Iced Earth in Koeln

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von rotnroll666, 23. Januar 2002.

  1. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Iced Earth in Koeln Review

    <NACHTRAG>
    Hab auf meiner Homepage jetzt ein paar Fotos vom Konzert und einige lustige Impressionen eines "Nichtmetallers"...
    könnt mir ja was ins Gästebuch schreiben.
    </NACHTRAG>

    Morgen zusammen.

    Ein durchaus schoener Abend, der allerdings gemischte Gefuehle hinterlaesst.

    Mir persoenlich war die LMH zu voll, das mag aber jeder anders sehen (bis auf die Idioten von der Klappstuhlfraktion an der Theke, die nicht nur mir den Weg zum leckeren Hopfengetraenke verwehrten und leider nicht weggehen konnten, weil sie doch sonst nix sahen. Naja, typisch deutsch, die haetten da besser en Handtuch hinlegen sollen).

    Den ersten Teil fand ich ab "Brainwashed" super klasse, ohne Haenger. Die ersten beiden Stuecke waren noch was unmotiviert, aber dann war's richtig geil. Was mich begeisterte war u.a. auch der Sound, der in der LMH gut wie schon lange nicht mehr war imho (wenn ich an das unsaegliche Rage Konzert denke, wird mir jetzt noch schlecht).

    Das 2. Set fing ja auch noch richtig geil an, viel dann aber immer mehr, als dem Mikro immer mehr Echo und Hall zugefuegt worden ist, bis es in meinen Ohren so klang, als wenn Matt ueber's Playback gesungen haette. Der traurige Tiefpunkt war fuer mich mit der "Something Wicked ..." Trilogy erreicht... die Synthies, Choere und aehnlicher Scheiss kommt ja auf der CD recht gut, aber live is das meines Erachtens auf gut Deutsch fuer'n Arsch, vor allen wenn das in einem derart undifferenziertem Soundbrei ausartet wie gestern....

    Naja, meine Laune war bei in der 2. Pause dann am Tiefpunkt angelangt.

    Das dritte Set fing auch nicht besser an. Wobei ich allerdings die Kostueme ziemlich geil fand (die Buehnendeko weit weniger). "Damien" fing gut an, war dann aber auch schnell wieder allerwelts Gedudel.

    Zum Glueck gings am Ende wieder aufwaerts (Dracula, Jekyll & Hyde und vor allen... GEIL... Transylvania). Und My Own Saviour hat dann meinen persoenlichen Gesamteindruck gerettet.

    Als Resumee fuer mich kann ich nur sagen, dass ich "Burnt Offerings" und "Night of the Stormrider" die Hoehepunkte der Band sind und wirklich boese Musik sind. "Dark Saga" ist auch in Ordnung, aber mit "Something..." versinkt das ganze im Double Bass Gehaemmer...

    Photos von dem Konzert finden sich in absehbarer Zeit auf meiner Homepage.

    In dem Sinne,

    Prost!
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. Februar 2002
  2. Nightwish187

    Nightwish187 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Dezember 2001
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Jaja gehe auch am 2 Februar aufs Konzert in Jaufbeuren und bilde mir dann meine eigene Meinung bis denn
     
  3. Demon

    Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    7.908
    Zustimmungen:
    0
    ICH FANDS NUUUUUUUUUUUR GEIL!!!! ALLES GEIL!!! SETLIST GEIL!!! BÜHNENAUFBAU GEIL!!! BIER GEIL!!! ALLES GEIL!!!

    Das Beste Konzert, das ich je gesehen hab! :D :D :D :D :D
     
  4. DarkJesus

    DarkJesus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    grummel bis zum 8ten 2ten ist noch soooooo lang :(
     
  5. Demon

    Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    7.908
    Zustimmungen:
    0
    HAHA!!! Aber kannst dich auf ne HAmmergeile 3 Stunden-Show freuen, die dich einfach nur umhaut!!! :D
     
  6. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    @Demon, wow, differenzierte Aussage...


    ;-)


    Aber mal im Ernst, gesamt gesehen war's echt geil. Vor allen bei den 3h geballter Ladung Musik kann man den Jungs fuer 30 Mark oder was das gekostet hat, keinen Kommerz vorwerfen, im Gegenteil. Die einzige Band, die noch so lange spielt z.Z. sind die Aerzte.


    Ich waer auch euphorischer, haette ich nicht vor geraumer Zeit, leider viel zu lange her, Macabre im AJZ Wermelskirchen abraeumen sehen... das war fuer das non-plus-ultra an Spass und geiler Mucke.
     
  7. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    *schnüff* iced earth... *schnüff* LIVE!!!... *schnüff* wacken?
     
  8. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    oooooch...


    *zisch*

    *dose mitleid aufmach*

    M A C A B R E Wacken 2002 LIVE!

    harkharkhark!

    (diesem beitrag fehlt die ernsthaftigkeit des seins)
     
  9. Scythe

    Scythe W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Meinen Bericht gibbet auf www.metal-mania.de

    Mir haben Gamma Ray allerdings ein bissl besser gefallen, aber wahrscheinlich nur, weil ich die Band an sich lieber mag *g*
     
  10. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    hab's 5min vorher schon gelesen...

    Ich geb Dir auch soweit recht damit. Wenigstens noch jemanden, den die Samples gestoert haben.

    Hehe und ich kann Dich verstehen... Muenster is ja doch en Stueck. Da waren mir die 40km bis nach Hause doch lieber ;-)
     
  11. maya

    maya W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.352
    Zustimmungen:
    0
    für mich wars das geiste konzert daß ich je gesehen habe!matthew barlowe is n verdammt geiler livesänger!das mit dem umziehen,vom jeans ins lederoutfit dann ins samthemd und dann noch son zylinder,hat mich irgendwie eher an britney spears erinnert,war aber irgendwie auch süß.das einzige was mir gefehlt hat war "desert rain",aber die liedauswahl gefiehl mir ansonsten sehr gut.das konzert hätt ruhig noch drei stunden länger sein können!!!!!!
    amüsant warder graf porno,der wärend des konzertes neben mir verweilte .er hat sich einige freunde unter den umstehenden gemacht mit kommentaren wie"hey,das ist ja wie letzte woche beim brosiskonzert" oder "wann spielen die endlich daylight?".
    demon und scythe hatte ich während des konzerts aus den augen verloren und als ich sie nachher wiedertraf sahen sie aus wie einmal gründlich durch den mixer gedreht,da hat der maya gelacht.
    und,ach ja,hat mal jemand einen neuen nacken für mich?*aua*
     
  12. Fenriz666

    Fenriz666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    0
    Toll, ich werde sie dieses Jahr nicht auf der Tour sehen, da ich keine Kohle hatte...
    Ich seine ja echt was verpasst zu haben...

    Hallo auch, maya!!!
     
  13. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Ja richtig, auwa Nacken.....


    Aber Daylight hat wirklich gefehlt.... und bei dem rythmischen klatschen hat mir Anton gefehlt ;-)

    Aber ansonsten, geil...

    hab ich schon erwaehnt, dass ich mich auf Macabre freu?
     
  14. Wacken-Ingo

    Wacken-Ingo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01. Januar 2000
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    1
    Hi!

    Eine andere Band die solange noch spielen sind Saxon : 2.45h in HH, letztes Konzert in Deustchland. Und das obwohl davor ne Vorband gespielt hat :)

    Metal On!
    Ingo
     
  15. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Therion haben auch knapp 3 Stunden gespielt.
     

Diese Seite empfehlen