kfz-steuer nach hubraum?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von S_dzha_Raidri, 27. Januar 2004.

  1. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    Nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" plant Umweltminister Trittin einen kräftigen Aufschlag für Autos mit hohem Benzinverbrauch: Die Kfz-Steuer soll künftig nicht mehr nach Hubraum, sondern nach der Höhe des Kohlendioxid-Ausstoßes bemessen werden. Für Geländewagen würden sich die Steuern vervierfachen.

    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,283684,00.html

    was sagt ihr dazu?
    meiner meinung nach eigentlich ne recht gut idee, viel verbrauch, viel steuer.
    natürlich bin ich für ne ausnahmeregelung bei oldtimern :D
     
  2. Linde

    Linde W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    0
    tja und wieder trifft es vor allem auch leute die sich keine neuen umweltschonenden autos leisten können
    meiner geht zwar vom verbrauch aber bin da nicht optimistisch
    na mal abwarten
     
  3. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Auch mit der alten Hubraum-Berechnung traf es Besitzer alter Autos härter: Heute bekommt man aus weniger Hubraum mehr PS... leider auf Kosten des Drehmomentes. Ich finde die Besteuerung nach Schadstoffausstoß sehr fair.
     
  4. Linde

    Linde W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    0
    tja alles beim alten halt
     
  5. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    also, mein wägelchen is jetzt gut 13 jahre alt und wenn ich ihn nich trete, dann verbraucht er auch nicht mehr als 6 liter... also, alt muss nich gleichzeitig teuer sein...
     
  6. tuxracer

    tuxracer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    0
    Als Geländewagenfahrer finde ich das zum kotzen !!! :mad::mad::mad::mad:
    Benzin ist schon teuer genug. Diese verlogene A*******h Trittin soll endlich seinen Posten verlassen! Er hat schon genug Schaden angerichtet. :(
     
  7. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    @tuxracer:
    Stimmt schon, dass er viel Schaden angerichtet hat. Da stimme ich dir absolut zu.

    Aber wozu brauchst du denn eigentlich einen Geländewagen? Fährst du tatsächlich im "Gelände" rum?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2004
  8. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Ja, er macht "vieles kaputt". Aber mal ehrlich: Er macht was, und er ist nunmal Umweltminister. Ich kann Trittin nicht leiden, und er übertreibt gerne mit seinen Vorschlägen, aber er ist einer der wenigen Minister, die überhaupt etwas anstoßen. Leider braucht es bei uns immer einen Tritt in den Arsch, bis sich etwas bewegt. Und dazu ist der Kerl gut. Bis jetzt ist ja auch (zum Glück) noch nichts so durch gekommen, wie er es vorgeschlagen hat.

    Zum Thema Geländewagen: Ich finde die Teile auch genial und würde gerne einen fahren. Aber ich brauche sowas nicht wirklich. Und daß die Geräte viel Sprit brauchen war schon von Anfang an klar. Da muß ich leider sagen: Du tust mir nicht leid deswegen. Wenn Du Dir so ein Teil leisten willst, mußt Du es auch können...
     
  9. tuxracer

    tuxracer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    0
    1. Mein auto ist kein "Hardcore Offroader" der 20 Liter/100km frisst. Ich habe einen Mitsubishi Pajero Pinin 3-Türer. Er Säuft "nur" 12 Liter/100km. http://www.mitsubishi-motors.de/produkte/pajero_pinin/pajero_pinin.htm

    2. Allrad hat nicht nur im Gelände vorteile. Höhere Sitzposition verschafft besseren Überblick, und das einsteigen ins Auto ist auch einfacher ;)

    3. Ich wollte schon immer einen Offroader haben.
     
  10. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.418
    Zustimmungen:
    33
    Wer für sein Ego ein Status-Symbol braucht, soll's auch bezahlen.
    Gilt ebenso für Chevy und den anderen Quark.

    "Er hat schon genug Schaden angerichtet. BlaBlaBla..."
    Das erste mal seit Jahrzehnten, daß es in Deutschland keinen Wintersmog mehr gibt - na wenn das keine Schaden ist...

    :mad:
     
  11. tuxracer

    tuxracer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    0
    Alles was besser ist als ein VW-Lupo gilt bei dir als Status-Symbol?
    Wenn du so öko bist, warum fährst du nicht mit dem Fahrrad...

    Das ist bestimmt Verdienst von Trittin... ROTFL
    Apropo scheinheiligen Trittin: Da gab es vor kurzem eine Flugafäre wo der Ökofascho die Hauptrolle gespielt hat...
     
  12. GRRRR!!

    GRRRR!! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmm...vielleicht solltest du mal überlegen, wieviel Schaden Geländewagen mir ihrem unnötig hohen Verbrauch in den letzten Jahren angerichtet haben.
    Ich bin meinen 205er jedenfalls gerne gefahren, hab dabei zwischen 4,5 und 6 Liter Benzin(!) verbraucht (fragt mich nicht, wie ich das geschafft hab...) und bin trotzdem überall hingekommen.
    Besteuerung nach Verbrauch ist eigentlich das einzig vernünftige, da dann vielleicht auch mal endlich die Hersteller "gezwungen" werden, weiter in der Richtung zu forschen und die alten Schrottmühlen verschwinden endlich von der Straße.
     
  13. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    sag ich doch :D

    *zärtlichüberden205ersteichelt*
     
  14. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mit meinem "alten" Fiat Punto auch sehr zufrieden...wenn man richtig fährt, braucht er 6 Liter. (Wobei ich mir auf der Autobahn dann aber auch mal was rausnehme...)

    Wenn das dann nach Verbrauch besteuert wird, geht man dann aber nach dem Verbrauch, den der Hersteller angibt. D.h. vom tatsächlichen Verbrauch je nach Fahrverhalten/Fahrsituationen ist keine Rede.
     
  15. Morgenurin

    Morgenurin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    0
    Arsch offen deluxe :(
     

Diese Seite empfehlen