade mal schlappe 20,- €
    Wenn du ihm ein komplett neues System verpassen willst, acht auf den Tonarm. Der 626er verfügt über einen sog. ULM-Tonarm, in dem nur wenige Systeme verbaut werden können. Für normale 1/2"-Systeme gab es einen Adapter, der ja evtl. auch bei dir drauf ist.
    Ortofon hat mal Syteme gebaut, die auch ohne Adapter an den ULM-Tonarm passten.
     
  15. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Gute Frage.
    Da bin ich komplett überfragt.
    Da mein Arm auch nicht mehr automatisch schwenkt - ich vermute das typische Dual Nippel Problem - würde ich den mal zu dem Typen geben, der mir nun auch die LS verkauft hat.
    Ggf. Ortofon System drauf.

    Aber mal schauen.
     

Diese Seite empfehlen