Keine Ahnung

Dieses Thema im Forum "Forum" wurde erstellt von Guest, 29. Juni 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Weiß jemand was ich schreiben wollte?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ich bin mir ziemlich sicher.... es war Senf!
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Nein es war kein Senf. Soviel weiß ich noch
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Du wollstest dich beschweren, weil unsere hochgeistigen Gespräche aus dem SOTB-Thread alle weg sind. Gelöscht, zensiert, korrigiert, vernichtet, getötet, verloren in alle Ewigkeit.
    *heul*

    Jetzt müssen wir uns anderweitig über landesspezifische Varianten des Geschlechtsaktes und seiner Begleiterscheinungen unterhalten...
     
  5. Guest

    Guest Guest

    goood morning....

    senf
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Du wolltest schreiben das du mir ne Kiste Bier schicken wolltest................*g*
    Gudden Morgääähn erst mal.......senf
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Hi Waldi, hi Leute!
    Na, wie gehst, wie stehts? Seid ihr immer noch am "wacken" ... habt mich hoffentlich vermißt!
    Hoffe, ich höre/lese noch etwas interessantes von euch/über euch!
    Was wird nun aus der Hochzeit, Waldi???
    Grüße an alle, die mich kennen ...
    Nicole

    *stayheavy* ;-)
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Wat, wer bist du denn?
     
  9. Guest

    Guest Guest

    genau, noch ein mädel?!
    @Waldi: du wolltest mir nen Fernseher schenken, ich bin mir ganz sicher, weil ich doch so leide ohne einen
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Läuft im Fernsehen nicht eh nur Mist?
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Servus to all

    Die Hochzeitsvorbereitung sind im Gange.

    Ansonsten weiß ich immer noch net was ich schreiben wollte.
    Im Fernsehen kommt echt nur Müll

    Bang Or Be Banged
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Reign Of Tyrants
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Jugendliche Entwicklungswege können als Entscheidungen der Heranwachsenden zwischen einem relativ raschen Übergang in das Erwachsenenalter und dem möglichst langfristigen Verweilen in der Jugendphase beschrieben werden. Diese Entscheidung muß als die Intensität der Orientierung an der Vertikalen und Horizontalen, als zwei einander ergänzende Entwicklungsoptionen, verstanden werden. Für die Bewältigung der zukunftsorientierten Entwicklungsaufgaben und die gegenwartsorientierten Entfaltungsmöglichkeiten stehen ihnen dabei unterschiedliche Ressourcen zur Verfügung.




    SENF!
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Kannst du mir mal den Text übersetzen, das ich ihn verstehen kann.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    ohne worte
     

Diese Seite empfehlen