IN UNION WE STAND Festival

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Gorefield, 22. März 2002.

  1. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Wollte nur drauf hinweisen:

    IN UNION WE STAND Benefizfestival zu Gunsten der Kinder-Aids-Hilfe, mit: SUIDAKRA, CRACK UP, EKTOMORF, HUMAN BASTARD, CONTRADICTION, GUERRILLA
    Samstag, 23.3., Freizeitstätte Düsseldorf-Garath
    Eintritt: 10 Euro

    Ich werde wahrscheinlich dort sein. Wer noch?
     
  2. Demon

    Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    7.908
    Zustimmungen:
    0
    Bin im Roxy!
     
  3. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    bin bei Desaster!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
     
  4. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Zu weit weg...
     
  5. ozzfreesenjung

    ozzfreesenjung W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    yeah crack up!
     
  6. Pansenmann!!

    Pansenmann!! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    1
    Datt wäre ja ma was für moin...@Gorefield: Du bist da??
    Dann fräg ich mal den Tartar und den Nefilim411
     
  7. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    @Pansi: Mal gucken. Habe eigentlich keinen Bock, alleine die Reise mit Bus und Bahn nach Garath anzutreten.
    Kannst dich ja mal melden, falls ihr fahrt...
     
  8. Pansenmann!!

    Pansenmann!! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    1
    Mach ich!!
     
  9. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Das Konzert war übrigens geil - besonders Crack Up haben alles in Grund und Boden gerockt, Suidakra fand ich dagegen eher langweilig.
     
  10. Pansenmann!!

    Pansenmann!! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    1
    Warst da??

    Haben nen Saufabend im Pub vorgezogen, warum auch immer...:(
     
  11. Lord Horb

    Lord Horb W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    recht hat der gute Mann... Crack Up waren absolut geil!! nur das Publikum war kacke... wie viele Leute außer mir haben gemosht?? 5?? na ja egal... Suidakra fand ich auch schwach! der neue Sänger ist ziemlich für'n Arsch - da waren die beim Westfalenfestival letztes Jahr deutlich besser!!
     
  12. Tutti

    Tutti W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Die Spielzeiten der Bands waren auch sehr knapp bemessen, da hätte ich mehr erwartet. Ektomorf fand ich gar nicht mal übel, auch wenn mir diese Sepultura Klänge normal nicht so zusagen.
     
  13. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    @LordHorb:
    Ich denke, an den verhaltenen Publikumsreaktionen waren vor allem die Location mit ihren vielen Sitzgelegenheiten sowie die relativ geringen Bierpreise schuld. Diese Kombination hat einen irgendwie dazu verführt, sich einfach irgendwo hinzusetzen, wo man die Bühne gut im Blick hatte, und sich mit leckerem Altbier vom Fass abzufüllen. ;)

    @Tutti:
    Ja, der Sound von Extomorf war zwar nicht besonders innovativ, aber die Jungs hatten was drauf...
     
  14. glastonbury666

    glastonbury666 Member

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Okay das Event war im Schnitt schon eine nettes Sache aber wurde in meinen Augen doch ein wenig seltsam zurecht gestrickt. Man sollte doch meinen das man die "Vorbands" entsprechend so plant, dass der "Headliner" genügend Luft hat, um sich durchdacht und geplant dem Publikum präsentieren zu können. Ich denke der kurze Set von Suidakra war nicht im Interesse der Band und auch nicht im Interesse der Besucher, die wegen Suidakra (teilweise aus Kiel) angereist sind.
    Die Location selber ist soweit recht geil aber wenn sie zu leer ist und die Bierpreise so bemessen sind wie am Wochenende, dann lümmelt man sich gerne auf den Stufen. *griins*
    Wollen wir hoffen das Humand Bastard das erreicht hat, was sie erreichen wollten.
    In diesem Sinne ... ...
     

Diese Seite empfehlen