Ist das Billing noch Heavy Metal?

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge / Suggestions" wurde erstellt von TheGreatEdward, 18. Dezember 2015.

  1. TheGreatEdward

    TheGreatEdward Newbie

    Registriert seit:
    05. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Frage mich, nach Türchen Nr. 18 tatsächlich, wann wird für das größte Heavy Metal Festival, noch eine richtige Heavy Metal Band gebillt?
    Bisher fast nur stumpfe Nischen-Geschredder - und - Verballhornungs-Bands.
    Wo ist nur der Heavy Metal Spirit des WOA gebleiben???
    Glaube nach 2016 wird für mich Schluss sein mit den so gelobten Feldern auf dem Holy Ground. Spiele tatsächlich mit dem Gedanken, sogar das 2016er Ticket noch zu verticken. :-((
    Mittlerweile sind andere Festivals viel "true'er" als das WOA.
    Schade eigentlich!
     
  2. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    26
    Tja, so sehen die Geschmäcker auseinander. Ich finde es super, dass die Sparten mal mehr Aufmerksamkeit bekommen. Zumal mit Maiden doch DIE klassische Metal Band bereits bestätigt ist. :confused:
     
  3. Hageth

    Hageth W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    6.481
    Zustimmungen:
    0
    Rahmenprogramm und andere Genres gehören seit jeher dazu.

    Auf den großen Bühnen sind bisher doch super Bands bestätigt wurden.
    Ich ignoriere einfach das Zeug, was mich nicht interessiert.:confused:
     
  4. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    3.449
    Zustimmungen:
    142
    Es stimmt dass der Adventskalender jetzt nicht gerade umwerfend ist für den Fan des 'klassischen' Metal. Ich denke aber wenn man sich nachher die fertige Running Order mit Slots ansieht ergibt das ein stimmiges Gesamtbild. Viele der Spartenbands spielen dann zu weniger prominenten Zeiten und/oder auf den kleineren Bühnen.

    Bands wie Saxon, Steel Panther*, Foreigner, Blind Guardian und natürlich Iron Maiden werden hingegen schon prominente Slots auf der True Metal Stage bekommen.

    *in diesem Zusammenhang sicherlich streitbar
     
  5. BloodyNine

    BloodyNine Newbie

    Registriert seit:
    18. Dezember 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    so was von wahr!
    ich fahre jetzt seit 9 jahren zum WOA und habe mich nie im forum beteiligt.
    da ich mir jedoch dieselbe frage gestellt hatte, wollte ich mal sehen, was es dazu so im forum gibt und habe mich schlussendlich angemeldet um meiner enttäuschung über die verpflichtungen diverser musikgruppierungen luft zu machen.
    sparte ist ja schön und gut, aber alles was qualität innerhalb einer sparte hat wird hervorragend ignoriert und da fühle ich mich als besucher eines heavy metal festivals schon verarscht. früher dachte ich immer, dass es für eine unbekannte band sicher ziemlich cool sein muss das WOA zu bespielen, aber wo soll der anreiz jetzt noch herkommen, wenn man sieht wer alles eingeladen wird?!
    ich finds einfach nur sehr schade und iwie frustrierend. dabei mochte ich das WOA immer sehr.
     
  6. Holsten Ritter

    Holsten Ritter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Juli 2014
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    601
    Warte doch erstmal ab.
    Black, Death, Punk und Hardrock sind doch sehr ordentlich vertreten.
    Heavy Metal ist noch unterrepräsentiert, aber da kommt sicher noch was.
     
  7. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.909
    Zustimmungen:
    292
    Der Spirit ist genau da, wo er die letzten zehn Jahre auch war. :o

    Ich verstehe das nicht. Die Durchmischung ist doch nach wie vor vorhanden? :confused:
    Metal ist halt eben nicht nur "True Heavy Metal", war Wacken aber auch noch nie. Was willst Du, wieder öfter Doro? :confused:
     
  8. Nickolaus

    Nickolaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    1
    Das frage ich mich auch :confused:

    Dieses Jahr ist bspw der Black Metal Sektor wirklich gut besetzt, finde ich (Marduk, 1349, Der Weg einer Freiheit). Auch Death Metal Fans kommen auf ihre Kosten (Immolation, Vader, Legion of the Damned). Der klassische Heavy Metal ist vielleicht etwas unterrepräsentiert aber so ist das nun mal manchmal. Nicht in jedem Jahr werden alle Genres gleich stark vertreten.

    Ich hoffe ja, für den Threadersteller sind Black, Death, Thrash nicht alles Nischengenres :eek:
     
  9. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.449
    Zustimmungen:
    113
    Die armen Wacken Macher - egal was sie präsentieren immer hat irgendwer was zu meckern.
    Ich für meinen Teil finde es gut das nicht nur so weichgespültes alte Männer Geklimper auf der Bühne steht ( mit Saxon etc. ist das btw auch zur Genüge vorhanden)
     
  10. bAAAm

    bAAAm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Bist Du doof? Hast du eigentlich gesehen was sonst für Bands spielen? Oder was?

    Der Spirit ist immer noch da... er war nie weg

    Gib Deine Karte ruhig her, wir nehmen sie gerne
     
  11. James Newstedd

    James Newstedd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    7.955
    Zustimmungen:
    33
    lol, usomad
     
  12. bAAAm

    bAAAm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    sometimes :ugly:

    :D
     
  13. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    36
    Baka baka! Ihr habt alle Loudness vergessen. Wohl die solideste Bestätigung in Sachen klassischer heavy metal seit das erste mal Priest für Wacken bestätigt wurden :o

    Ansonsten bitte sachbezogener Jammern: Im Thrash-Sektor ist die Luft noch viel zu dünn, da hätte ich gern noch was Modernes aus Übersee.. Tantara, Thrash vor Die, Havok, Lich King, Municipal Waste, Iron Reagan, Skelator.. Hauptsache es kracht.
     
  14. TheGreatEdward

    TheGreatEdward Newbie

    Registriert seit:
    05. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Musikalische Vielfalt

    Serum 114; warum nicht gleich eine richtige OI-Band?
    Egentlich fehlen nun nur noch ein paar Rapper und Helene Fischer, damit auch wirklich jede schwermetallische Nische abgedeckt wird. Wir wollen ja alle so tolerant sein ...
     
  15. Nickolaus

    Nickolaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    1
    Dann klär uns doch mal auf welche "schwermetallische Nische" Rap oder Schlager jetzt genau besetzen. Ich bin wirklich sehr gespannt.
     

Diese Seite empfehlen