Jetzt 95 Euro für Wacken?

Dieses Thema im Forum "Q&A Discussion" wurde erstellt von harry1980, 02. Februar 2006.

  1. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    11
    Wenn ich das richtig lese sollen jetzt also alle einmal knapp 80 Euro fürs Ticket zahlen,und dann noch mal dieses Full Metal bag oder wie das heisst für 10 Euro plus 5 Euro Müllpfand?Da komme ich auf 95 Euro.Die Campinggebühr war zwar ja vorher im Ticket mit drin,nur dann wundert es mich das es immer noch genauso teuer ist.
    Oder hab ich da was falsch verstanden? Und nur die Fahrer der PKW zahlen 10 Euro und alle anderen Camper die 5 Euro Müllgebühr,was ich ja durchaus in Ordnung finden würde.Ansonnsten könnte man ja glatt den Eindruck bekommen die Wacken Veranstalter kriegen den Hals nicht voll.Vielleicht rechnet uns Wacken Holger ja mal die Kosten vor,die da so entstehen,das es ein Haufen Kohle kostet so ein Festival auf die Beine zu stellen,ist mir auch völlig klar,aber diese Preissteigerung,ist dann doch nicht ganz nachzuvollziehen.Denn eigentlich müsste das drei Tage Ticket ja billiger werden wenn keine Campinggebühr mehr drin ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Februar 2006
  2. MeTal_I-IeaDz

    MeTal_I-IeaDz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    12.826
    Zustimmungen:
    0

    ich find's nicht schlimm!!! nun heul nicht rum, ist doch kein weltuntergang.....
     
  3. Thorin_Eichenschild

    Thorin_Eichenschild W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    28.825
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn man es so betrachtet haben manche Leute letztes Jahr auch schon 100 € für Wacken bezahlt und zwar die, die allein mitm Auto hingefahren sind.

    Also ich find es jetzt auch nicht so schlimm und man bekommt ja nun auch noch ein bisschen mehr dafür.
     
  4. Hägar

    Hägar Member

    Registriert seit:
    06. März 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Was denn? Ein buntes Schlüsselband?
    Einen Gutschein für einen Burgerking (den es weit und breit nicht gibt :rolleyes: )?

    Die letzten Jahre wurde noch damit geworben, dass das WOA auf soclhe Müllpfandaktionen verzichtet.
    Warum wird ganz stolz behauptet, dass die Ticketpreise nicht (oder kaum) gestiegen sind, wenn dann hinterher doch noch abzockt?

    Dafür, dass das Billing bislang noch recht bescheiden ist (als Freund von True- und Melodic Metal) (oder sich die Bandbestätigungen einfach nur in Grenzen halten) ist der Preis imho etwas übertrieben.

    Die 10Euro mehr sind vielleicht nicht die Welt, aber irgendwo wird man doch als Fan verarscht, wenn da irgendwann hinterher die Kohle abgezockt wird (mir fällt jetzt erst auf, dass auf der WOA06-Karte "3 Tages Festival Ticket" und nicht, wie vorher "3 Day Festival & Camping Ticket" draufsteht).

    Irgendwie verliert man dadurch sein Vertrauen zu den Organisatoren. Woher soll ich wissen, dass nicht im Mai die Meldung verkündet wird, dass ich mir mein Eintrittsband selber für 5€ kaufen muss? (überspitzt)

    Hätte man das Ganze schon zum Verkaufsbeginn bekanntgegeben, wär's ja kein Problem. Aber so ...
     
  5. Evil Steel

    Evil Steel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    0
    *Mal ganz vorsichtig auf den "Gebührenpflichtiges Campen" Thread aufmerksam macht, in dem der ganze scheiss schon einmal disskutiert wurde, und auch erklärt wird, dass es 10 Euro für denn Müll sind von denen man 5 Euro zurückbekommt wenn man den Müllsack an der Sammelstelle wieder abgibt*
     
  6. Blutlust

    Blutlust Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    heißt das ohne dieses tolle metal bag darf man da net zelten? o_O
     
  7. Evil Steel

    Evil Steel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    0
    Jein

    Den bekommt man jetzt ma Eingang verkauft für´n 10er Pro Nase und nich mehr Pro Auto. Aber wenn man den Müllsack abgibt dann bekommt man 5 zurück... also isses keine wirkliche erhöhung... nur für dijenigen die ohne AUto kommen und bisher nix zahlen mussten.

    Einizges Problem sehe ich darin dass das organisatorisch wieder so umständlich ist, dass es:
    1. Am EIngang diesmal einen riesen Stau geben wird. Und
    2. die Müllannahmestelle am Ende des Festivals so überlaufen sein wird dass man STundenlang anstehen muss...
     
