Kürzere Spielzeiten

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2001" wurde erstellt von Guest, 11. August 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Ich fänds gut wenn morgens ne Stunde später angefangen und abends ne Stunde früher aufgehört wird!
    Ich hatt mich z.B. tierisch auf Sodom gefreut, konnte aber kaum noch und war dann froh als es endlich rum war. Wenn schon vor 12 Uhr morgens die ersten geilen Bands spielen und man tagelang durchfeiert kann man einfach irgendwann nicht mehr, oder?

    Wie seht ihr das?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Bei Sodom hab ich bereits fröhlich geschlafen, weil ich soooo müde war, dass ich mich definitiv nicht mehr auf den Beinen halten konnte.
    Dabei hab ich sie unbedingt sehen wollen. Dazu kam noch, dass unser Zug so früh fuhr, dass wir eben früh aufstehen mussten.
    Zum durchfeiern war ich zu kaputt, mein Nacken zu schwach zum weiterbangen, also sank ich ins Zelt - ohne Sodom... :-(
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Naja, wenn das Festival dafür auf eine Woche verlängert wird wäre das denkbar... ansonsten besser nicht... überlegt mal, die einen fordern längere Spielzeiten für ihre Lieblingsband, wieder andere wollen die gesamtspielzeit verkürzen.... das kann so nix werden.... da müsst ihr eben Prioritäten setzen......
    btw. ich hatte eigentlich keine Probleme... muss daran liegen dass ich kaum Alkohol trinke, nicht Rauche und Vegetarier bin *g*
    Lebt Gesünder, dann könnt ihr auch mal 16 Stunden durchfeiern ;-)
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Ich fand die Spielzeiten ohnehin nicht so dick. Kürzer geht gar nicht klar ! Macht das Festival lieber noch ´n Tag länger. Den Donnerstag als festen dritten Festivaltag zu etablieren wäre vielleicht für Berufstätige unvorteilhaft, aber hey, es ist Wacken!!!! Da kann auch noch ´n extra-Urlaubstag dran glauben !!!
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Jap.... wer ist dafür dass die Wacken-Tage zu Staatlich anerkannten Feiertagen werden *g*
    Hey, unser Mekka ist Wacken, also werden wir ja wohl auch das Recht auf ein Paar Religiöse Feiertage haben, um eben dieses zu besuchen... Stinkt mir eh dass die ganzen Moslems die Christen-Feiertage und die Moslem-Feiertage faulenzen dürfen, also haben wir Wackener doch wohl das Recht auf 3 Feiertage im Jahr *g*
    Also, wer gründet die Religion *g*
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Musst Du in ein arabisches Land ziehen - dann haste auch beides frei...
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Auha,
    versuch mal in Moslemland den Arabischen Kollegen was von christlichen Feiertagen und freihabenwill zu erzählen. Die werden dir was husten.
    Aber trotzdem viel spaß dabei...
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Eisenmann hat schon Irgendwie recht mir gings nach Motörhead so und wollte doch auch noch Sodom und Mago de oz anschauen!! Aber es hat trotzdem spass gemacht!!
     
  9. Guest

    Guest Guest

    In Hamburg gibt es `ne Initiative für ein volksbegehren, die wollen Halloween zum Feiertag haben. Machen wir auch ein Bürgerbegehren?!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    was anderes zu den spielzeiten:
    ich hätte überhaupt keine probleme damit, wenn ein paar bands weniger spielen würden, dafür die vorhandenen bands etwas länger spielen dürfen.

    eine ausweitung auf "richtige" drei tage würde ich auf jeden fall begrüßen....
     
  11. Guest

    Guest Guest

    So hatte ich das ja auch gemeint. 2- 3 Bands weniger pro Tag, etwas längere Spielzeiten und den Zeitraum ein klein wenig verkürzen.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Wir sind auch dafür, daß einige Bands länger spielen und dafür der Donnerstag auch genutzt wird. Zum Beispiel haben Subway to Sally einiges zu Bieten gehabt, die hätten ruhig was länger spielen können. Bands die kein großartiges Konzept haben sondern uns halt "nur" ein paar Lieder vorspielen, kommen mit 45 Minuten auch gut aus. Gut finde ich jedenfalls die Staffelung das einige Bands auch länger als 45 Minuten spielen dürfen, das sollte halt nur noch ausgeweitet werden. Außerdem sollte der Metalmarkt und die Freßzelte nicht am Sonntag schon so schnell abbauen, so daß man es auch locker noch über Mittag da aushält. Sind doch genug von uns dann noch da. Und außerdem find ich es auch gut wenn Bands schon vor 12 Uhr spielen. So ergibt es sich meistens das man Mittags/Nachmittags noch ne Pause machen kann und dann für den Abend wieder fit ist. Sonst würd sich alles zu sehr ballen.

    Gruß metalreddy
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Wo konnte man bei DEM Billing denn guten Gewissens bitteschön mittags ne Pause machen?
     
  14. Guest

    Guest Guest

    ich simme für längere spielzeiten gleich viele bands und für donnerstag als gesetzlichen wacken feiertag , zur not müsste man ihn holgä wackenfahrt nennen oder so aberauf jeden fall keine kürzeren spielzeiten, die wetstage müsste man auch vergrößern!!


    he da rohbert
     

Diese Seite empfehlen