@Jogi

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Metal-Timo, 05. Juli 2005.

  1. Metal-Timo

    Metal-Timo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    GENAU MEINE MEINUNG!!!

    Aber wart's nur ab, bald werden sie wieder über dich (und mich?) herfallen; die Toleranzbesessenen, die eine nicht zu vernachlässigende Mitschuld daran tragen, dass der Metal immer mehr auskommerzialisiert und verbreitet wird, ergo kaputt gemacht wird. Metal (echter Metal, egal welche Richtung) hat in Bezug auf andere Musikrichtungen absolut intolerant zu sein, sowie sich Trendkiddies mit aller Kraft entgegenzuwerfen, er ist nicht für die Massen gedacht. Unter anderem sind die es nämlich, die den Metal mit anderen Stilen verunreinigen, denn sie hören Metal weil's "böse" und "in" ist, nicht weil sie sich damit identifizieren und ihn leben können. Metal hat keine Musikrichtung zu sein, die man mal so nebenbei hört; der Metal hat gelebt zu werden.
    In 3, 4 Jahren ist diese "Wir hören alle Metal und sind bööööse"-Welle wieder zu Ende und das was diese Trendkiddies und ähnliche Menschen dann zurücklassen ist ein Trümmerfeld, dann ist der Metal wirklich tot.
    Diesen Menschen sollte absolut keine Plattform gegeben werden; jeder dem der Metal am Herzen liegt, sollte das begreifen.
     

Diese Seite empfehlen