kommt man wieder weg?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2007<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von frosch100, 27. Mai 2007.

  1. frosch100

    frosch100 Newbie

    Registriert seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe "Altwackener",

    ja ich gebe es gleich zu, das ist mein allererstes Posting hier und ich fahre heuer auch das allererste Mal nach Wacken.
    (Außerdem bin ich ein Ösi, habe schon einmal eine Katze gequält und und und und ... - dafür kenne ich einen Urmetler, den CLE, wenn's was nützt ....)

    Ich hoffe trotz dieser offensichtlichen Makel, dass mir vielleicht der eine oder andere von Euch trotzdem meine Fragen beantwortet. :)

    Da ich mich das erste Mal in meinem Leben soweit nach Norden traue, würde mich interessieren, ob man am Vormittag eine Chance hat, mit dem Auto den Campground zu verlassen, um die Umgebung bis zur Nordseeküste ein wenig zu erkunden, oder ob das (so wie es auf den Luftbildaufnahmen aussieht) eher unmöglich ist.
    Dazu wäre noch interessant, wie der große Aufbruch am Sonntag so ungefähr abläuft und wieviel Zeit man wohl einrechnen muss, um halbwegs vernünftig auf der Autobahn rund um Hamburg zu sein.

    Vorab schon mal vielen Dank für die Antwort!

    lg aus den Bergen
    Klaus
     
  2. strohfischer

    strohfischer Member

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ja servus!

    Generell söllte es kein Problem sein auch während des Festivals das Gelände mit dem Auto zu verlassen. Wir sind auch jedes Jahr heruntergekommen um eben ins Schwimmbad zu fahren.. oder nach Hamburg.. oder so.

    Und Sonntags läuft es eigentlich auch immer ganz ok..
    Wir stehen als so zwischen 7:30 und 8:30 auf, packen unser Gelumps ein, und fahren gemeinsam los.
    Dann erstmal ab ins Burger King nach Izehoe zum Essen und Kacken, und so gegen 11 geht's los gen Heimat.

    Diese Uhrzeiten sind jetzt geschätzt.. aber ich glaube mich zu erinnern, dass die ungefähr passen. :)
     
  3. Tante Doll

    Tante Doll W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    du wirst doch sicher noch genauer über deinen stuhlgang bericht erstatten, nicht? farbe, konsitenz.....
     
  4. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    Solltest dann schon sehen das du dein Auto irgendwo an den Wegen parkst,sonnst könnte es problematisch werden.Ansonnsten kannst du munter rauf und runter fahren
     
  5. finlandiavodka

    finlandiavodka W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    nochn tipp um dem sonntagmorgendlichen chaos zu entgehen: einfach das gelumpe samstag nachmittag/abend zusammenpacken, dann die letzten auftritte reinziehen und sich nach dem letzten vom acker machen... dann noch bis HH fahren und bis morgens auf ner raststätte pennen, und dann ab gen heimat...
     
  6. Tante Doll

    Tante Doll W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    hört sich ein bisschen nach stress und entbehrungen an, nicht wahr???
     
  7. finlandiavodka

    finlandiavodka W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    wieso denn?
     
  8. Evil Steel

    Evil Steel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    0
    Wir fahren gleich nach dem letzten Gig den wir sheen wollten los und durch bis nach Dortmund. Freie Autobahnen des Nachts, und Bums sond wa in 3 1/2 Stunden da. Also wenn man nich zu weit fahren muss dann geht das.
     
  9. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    102.182
    Zustimmungen:
    601
    Hab ich einmal gemacht. NIE WIEDER!!!!! Ich war danach überhaupt nicht ausgeschlafen und nachdem ich der Einzige mit Führerschein war konnten wir uns auch nicht abwechseln. Ich wär auf der Strecke fast eingepennt. 700km völlig übermüdet fahren is wirklich nicht schön.
    Da penn ich lieber im Zelt, bin einigermaßen erholt und muss brauch halt ne halbe Stunde für die 500m vom Platz runter. Was solls, bei 8 Stunden Fahrzeit kommts da eh ned drauf an.
     
  10. finlandiavodka

    finlandiavodka W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    ich hab entgegen allern befürchtungen sehr gut geschlafen, nur die strecke bis hamburg war ne katastrophe, ich musste auf halber strecke mein auto an meine freundin übergeben weil wir sonst bekanntschaft mit der leitplanke gemacht hätten. dafür bin ich dann von HH die letzten 550km ohne wechsel gefahren...

    fazit: wer nicht im auto pennen kann der sollte erst sonntag morgen in wacken losfahren
     
  11. strohfischer

    strohfischer Member

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Direkt nach dem letzten Konzert zu fahren hab ich mir auch nur einmal angetan.. Das war 2002 glaub ich.

    Mittlerweile mach ich mir den Stress eher ungern.

    Aber wie schon oben erwähnt.. wer im Auto gut schlafen kann söllte diese Option in Erwägung ziehen.
     
  12. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    Fahren meistens Sonntag morgen so gegen neun. Haben noch nie probleme gehabt mit Staus und der gleichen.Selbst 2005 nicht
     
  13. Grimnar

    Grimnar Member

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    würde ich auch nicht empfehlen. Auf die stunde bis du dann auf der autobahn bist kommt es auch nicht an, und wenn du ein bisschen pfiffig bist dann fährst du von wacken nach neumünster und da erst auf die autobahn, dann entgehst du der total sperrung durch unseren Freund und Helfer und bist wahrscheinlich in HH bevor der Elbtunnel zu dicht ist
     
  14. finlandiavodka

    finlandiavodka W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    alles eine frage des timings und der richtigen logistik :D
     
  15. Ranger

    Ranger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Moin...

    Wann machen die Freunde und Helfer denn die Totalsperrung ?
    Doch nicht am Sonntag in der Früh um 03.00 oder 04.00 oder ???
     

Diese Seite empfehlen