Kinderdrama in Dendermonde (Belgien)

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Quark, 23. Januar 2009.

  1. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.422
    Zustimmungen:
    356
    Drama in Kindertagesstätte: drei Tote - Täter gefasst

    Rettungswagen und Polizei vor der Kindertagesstätte in Dendermonde (belga)
    Der Amokläufer von Dendermonde wurde von der Polizei verhört. Sein Motiv ist weiter unklar. Er war heute Vormittag in eine Kinderkrippe eingedrungen, stach wild um sich und tötete dabei zwei Kinder und einen Erwachsenen.
    Motiv unbekannt
    Der Mann, der in einer Kindertagesstätte von Dendermonde ein Blutbad angerichtet hat, ist im Krankenhaus von Aalst verhört worden. Der 28-jährige Mann aus Grembergen, einer Teilgemeinde von Dendermonde, wurde bei der Festnahme verletzt.

    Sein Motiv ist weiter unklar. Er soll im Laufe des Nachmittags der föderalen Polizei überstellt werden, so dass heute Abend oder morgen früh Haftbefehl erlassen werden kann.

    Erste Ermittlungen haben ergeben, dass der Mann unter Einfluss von Drogen oder Medikamenten gestanden haben soll. Möglicherweise ist er in psychiatrischer Behandlung. Das hat die Staatsanwaltschaft aber bisher nicht bestätigt.

    Drei Tote - elf Verletzte
    Unter den Todesopfern sind zwei Kinder und eine Angestellte der Krippe.

    Mehreren Zeugen zufolge sei das Gesicht des Täters mit schwarzen und weißen Streifen bemalt gewesen. Er soll mit dem Fahrrad gekommen sein. In der Kinderkrippe richtete er ein Blutbad an.

    Er erstach insgesamt drei Menschen. Elf weitere Personen, darunter neun Kinder, wurden verletzt. Anschließend flüchtete der Täter mit dem Fahrrad. Ein landesweiter Polizeialarm wurde ausgerufen. Ein Polizei-Hubschrauber war im Einsatz, um den Flüchtigen zu verfolgen.

    Die Beamten stellten den Mann kurze Zeit später in einem Supermarkt in der Nachbargemeinde Lebbeke.

    Dendermonde steht unter Schock
    Das Personal der Krippe steht unter Schock. Es wird psychologisch betreut. Auch die Anwohner sind schockiert.

    Bei dem Täter soll es sich um einen Mann aus Dendermone handeln, der den Polizeidienst bereits bekannt ist.

    Quelle: www.brf.be (Belgishce Rundfunk)

    Ich hab's schon in "Was denkt ihr..." geschrieben, aber ich hab die Idee, es hat mich mehr schockiert als ich in Anfang glauben konnte.

    Wat 'n Drama.....
     
  2. Undertaker

    Undertaker W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    5.111
    Zustimmungen:
    0
    An solche Berichte werde ich mich nie gewöhnen....aber das ist auch ganz gut so.

    Was soll man dazu noch sagen?
     
  3. papilio_niger

    papilio_niger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    17.983
    Zustimmungen:
    0
    ja sich an sowas zu gewöhnen wär auch nicht so gut glaub ich.
    Man ist schon viel zu abgestu,pft von den Berichten was in den Kriegen so abgeht.
    wenn man jetzt bei sowas auch noch abstumpfen würde wär irgendwie schon a bissl was falsch, denk ich.
    Hfftl kommt der so schnell nichmehr raus.
    erst Knast dann klappse sag ich!

    Kann ja garnich sooo weit von dir weg sein, oder quark??
     
  4. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    japp....

    kratzt mich nich im geringsten ...
     
  5. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.806
    Zustimmungen:
    19
    Ich tendier da auch eher zu. Is ja auch weiter weg.

    Klar, für Angehörige is dat schlimm, aber das sind Todesfälle in
    der Familie immer, egal aus welchem Gründen der Tod kam.
     
  6. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    wenn man jemand kennt, oder selbst betroffen ist ist das sicherlich sehr! hart.

    Aber ich finds schwer mitleid oder sonstiges gefühl für jemand aufzubringen den ich nicht kenn.
     
  7. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.806
    Zustimmungen:
    19
    Eben, muss man mal weiterspinnen...

    Da müsste man ja jeden Tag um tausende Menschen auf diesem Planeten trauern...

    Das geht auch nich'.
     
  8. Fridi

    Fridi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    0
    Dummer Typ mit Anlauf!

    Bin mal gespannt waas da wieder in den Medien gemauschelt wird! Er war schwarz-weiß geschminkt!;-)
     
  9. papilio_niger

    papilio_niger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    17.983
    Zustimmungen:
    0
    ja wegen dem schwarz weis geschminkt hab ich mir auch schon Gedanken gemacht...
    Nicht dass die jetz drauf kommen dass das ein CorpsePaint war und dann mal wieder auf die schwarze Szene los gehn -.-
    Wär aber typisch :rolleyes:

    Und natürlich kann man nicht immer trauern bei sowas, aber man darf doch noch auf solche Leute schimpfen!!;)
     
  10. Undertaker

    Undertaker W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    5.111
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja, damit kann man ja fast schon rechnen. Sowas hab ich schon so oft erlebt; das passiert eben, wenn man Metal-Fan UND Videospieler ist. ;)
     
  11. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    Halt ich für falsch!

    Es macht sehr wohl in Deiner Trauer einen Unterschied, ob Deine 89-jährige Oma aus altersgründen Morgens einfach nicht mehr wach geworden ist und friedlich in ihrem Bett gestorben ist oder von 2 Jugendlichen ausgeraubt und todgeprügelt wurde.
     
  12. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich gestern abend auch gedacht ... ein Pandabär!
     
  13. papilio_niger

    papilio_niger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    17.983
    Zustimmungen:
    0
    *rechtgeb*!!
    Unfall is auch nicht einfach, denk ich!
     
  14. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    96.391
    Zustimmungen:
    43
    Da stimme ich dir zu.Das ist ein großer Unterschied.

    Ich würde ihn an die Wand stellen.
     
  15. Steff TheRipper

    Steff TheRipper W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Februar 2003
    Beiträge:
    5.008
    Zustimmungen:
    0
    Und dann? Würdest ihm auch persönlich 'ne Kugel verpassen? Und was würde das ändern?

    Ist natürlich ein Drama was da passiert ist, sowas ist einfach irgendwie unfassbar.
     

Diese Seite empfehlen