In Extremo und Megaherz

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von archon, 13. August 2002.

  1. archon

    archon Member

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    kann mir jemand was zu den Auftritten von den beiden Bands erzählen - was sie gespielt haben, etc. und wie es war???

    thx
    archon
     
  2. DarkJesus

    DarkJesus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    megaherz :) ka nur 1 lied mitbekommen

    in extremo ziemlich geil nru leider net so gute stimmung wie im vorjahr subway...
     
  3. Scarecroe [DC]

    Scarecroe [DC] W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    In Extremo waren geil! Wesentlich räudiger (schreibt man des so? ) als STS, obwohl man das IMHO eh nich vergleichen kann! Megaherz juckt mich nicht, kann ich also nix zu sagen!
     
  4. jackmet

    jackmet W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    7.594
    Zustimmungen:
    0
    In Extremo waren für mich mit einer der geilsten Bands in Wacken.
    Die haben ne geile Show abgeliefert und die Stimmung fand ich auch gut, gerade bei dem Song Vollmond. :D
     
  5. WildCat

    WildCat W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Dezember 2001
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    0
    In Extremo fand ich langweilig - ich bin nach 3 Songs zu Torfrock rübergegangen :D
    In Extremo spielten genau das selbe Set mit genau den selben Kommentaren wie auf dem With Full Force - laaangweilig...
    Mag sein dass sie ne tolle Bühnenshow haben, aber wenn wir das in den Vordergrund stellen können wir auch gleich nen Rammstein-Fanclub aufmachen (*kotz*)

    zum Vergleich mit STS :
    Subway to Sally sind in allen Punkten besser :
    Texte : Subway to Sally haben sowohl Party-Texte als auch wirklich tiefsinnige gesellschaftskritische Texte - In Extremo haben nur Party-Texte und Geschichten.
    Stimme : Eric Hecht hat einfach die bessere Stimme. Aber das mag Geschmackssache sein
    Symphatie : Subway to Sally erscheinen trotz ihres Erfolgs noch seeeehr Publikumsnah... In Extremo wirken unsymphatisch, sowohl auf der Bühne als auch bei der Autogrammstunde.
    Musik: Beide Bands beherrschen ihre Instrumente gut - also geschmackssache.
    In Extremo schaffen es zwar auch sehr gut, eine Partystimmung zu erzeugen, aber bei Subway geht es fast immer besser zur Sache (vorallem auf Konzerten)
    In Extremo hätten bei ihrer Mittelalter-Show bleiben sollen ;)

    PS:
    Ist natürlich alles sehr subjektiv... ich bin erst über In Extremo zu Subway gekommen, aber ich muss sagen dass Subway sich schnell zu einer meiner Lieblings-Bands entwickelt haben und das Intresse an In Extremo schnell abgeflaut ist....
     
  6. Kohlenhydrat

    Kohlenhydrat W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    0
    Stimme WildCat in allen Punkten zu, dachte schon, ich wär der einzige, der In Extremo langweilig gefunden hat...
     
  7. Kohlenhydrat

    Kohlenhydrat W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja: Hat überhaupt irgendwer Megaherz gesehen? Ich hab noch mit keinem gesprochen... Fänd ich ja lustig, wenn die komplett ohne Publikum gespielt hätten... :D
     
  8. Henni

    Henni W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Dezember 2001
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    ich war's!!!

    Ich hab Megaherz gesehen!!! Kannte die Band vorher nicht, ein Kumpel hat mich mit dorthin gezerrt... und ich hab es nicht bereut!!! Guter Sound, gute Stimmung, gute Show...

    Kann man nur weiterempfehlen!!!!
     
  9. Hüpfmaus

    Hüpfmaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. März 2002
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Zu Megaherz kann ich nichts sagen, bei In Extremo war ich bei Wacken nicht so lange, weil ich noch zu Torfrock wollte. Habe In Extremo aber gerade erst auf dem Castle Rock gesehen und das war wie immer geil. Dass der Sänger unsympatisch rüberkommt, das stimmt schon. Aber von der Musik her finde ich IE besser als Subway to Sally. Am besten beides mal anschauen, auf dem Essen Original spielen Subway ja umsonst....
     
  10. argon factor

    argon factor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich ist es Geschmackssache, aber ich finde, daß Eric Hecht äußerst schwul klingt :)
     
  11. WildCat

    WildCat W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Dezember 2001
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    0
    ...dafür klingt der In Extremo-Sänger (ich hasse Künstlernamen... wie heisst der eigentlich richtig ?) fast schon wie Rammstein :p
     
  12. Melli

    Melli Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Megaherz gesehen.
    Mal schauen, ob mir die Songs noch einfallen....


    Hurra - wir leben noch
    Jordan
    Herzblut
    Miststück
    Gott sein
    I.M. Rumpelstilzchen
    Blender
    Du oder ich ???? (Bin mir gerade nicht sicher)

    Das sind jetzt die, an die ich mich erinnern kann.
    Ach ja, sie haben übrigens nicht ohne Publikum gespielt.
    Ich stand in der ersten Reihe und kann deshalb nicht beurteilen, wieviele Leute vor der Bühne waren.
    Das Set ist nicht unbedingt nach meinem Geschmack gewesen.
    Meine Wunschliste hätte anders ausgesehen.
    Es war meiner Meinung nach recht Wacken-orientiert.
    Auf jeden Fall fand ichs toll. Die Jungs waren echt gut drauf.
    Aber ich mag Megaherz ja sowieso total fürchterlich gern und hab halt auch alle CD's.
     
  13. hellborn666

    hellborn666 Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    für beide Bands gilt, dass sie einfach für ne Mange Abwechslung gesorgt haben. In Extremo sind einfach ein sehenswerter Haufen mit geiler Show - einfach was für´s Auge. So wie übrigens auch Rammstein, die ich immer noch geil finde...

    Deshalb haben mir auch Megaherz überaus gut gefallen, die ich eher zufällig zu sehen bekam und vorher ziemlich unterschätzt / ignoriert hatte. Sehr positive Vibes wurden verbreitet, besonders durch den zu manch spaßiger Ansage aufgelegten Sänger.
     

Diese Seite empfehlen