Idee für den Karten-Verkauf

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Phil666, 22. Dezember 2008.

  1. Phil666

    Phil666 Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Tach,

    mir kam gerade die Idee, dass man den Kartenverkauf doch so regeln könnte, dass man nur 10.000 Karten pro Monat zur Verfügung stellen würde. Somit wären das ca. 7-8 Monate.´

    Diejenigen, die meckern, dass der VKK zu früh beginnt, können sich dann später noch Karten kaufen und sicher gehen, dass sie welche bekommen, und diejenigen, die gleich eine neue brauchen, können sich ebenfalls welche kaufen.

    Eure Meinungen?!
     
  2. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    Das Kartenangebot künstlich verknappen? Das würde die Preise zusätzlich in die Höhe treiben.
     
  3. Sajut

    Sajut Newbie

    Registriert seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    und der Eintrag ins Guinnesbuch mit den meisten ausverkäufen innerhalb von wenigen Stunden wär sicher. :D
     
  4. Maidenpanther

    Maidenpanther Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Keine schlechte Idee. Aber überzeug' erst mal ICS. :rolleyes:
     
  5. alex84

    alex84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Die Idee mag zwar ganz sinnvoll sein, aber wenn die Orgas innerhalb von einem halben Jahr durch das eingenommene Geld paar Tausender mehr an Zinsen machen, weil's länger auf dem Konto liegt, würde ich an deren ihrer Stelle gar nichts in die Richtung machen. Eher nach dem Sold out schon wieder die Karten für 2010 verkloppen :D
     
  6. BierBaron666

    BierBaron666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    0
    pssst..
    am ende lesen die des noch und setzens um..
     
  7. Stormtrooper

    Stormtrooper W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.680
    Zustimmungen:
    0
    JAU! den fiskalischen Vorteil werden die sich nicht nehmen lassen. Schnell den Fred schliessen oder noch besser löschen lassen!!!
    MMOOOOOOOOOODDDDD, Sperma den Fred zuuuuuu
     
  8. Maidenpanther

    Maidenpanther Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Als ob der ICS einen Vorteil hätte, wenn das große Geld schon früh auf dem Bankkonto landet. :p Schließlich geben die Banken all das Geld was sie haben sowieso gleich an Kredite an irgendwen weiter oder verspekulieren sich. :mad:

    Ja, das ist gar nicht so lustig, wenn einem die Bank nicht Auskunft geben kann, wo denn eigentlich mein, dein, etc. Geld gerade ist.
     
  9. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.703
    Zustimmungen:
    278
    Das soll das Finanzamt Syberisch sein.
    Wenn die Bank sagt es gibt €x auf einem Konto, dann sei's so. Beweis ma dass es nicht so ist. Unmöglich!

    Also, das ist ja reine Unsinn.
    Die Idee überigens auch. Wahrscheinlich kostet es dann noch mehr Geld, denn schliesslich müssen die Karten bewahrt werden irgendwo, und das kostet dann auch noch €s!

    Jeder weiss inzwischen dass nach Wacken die VVK-Frist anfängt fürs nächste Festival. Man kann sich darauf vorbereiten.
    So einfach ist's.
     
  10. Shisha-Schubi

    Shisha-Schubi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Sei doch einfach ruhig wenn Du keine Ahnung hast, ist manchmal besser so...
     
  11. Trithedor

    Trithedor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Wen hast du denn gefragt? Den Mann/die Frau am Schalter? Die können dir das gar nicht sagen, die sind nur für den Service zuständig. Eine Bank hat schon immer Geld damit gemacht, dass sie Kredite an Unternehmer und andere Institute weiter verliehen hat, dass ist das Geschäft.
    Das der Markt zusammen gebrochen ist hat nichts mit dem Urgeschäft zu tun, sondern nur mit den Analysten usw. usf...
     
  12. Guallamalla

    Guallamalla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Ich halte die Idee für überflüssig!
    Es gibt doch diese Tauschbörse auf der Webseite hier, wo Tickets zurückgegeben werden können, die Echtheit garantiert wird und die Preise den ursprünglichen nicht überschreiten dürfen. Da findet man im Juli zweifellos noch Tickets.
    Wir kaufen unsere Tickets immer sehr früh, wo wir noch nicht wissen können, ob wir überhaupt nach Wacken fahren können, denn die Tickets wird man im Notfall ohne Probleme wieder los!
     
  13. Maidenpanther

    Maidenpanther Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mein Beitrag war nicht böse gemeint. Und sicher weiß ich nicht alles. Nur schade, daß die bei uns in Wien gerade laufende Doku Let's Make Money

    http://www.letsmakemoney.at/

    nicht auch in Deutschland läuft. Denn dort gab's ja auch einige Gemeinden die ihr Eigentum mittels Cross Border Leasing verkauften (Genaueres unter obigem Link). Aber jetzt bin ich besser still, komme schon zu weit vom Thema ab.
     
  14. defY

    defY W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    lets mabe bier :o:o:o:o
     
  15. Shisha-Schubi

    Shisha-Schubi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist okay, war von mir auch nicht böse gemeint, aber ich finds einfach grausam wenn über dieses Thema solche Aussagen gemacht werden, die nicht wirklich stimmen... Jede Bank wird Dir sagen können, was mit deinem Geld sowie dem gesamten Kapital der Bank passiert und wo es hinwandert. Müssen die Banken ja auch, jeder hat das Informationsrecht. Und solange Du dein Geld nicht in irgendwelche unsicheren Fonds oder Wertpapiere anlegst, ist es auch abgesichert. Und falls doch, kann die Bank im Falle eines Verlustes nichts dafür weil sie Dich vorher über die Risiken informiert haben und Du dafür unterschreibst...
    Aber jetzt Friede und zurück zum Thema okaydokay?
     

Diese Seite empfehlen