  8. Thorin_Eichenschild

    Thorin_Eichenschild W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    28.825
    Zustimmungen:
    0
    So schauts aus. Ausser, dass man 15 € pro Nase zahlt und davon dann 5 € zurück bekommt.
     
  9. Gouda666

    Gouda666 Newbie

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    genau, und sich ein großteil der Leute dann denken wird: "Scheiss auf die 5 Euro, ich will nach hause", und der Platz genauso aussieht wie jedes Jahr ...
     
  10. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    11
    Naja aber wenn man vorher mit 3-4 Leuten in einem PKW anreiste ,dann ist das jetzt schon teurer wenn jeder zahlen muss.Ok es ist jetzt gerechter,aber da fand ich die alte Regelung besser und unkomplizierter,und warum schlägt man die Kohle nicht gleich aufs Ticket drauf?Nein,wie du schon sagtest, man muss vor Ort in ner langen PKW Schlange anstehen,weil das Kassieren so lange dauert.Aber das macht man wohl nicht weil 90-95 Euro auf dem Ticket dann doch zu teuer aussehen würden.Für die Leute die nicht Campen wollen ,gebe es dann eben ein extra Ticket .
     
  11. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub nicht dass das am Einlass zum Campingplatz sooo viel länger dauern wird. Die meisten Leute haben ja bisher dort ohnehin ihre Parkgebühr von 20 Euro entrichtet; ob man da jetzt 20 Euro zum Fenster rausreicht oder das-was-dann-je-nach-Besetzung-des-Fahrzeugs-anfällt - dürfte im Prinzip etwa genauso lang dauern.

    Mal abwarten wies für die Leute ausschaut die für größere Gruppen reservieren und bisher immer beim Sparmarkt ihre Parktickets bekamen...
     
  12. Muschi

    Muschi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2005
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Weil es tatsächlich auch Leute gibt, die nicht campen wollen, sondern sich in der Nähe 'ne Pension suchen, in der sie übernachten. Find ich zwar auch albern, ist aber schon ok, dass solche Leute dann nix fürs Campen zahlen müssen.


    Dass können wir ja selbst beeinflussen. Da wir jetzt genau wissen, dass und wieviel wir am Eingang zahlen müssen, halten wir doch einfach den passenden Betrag bereit, dann dauert es nicht länger als bei den Parkgebühren in den letzten Jahren.

    Ausserdem finde ich es vollkommen gerechtfertigt, dass nicht mehr nur die Autofahrer blechen sollen, sondern alle Camper.
     
  13. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    11
    Mag ja alles sein ,aber letztendlich wird doch nur versucht wieder mehr Geld in die Kasse zu kriegen
     
  14. Muschi

    Muschi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2005
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Jo, aber das ist - glaub ich - auch nötig, um den recht hohen Standard zu halten bzw. sogar noch etwas zu steigern.

    Konzerte werden alle jedes Jahr teurer, also werden die Wacken-Leutz wohl auch irgendwie ihrer höheren Kosten decken wollen.


    Und dass in diesem jahr sogar 2 Schwimmbäder freien Eintritt bieten, ist soweit ich weiss auch neu. Bisher gab's das doch immer nur für's wackener Freibad, in diesem Jahr auch für's Schenefelder.. Und dann ja sogar noch mit Shuttle-Service.

    Ansonsten finde ich den Service sowieso ziemlich gut. Es gibt genug Toiletten für alle, man findet eigentlich immer eine, die nicht so eklig ist, dass man gar nicht mehr drauf mag (mal abgesehen davon, dass ich eh kein Dixi-Fan bin...).

    Und im letzten Jahr der Autos-gratis-ausm-Modder-schlepp-Dienst ist auch nicht selbstverständlich, auf anderen Festivals muss man die Bauern dazu überreden und dann auch noch extra dafür abdrücken.
    Das Wackenteam meinte doch sogar noch, wenn einer der Trecker-Fahrer was extra verlangt hat, sollte das hinterher gemeldet werden.


    Klar wär's natürlich netter gewesen, die neuen Kosten rechtzeitig vor Beginn des X-Mas-Package-Verkaufs anzukündigen, aber da für mich nix teurer wird, ist mir das eigentlich auch Banane. Kann aber trotzdem gut verstehen, dass mach einer sich erstmal aufregt.
     
  15. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    102.423
    Zustimmungen:
    708
    Ich frag mich nur: Wollt ihr ins Schwimmbad oder auf ein Festival?
    Ich brauch weder Shuttleservice noch Schwimmbad, wenn das irgendjemand will, soll er doch extra dafür zahlen. So nen Schmarrn brauch ich net im Ticket integriert haben......
     

Diese Seite empfehlen