"Killerspiele"

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von AlexXx, 27. November 2006.

  1. AlexXx

    AlexXx W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. November 2006
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    "Killerspiele" so wird ja seit neuem das Hobby von vielen Leuten bezeichnet , was meint ihr dazu das ein generelles Verbot von Gewaltspiele durchgesetzt werden kann ? Und zu den jüngsten ereignissen ( School Shooting )
     
  2. Bohla

    Bohla Newbie

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    mh...generell kann ich den ganzen "Tests" zustimmen, dass solche "Killerspiele" desensibilisieren, zumindest hab ich das an mir gemerkt. Deshalb hab ich wieder aufgehört CoD zu spielen und bin (mal) wieder zu wc3 gewechselt^^ Auf Lans (vllt 1 oder 2 mal im Jahr) spiel ich zwar mit meinen Freunden solche games, sehe aber von eher sinnlosen gewaltspielen wie "Postel" ab, da ich das einfach nur krank finde.
    Ich denke also, dass ein verbot ganz sinnvoll wäre um einer solchen Desensibilisierung entgegen zu wirken. Aber da die Community so groß ist, werden Beschwerden nicht ausbleiben und auch die ganzen Entwicklerstudios werden da wahrscheinlich noch mitreden wollen. Dazu denke ich, dass das quasi unmöglich ist durchzusetzen, da man so leicht an illigale raubkopien kommt... Ich appeliere also an die Vernuft der Gamer, das zu spielen, was sie für richtig halten und zumutbar.
     
  3. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    70.626
    Zustimmungen:
    49
    Ist dat hier das Spiegel Forum oder was? :o

    Ich mag Killerspiele. Ich bin schon so desinsibilisiert gegen Gewalt, dass ich selber mit aus Langeweile mit dem Hammer vor den Kopf haue und ansonsten kleinen Kindern die Lutscher wegnehme.
    Und wenn ich mal CoD gespielt habe, hatte ich jedes Mal das unbändige Verlangen danach in Polen einzumarschieren. Aber leider wurde ich jedes Mal, mit meinem Silberbesteck bewaffnet, an der Grenze abgewiesen und musste unverrichteter Dinge wieder abziehen.
    Daraufhin habe ich vor Wut eine Map von Münster in Counterstrike gebaut und bin dann virtuell plündernd und mordend dadurch gestiefelt. :o
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2006
  4. Bohla

    Bohla Newbie

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    gut, dann wissen wir ja jetzt bescheid... -.-
     
  5. Skullmurray

    Skullmurray W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    ein verbot nützt und bringt rein gar nichts. man sollte lieber zu sehen, dass solche spiele nicht in die hände von kindern gelangen. eltern/schule/politik sollten sich mehr um Kinder und ihren problemen beschäftigen, ihnen andere möglichkeiten bieten, werte des sozialen miteinanders vermitteln. solche killerspiele töten keine menschen, genauso wie filme und musik. sie sind eine spezielle form der 'unterhaltung'...
     
  6. AlexXx

    AlexXx W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. November 2006
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    der mümmelmann hat ma wieder humor :D :p
     
  7. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.467
    Zustimmungen:
    12
    Wer hat denn diesen schwachsinnigen Begriff "School Shooting" erdacht????


    Geht in Deutschland mal noch irgendwas auf Deutsch oder was?

    Ansonsten bin ich der Meinung, dass ein Verbot dieser Spiele nichts bringt...
    Kenne ca. 10 Leute, welche in Clans Counter Strike spielen. Von denen ist KEINER desensibilisiert oder sonst wie bekloppt!!

    Aber es sei auch zu sagen, dass all diese 10 Leute ein vernünftiges ELTERNHAUS haben!
    Das ist meiner Meinung nach viel wichtiger als irgendwelche Verbote!!!
    Diese sind auch nicht kontrollieren, wie auch?!
     
  8. AlexXx

    AlexXx W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. November 2006
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    School Shooting war glaube RTL ^^
     
  9. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.467
    Zustimmungen:
    12
    Hätt ich mir auch denken können!! Schrottsender! :o :o
     
  10. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Hmmm... erstmal zum Begriff "Killerspiele".

    Seit wann töten/killen Spiele? Wäre mir neu, daß ich auf einmal von einer Horde selbstmordlüsterner Lemminge, die aus dem Bildschirm klettern und lauter Zahlen über den Köpfen tragen (5,4,3,2...), angegriffen werde, um mich dann mit einem lauten "OH NO!" in die ewigen Psygnosisjaggründe zu schicken!? :confused: :o :D


    Ausserdem verstehe ich nicht, warum nur Egoshooter ins Viser genommen werden? Wenn ich da an manche Rollenspiele denke, und wieviele Monster, Humanoide und auch Unschuldige (ja, jeder klickt mal daneben:D) dort mit zum Teil barbarischen Methoden zermetzelt, aufgespiesst, zerhackt, zerstückelt, in Säure aufgelöst, mit Feuerbällen geröstet, in Giftwolken erstickt, versteinert, desintegriert, in andere Dimensionen verfrachtet, oder einfach nur getötet werden, sind einfache ballerspiele ja schon fast harmlos dagegen.:o

    Und das schlimmste daran: es gibt sogar noch ERFAHRUNGSPUNKTE und ANERKENNUNG dafür! In den Spielen! Und amn steigt Stufen dafür auf und darf am Ende die Prinzessin fi...äh, heiraten oder die Welt retten. Wahlweise. Je nach Spiel.


    Ansonsten bliebe noch zu sagen: Verbote haben noch NIE etwas genutzt! Sie verlagern die Probleme nur. Und in diesem Fall sind die Spiele noch nicht mal eins. Aber naja... mir egal.
     
  11. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.467
    Zustimmungen:
    12
    Und bei so manch einem Autorennspiel bist du auch n geiler Hengst, wenn Du andere abdrängst oder zu schnell fährst.

    Bei einem Verbot von Ballerspielen und Bestrafung der Besitzer solcher, bin ich dann auch für ein Verbot von Rennspielen und Führerscheinentzug für Besitzer solcher Spiele!!

    Sie verleiten eindeutig dazu, gegen die StVO und StVZO zu verstoßen! Und das kann ebenso tödlich sein, wie Amokläufe...
     
  12. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Nicht zu vergessen Strategie- & Aufbauspiele, wie Civilization, Warcraft, Starcraft, Dune, Siedler, Anno dazumal, Age of Empires, etc. - sie fördern eindeutig das Gefühl, andere Staaten und Völker niederzumetzeln zum eigenen Ruhm und Machtausbau sei gut! :o :D
     
  13. crezZ

    crezZ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    das thema ist nicht der diskussion wert :o
    ich sehe eher das problem in spielen wie wow... ich mein wenn leute lieber virtuell in irgendwelche "instanzen" (was auch immer das sein mag) gehen anstatt am wochenende feiern zu gehen dann mach ich mir sorgen aber wenn irgendsolche psychos zufällig cs gespielt haben nicht
     
  14. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    70.626
    Zustimmungen:
    49
    Humor? :confused:

    HUMOR? :mad: :mad:

    Ich bring Euch um, ICH BRING EUCH ALLE UM! :mad: :mad: :p
     
  15. SilentBob666

    SilentBob666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    0
    ich hab übrigens letztens gehört, daß man ne handelsübliche Knarre gar nicht mit der Maus bedienen kann :eek: :eek: :eek:

    Scheiße, wochenlanges Counter Strike Training fürn Arsch :mad:
     

Diese Seite empfehlen