history of "horns up"

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von starlight, 27. Februar 2003.

  1. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    wiedermal 'ne frage!

    ich dachte bis gestern nacht ja immer, ich wüßte was das "horns up" zeichen soll - bis ich (halt gestern nacht) auf dem sender n24 eine doku über herrn bush sah. dort hat er bei der abnahme einer parade mehrmals und eindeutig "horns up" gezeigt!

    ich habe sowas schon früher auf fotos im inet gesehen, hielt das bislang aber immer für foto-montage; aber ich habe gestern nacht GESEHEN, dass er es machte!

    also habe ich eben recheriert, aber außer diesem recht aufschlußreichen interview (s. unten) mit herrn dio nix gefunden.

    wenn nun herr dio der erfinder dieses handzeichens ist - was glaubt dann herr bush, was er da gerade tut?!?!

    ich verstehe das nicht! habt ihr ne idee ...???


    interview mit r.j. dio:

    Ronnie James Dio, the man widely credited for pioneering the "devil's horns" hand sign, recently spoke to Kerrang! about the "widespread abuse of his creation" amongst pop folk and people who flash the sign without knowing the meaning behind it.

    "It's all right as long as it's accepted for what it was," Dio told the magazine. "It was a more serious thing at the time, when I was with SABBATH. That was a band that was very dark, and that's what I wanted it to be. It was symbol of the darkness of that band, and not something to be passed on to BRITNEY SPEARS! An invention is an invention, I guess. It's become so damn polluted now. The people who are doing it don't know what it means and they have no idea that they shouldn't be doing it.

    "It's a trend," Dio added. "It's a popular trend and so it will probably become like the hula hoop. During a show, I sometimes think 'Maybe I won't do that tonight', because it's become so damn ludicrous now. Everyone's doing it and it has no meaning anymore. Now I wait until two or three songs into the show, and until there's a stop in the music and I'm doing something on my own, and then the response is incredible because people are wanting that from me. It's like OZZY and the peace sign, you know? So I never find myself not doing it, but I'm definitely doing it less and less these days.

    "The point is that you can't just flash it. You have to have a face that goes with it. There has to be some emotion behind it. It can't just be the raising of the arm, trying to get your fingers in the right position. And you'll notice that a lot of people are using the thumb now, too. When the thumb comes out it means 'I love you' either in Hawaiian or in sign language - I'm not sure which! So that's proof, once again, that these celebrities don't really have a clue. As stupid as this might sound, I never once did that on stage unless it was to punctuate something that was a little more dark. So when I did it, it was never about starting a trend. It's a natural thing for me to do. It's important to know that it's not something I did frivolously it was just a spontaneous response to something that I sang. A lot of times, bending of the knees always puts it in a slightly different perspective. It puts you in the Sumo position. Now you're ready to charge!"
     
  2. Stein

    Stein W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab absolut keinen Plan davon :D
     
  3. Psycho

    Psycho W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. September 2002
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    0
    Ah so..... :rolleyes: *malgelsenhat*


    :)
     
  4. Mint

    Mint W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm...koi Plan...;)
     
  5. Package

    Package W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. April 2002
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    Hm,

    aber was es jetzt genau bedeutet (zumindest für ihn selber), hat uns der gute Dio hier auch nicht erzählt.
    Für mich stehts primär für Metal oder den Metal-Gruß. Als antichristliches Statement sehe ich es nicht (wenn das auch viele tun und als solches nutzen). Was wahr ist, daß es zur Zeit wirklich jeder Pop-Depp verwendet...
     
  6. Psycho

    Psycho W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. September 2002
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    0
    Hey, hab sogar schon Fotos gesehen, wo der komische Daniel Kübelbock diesen gruss macht. Der Typ von Deutschland sucht den Superdepp!!!
     
  7. Shadowlord

    Shadowlord W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    3.240
    Zustimmungen:
    0
    Das hab ich noch nicht gesehen. Meine Schwester guckt das ständig, die hat aber Angst das "horns up" zu benutzen. :D
     
  8. Mint

    Mint W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    0
    *loool* :D:D:D:D
     
  9. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Das ist einfach....in der Taubstummen-Gebärdensprache heisst das ganz einfach :Ich liebe Dich" ;)
     
  10. FogWarrior

    FogWarrior W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    Da ist der Daumen aber abgespreizt, oder? ;)
     
  11. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    Re: Hm,

    na ja, ich finde schon, dass er es erklärt, der herr dio: er benutzt es halt an textstellen, die er für besonders "dark" hält, um den text durch das zeichen noch "darker" zu machen ...

    klar, ist es eine art gruß geworden, aber genauso klar sind es für mich auch die teufels-hörner (auch wenn ich mit dem satans-quatsch nix am hut hab).

    ich weiß aber immer noch nicht, was herr bush meint, was er da macht?!

    und nochmal: das ist keine foto-montage!!!

    http://www.geocities.com/zzlrnzz/miscpic.html
     
  12. Varnamys

    Varnamys W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    34.964
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab mir mal erklären lassen, dass die "Teufelshörner" in Afghanistan einem rechtsradikalen/faschistischem Gruß entsprechen... also vorsichtig sein, wo man ihn benutzt ;)
     
  13. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    hihi, na das wird ja immer spannender ... vielleicht meinte herr bush das! :D
     
  14. Shadowlord

    Shadowlord W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    3.240
    Zustimmungen:
    0
    In China bzw im Buddhismus gibt es (glaube ich) einen ähnlichen Gruß, der dort allerdings als normale freundliche Begrüßung gilt.

    Aber was denken sich Bush & co denn dabei?
     
  15. Beadhanger

    Beadhanger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    6.015
    Zustimmungen:
    0
    In Katalonien (Barcelona) bedeutet der "Gruß" : "Ich hab dir die Hörner aufgesetzt":D (also da wäre ich auf jedenfall vorsichtig!)
     

Diese Seite empfehlen