iPhone App ab iOS 5.1.1?!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von MukMuk, 05. Juli 2012.

  1. MukMuk

    MukMuk Newbie

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hoi.

    Musste gerade bedauerlicherweise feststellen, dass man für die Wacken-App mindestens 5.1.1 benötigt.

    Es gibt genug Leute, die beispielsweise durch Unlocks + Jailbreaks derzeit nicht updaten können auf die aktuellsten Versionen...

    Finde ich sehr schade, da ich die App letztes Jahr wirklich nahezu stündlich benutzt habe! Viel besser als mit Zetteln und Textmarkern rumzurennen... :(

    Könnt Ihr da noch mal reinschauen und quasi die "Mindestversion" auf 5.0 oder gar 4.3.x runtersetzen?
     
  2. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    0
    Korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber ist es nicht so dass Leute mit jailbreaks bewusst das Risiko von Inkompatibilitäten eingehen?

    Meinjanur.
     
  3. MukMuk

    MukMuk Newbie

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Das ist so nicht korrekt. Du hast durch den Jailbreak halt alle Möglichkeiten dein Phone zu verändern. Spielt aber dabei nun keine Rolle.

    Es gibt genug Leute die einfach nur aus dem Motto: 'never touch a running system' ihr iPhone nach wie vor auf beispielsweise 3.1.x laufen haben. Einerseits halt, weil es läuft - andererseits, weil für das beispieslweise iPhone 3G nicht mal mehr die Version >5.0 freigegeben ist.

    Naja, lange Rede, kurzer Sinn: für eine App die News, die Running Order und eine Karte bietet, finde ich es wirklich schade, diese nicht auch auf alten Versionen laufen lassen zu können :(
     
  4. Blackfaded

    Blackfaded Newbie

    Registriert seit:
    01. August 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst von jeder Version mit einer Costomfirmware ohne BB update auf 5.1.1 und diese auch Jailbreaken und unlocken ;)
     
  5. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    2
    Da liegst du falsch.
    Die Risiken eines Jailbreaks liegen (nur) darin das man ggf. die Garantieansprüche verliert,
    und das man, wenn man davon keine Ahnung hat, wirklich übel Schaden anrichten kann wenn man an den Systemdateien rumbastelt.

    Es sind noch haufenweise 3G's Umlauf...
    Wenn ich mir anschaue wie die schon mit 4.2.1 zu kämpfen haben weiss ich nicht ob es wirklich so sinnvoll ist die auf 5.x zu setzen. ^^
     
  6. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein Jailbreak nicht die klassische Variante von "an den Systemdateien rumbasteln"? Ich hab davon keine Ahnung, aber das Update zB auf das ICS bei meinem Handy (jaja, der Android) sollte für meinen Geschmack Systemdateien geändert haben.

    Analog denke ich dass ein jailbreak Systemdateien ändert.

    Ich sag ja nichts dagegen, aber ein Betriebssystem zu individualisieren/ändern und sich dann wundern, dass Inkompatibilitäten zu Programmen auftreten die für ein ungeändertes BS geschrieben wurden mutet zumindest merkwürdig an.

    Als Laie. :D

    Zuviel Text für zu wenig Inhalt, sorry.
     
  7. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    2
    Der Jailbreak an sich ermöglicht eigentlich nur den Zugriff auf das Dateisystem.
    Ohne JB kann man bei den blöden Dingern nicht einmal die Icons austauschen... und bei einem 3G kann man, ohne was zu tricksen, nicht einmal ein eigenes Hintergrundbild auf den Homescreen bringen.

    Doch wenn man aber erst einmal Zugriff auf das Dateisystem hat hat man Zugriff auf das GESAMTE Dateisystem... und da gibt's halt auch allerlei Sachen an denen man besser nicht rumbastelt. ^^
    Ist aber eig. nicht anders als bei jedem gewöhnlichen PC.

    Das Problem ist nicht der Jailbreak (Absinthe knackt auch das iOS 5.1.1), sondern das ältere Devices nicht die für dieses Betriebssystem nötige Leistung bringen.
    Stell es dir vor wie einen PC der zwar mit XP wunderbar läuft, mit Win7 aber gnadenlos überfordert wäre.
     
  8. Passierschein A38

    Passierschein A38 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Soweit ich weiß ist die Anpassung von Apps an mehrere iOS Varianten komplizierter als dies bei Android der Fall ist, obwohl es bei Android hunderte verschiedene Geräte gibt. Apple legt da mehr oder weniger künstliche Barrieren an... und die Käufer unterstützen dieses Vorgehen durch ihr Kaufverhalten nur noch. :o

    Da muss man dann als Entwickler irgendwann die Bremse ziehen und Aufwand und Nutzen vergleichen.. und wenn die Anzahl möglicher Nutzer immer weiter abnimmt oder allgemein nicht lohnenswert ist gibt es halt keine Anpassung. Gibt ja auch 3-4 Windows Phone 7 Nutzer habe ich mal gehört, vielleicht gehen davon auch 1-2 nach Wacken.. aber ne App dafür lohnt echt nicht. :ugly:

    --- So ungefähr hat mir das mal ein App Entwickler erzählt. :D
     
  9. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    0
    Um die Analogie zu bemühen: Jemand der nen P-1 mit 800MHz mit Windows 7 "knechtet" beklagt sich, dass Diablo3 für Win7 nicht läuft. Ist das dann so ungefähr zu verstehen mit der Funktionsunfähigkeit der App?

    Sorry, ich bin echt nicht so dicke in IT. :)
     
  10. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    2
    Naja, nicht ganz... Diablo III läuft auch unter XP. ( Jedoch bestimmt nicht mit einem 800MHz Prozessor... :D )

    Allerdings bin ich mir nicht so ganz sicher ob der Funktionsumfang der Wacken-App wirklich iOS 5.1.x erfordert...
    Aber Apple gibt sich ja auch alle Mühe Freelancern jede Motivation zu nehmen sich überhaupt mit ihren iDevices auseinander zu setzen. ^^
     
  11. jemand84

    jemand84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Das 3G hat sowenig Arbeitsspeicher, da läuft halt nichts mehr drauf. Das Teil ist uralt, kauf dir ein neues!
     
  12. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    2
    Ist eig. Mumpiz - wenn man den Code schlank hält, sich auf Funktionalität konzentriert, und vllt. noch auf den einen oder anderen poppigen Grafikeffekt verzichtet kann man auch mit dem eher bescheiden wirkenden Speicher noch 'ne Menge anfangen.

    Nichts desto Trotz gebührt Dir wohl Dank für diese überaus geniale Idee... aber ich behalt' wohl erstmal noch 'ne Weile das S-III. Und wenn ich es doch einmal ausmustern sollte probier ich vllt. mal was aus dem Sortiment von HTC, aber gewiss kein gag-Device von Rotten.

    Das ändernd aber nichts an der Frage ob der Funktionsumfang der Wacken-App 2012 wirklich iOS 5.x erfordert,
    und nebenbei könnte man auch Sinn und/oder Notwendigkeit des einen oder anderen implementierten Features in Frage stellen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2012
  13. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    Interessant, mit welchen "Problemen" sich Festivalbesucher heutzutage rumplagen... :confused:

    :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen