Iced Earth - Worldwide Plagues Tour 2014

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Mörv, 23. Oktober 2013.

  1. Mörv

    Mörv W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2007
    Beiträge:
    25.181
    Zustimmungen:
    10
    Achtung, Achtung, alle aufgepasst: Die Amis ICED EARTH haben nicht nur jüngst mit "Live In Ancient Kourion" ein neues Live-Album und eine neue Live-DVD herausgebracht, nein, wer sich auch persönlich von den Bühnenqualitäten der Band überzeugen will, der kann das im Januar und Februar des kommenden Jahres tun - dann kommen Jon Schaffer und seine Jungs nämlich einmal um die Welt und halten natürlich auch in Europa an. Im Vorprogramm mit dabei sind die tourfreudigen US-Thrasher WARBRINGER sowie die Aussie-Metaller ELM STREET.

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Oktober 2013
  2. Waldi

    Waldi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    28.390
    Zustimmungen:
    166
    Da bin ich doch in München dabei. :)
    Warbringer ist eine gute Wahl als Vorband.
     
  3. Mörv

    Mörv W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2007
    Beiträge:
    25.181
    Zustimmungen:
    10
    Ich bin in Köln, Bochum und Hamburg dabei:o:D
     
  4. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    65.544
    Zustimmungen:
    149
    ouh, mit warbringer. hmm mal kucken was das jahr 2014 her gibt, wa? :)
     
  5. normaal!?

    normaal!? W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    157
    Hmmm, da sticht einem doch der Termin in OS ins Auge. Mal gucken, ob es passt. :)
     
  6. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    42.947
    Zustimmungen:
    1.145
    Osna wird da in Angriff genommen. Iced Earth kann man immer mal wieder sich live geben und Warbringer fand ich '12 aufm Party.San auch ordentlich.
     
  7. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    14
    Warum geht man in einer Woche auf drei Konzerte der gleichen Band? Wird ja mit höchster Wahrscheinlichkeit die selbe Show/Setlist sein... :confused:
     
  8. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    42.947
    Zustimmungen:
    1.145
    Weil man manches Bands einfach so unumfassbar gut bei ihrer Liveperformence findet, dass ~1 pro Jahr nicht reicht:confused::D
    Toxic Holocaust hab ich mir auch mal 2x innerhalb von 4 Tagen gegeben. :cool:



    eidt: ich würde allerdings nie so weit dann dafür fahren ;)
     
  9. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    14
    Würde mich jetzt nicht mal bei meinen absoluten Lieblingsbands reizen, mir die in so kurzer Zeit mehrfach anzuschauen. Ich hab dieses Jahr auf Wacken und dann auf dem Summerbreeze innerhalb von zwei Wochen mehrere Bands doppelt gesehen, da die dieses Jahr ein sehr ähnliches Billing hatten. Das zweite Mal mit der gleichen Show konnte mich nicht mehr so richtig packen bzw. langweilte mich sogar (z.B. Anthrax). Mir reicht es, eine Band einmal im Jahr auf nem Festival zu sehen und vielleicht noch einmal auf ner Clubtour (mit ein paar Monaten dazwischen).
    Ausnahmen gibt es da nur, wenn eine Band genau vor der Haustür spielt, z.B. bei mir Powerwolf, die ich im August erst zweimal gesehen habe.
     
  10. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.691
    Zustimmungen:
    274
    Nirgendwo dabei.

    Ich fahre nicht nach Antwerpen wenn die auch hier spielen können. Immer die selbe scheisse!
     
  11. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Sehe ich ähnlich.
    Es gibt kaum eine Band, die ich in so einer Häufigkeit sehen muss, wie sie stellenweise in Deutschland präsent sind.

    Da spare ich mir lieber das Geld und gebe es der Deutschen Bahn, um zu Konzerten zu fahren, die man hierzulande als Rarität bezeichnen kann. :uff:
    Morgen Queensryche in München...Gesamtkosten ca. 160 €. :uff::D

    Veranstaltungen von Sabaton, Amon Amarth, In Flames, das Heidenfest, das Paganfest und ähnliches inzwischen maßlos ausgelutschte Zeug werde ich nicht mehr besuchen. Und langsam aber sicher sehe ich Iced Earth auch in dieser Ecke...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2013
  12. Perfect-Dark

    Perfect-Dark W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    18.444
    Zustimmungen:
    5
    Hm. Vielleicht Osnabrück. Und dann noch im Rosenhof. Die Location hat mir beim COB Gig sehr gut gefallen!
     
  13. Thoringar

    Thoringar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    5
    Der wär auch was für mich!
     
  14. Thoringar

    Thoringar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    5
    Hab ich auch schon gemacht. 2x dieselbe Band mehrfach, 3x nur für B.B.King (Bremen, Osnabrück, Groningen). Und es ist jedesmal anders, selbst wenn die
    Setlist grundsätzlich dieselbe ist. Muss sie aber auch nicht zwingend sein. Ich glaube, viele Bands rechnen mit "Mehrfachfans" und sorgen dafür, dass es nicht langweilig wird.
     
  15. El Barto

    El Barto W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    34.560
    Zustimmungen:
    0
    Wer fährt denn schon so weit für Konzerte und dann innerhalb weniger Tage die gleiche Band mehrmals ? :o

    Aber wenn es eine Tour gibt, die ich nie besuchen werde, dann ist es eine "Iced Earth"-Tour. Da lerne ich lieber eine Woche durch als dass ich mir zwei Stunden diese Langweiler anschauen müsste.
     

Diese Seite empfehlen