Kleiderordnung / bzw. wegen welchen Shirts verliert man sein Eintrittsband?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Metalritter, 27. Juli 2008.

  1. Dimmu.Borgir.Fan

    Dimmu.Borgir.Fan Newbie

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    allso ich würde es besser finden wenn auf festivils(wie zb. wacken) alle kiffen würden,denn wenn man bekifft ist wird man nicht gewaltätig es ist zwar teuerer und es amcht nich körperlich abhänig... deswegen seit nicht so intollerant und akzeptiert kiffen:mad:
     
  2. Das_Nichts

    Das_Nichts Member

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    / offtopic
    .... Haschisch rauchen macht harmlos ...

    Wenn ich weg will von hier brauch ich kein Auto, kein Stau,
    noch nicht maln Fahrrad, nee, ich geh einfach spaziern.
    Ich hol dich ab, n Tütchen rauchen und dann raus in die Au,
    mal wieder umweltschonend amüsiern.

    Wir verbrauchen nicht mal ein Gramm Rohstoff dabei,
    reproduzierbar ist der noch dazu.
    Tun keinem weh, es ist völlig kalorienfrei
    und ich trink weniger, wenn ich es tu.

    Das zu verbieten ist schamlos! Die könntens langsam mal kapiern.
    Haschisch rauchen macht harmlos. Also los, Leute, legalisiern.

    Klar gings mir auch schon mal schlecht vom Shit,
    Dann aber immer mit Alkohol.
    Und letztlich kriegt man stoned ja doch noch mehr mit
    als völlig hickehackehuckevoll.

    Daß nicht aus jedem Kiffer gleich ein Drogentoter wird,
    es gibt Millionen Beweise dafür.
    und kriminell sind wir nur, weil man uns kriminalisiert,
    wem soll das nützen, erklärt es mir!

    Das zu verbieten ist schamlos! Die könntens langsam mal kapiern.
    Haschisch rauchen macht harmlos. Also los, Leute, legalisiern.

    Der Streß bringt uns noch um, und der kommt vom Konsum,
    der ist schuld an allem, was kaputt ist in der Welt.
    Bißchen mehr Lässigkeit, vielleicht auch was mehr Faulheit wär nicht dumm.
    Wer kifft ist glücklich und braucht nicht viel Geld.

    So würden nach und nach womöglich sogar Arbeitsplätze frei,
    genug für alle doch wohl leider nicht ganz.
    Die Gesellschaft würde jedenfalls wärmer dabei.
    In breiten Köpfen ist mehr Platz für Toleranz.

    Das zu verbieten ist schamlos! Die könntens langsam mal kapiern.
    Haschisch rauchen macht harmlos. Also los, Leute, legalisiern.

    Auch der Staat würd profitiern, weil er Steuern kassiert,
    könnt man im Osten vielleicht was saniern.
    Wenn der Helmut dann gleich noch ein paar Joints spendiert,
    wern wir den Glauben an den Aufschwung nicht verliern.

    Das zu verbieten ist schamlos! Die könntens langsam mal kapiern.
    Haschisch rauchen macht harmlos. Also los, Leute, legalisiern.

    ( text von joint venture )
    / offtopic ende

    ich weiss zwar nicht was kiffer mit nazis zutun haben ... aber naja ... nazis gehn mir aufn sack un ham aufn festival nix zu suchen .... punkt aus ende!
    ik geh wieder in mein pool ... rumdümpeln ...
     
  3. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    101.764
    Zustimmungen:
    418
    Ich würd mal sagen, dass Kiffer bei Nazis verhasst sind, denn die klischeehafte politische Einstellung eines Kiffers ist links.
     
  4. Das_Nichts

    Das_Nichts Member

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    *mit schleppi in hängematte lieg*
    ach ja da gab es ja noch die klischees ... dat heb ik vageetn ^^ naja wohl auch deswegen weil mir als unpolitischem gelegenheitskiffer das eigentlich so ziemlich wurscht is mit den klischees ... *schaukelimtaktzuinextremolivestreaminderhängematte*
     

Diese Seite empfehlen