Kostenloser Download der Creative Suite 2 bei Adobe

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von McRock, 10. Januar 2013.

  1. McRock

    McRock W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Falls Ihr es noch nicht gelesen habt: zur Zeit könnt ihr die komplette Creative Suite 2 (oder Einzelprogramme daraus wie Photoshop, Premiere, Illustrator, Audition,...) inklusive der Seriennummern bei Adobe downloaden!

    (http://www.adobe.com/de/downloads/cs2_downloads/index.html)

    Die Version stammt zwar aus 2005 (z.Z. gibt es CS6), aber für den Hausgebrauch reicht meiner Meinung nach CS2 vollkommen aus. Das Programm läuft offiziell unter Windows XP (und Windows 2000) - ob es auch auch unter Windows 7 und höher läuft, müsstet ihr austesten...
    (...bzw.: Mac OS X Version 10.2.8 bis 10.3.8.)

    Viele Grüße,
    McRock
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2013
  2. EvilJay

    EvilJay W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.330
    Zustimmungen:
    0
    Nette Aktion von Adobe, aber was CS2 kann, das kann GIMP 2.8 schon lange
     
  3. McRock

    McRock W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    0
    ...auch Videoschnitt???
     
  4. EvilJay

    EvilJay W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.330
    Zustimmungen:
    0
    Auf die für mich etwas abwägige Idee der Videobearbeitung bin ich nichtgekommen:D Nutze dafür Lightworks;)
     
  5. McRock

    McRock W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    0
    ...Videobearbeitung mit Photoshop wäre tatsächlich abwegig (bei z.B. 25 Bildern pro Sekunde) :D:D
    ...ich nehme dafür Premiere aus der Creative Suite...
     
  6. Tiara

    Tiara W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    42.547
    Zustimmungen:
    0
    Äh. Ja genau. Schonmal mit InDesign gearbeitet?
     

Diese Seite empfehlen