HILFE??!!!

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von MeTal_I-IeaDz, 06. Februar 2006.

  1. MeTal_I-IeaDz

    MeTal_I-IeaDz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    12.826
    Zustimmungen:
    0
    hat vielleicht jemand ahnung von relais?
    ich hab ein ansprechverzögertes zeitrelais (Möller etr4-11-a) und versteh die zeiteinstellung nicht so ganz! es gibt 2 dinger zum verstellen. an dem einem steht range und am anderen time.

    kann mir jemand sagen, wie ich da eine zeit von z.b. 18sekunden einstellen kann?
     
  2. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    101.905
    Zustimmungen:
    452
    ich weiss zwar nicht was du für ein Ding hast, aber ich würd ausm Bauch raus einfach mal sagen: Time auf 18 und range auf Sekunden? oder irgendwie so?
     
  3. MeTal_I-IeaDz

    MeTal_I-IeaDz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    12.826
    Zustimmungen:
    0
    bei range lässt sich: 1s, 3s, 10s, 30s, 100s, 300s usw. einstellen

    und bei time (ist in 2 felder eingeteil) das eine : 1,5 , 3 , 6 , 9 , 12... bis 30
    das andere:0,5 , 2 , 4 , 6 , 8 , 10
     
  4. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    101.905
    Zustimmungen:
    452
    hmm, da hab ich jetzt auch keinen Plan wie des gemeint is.....

    Stell halt mal range auf 1s und time auf irgendwas und schau wie lange das verzögert. Und versuch daraus auf die Einstellung zu schließen.
    Oder haste ein Datenblatt dazu? Dann einfach da reinschauen ;)
     
  5. MeTal_I-IeaDz

    MeTal_I-IeaDz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    12.826
    Zustimmungen:
    0
    ne, hab kein datenblatt... so frei schnauze kann ich das ja einstellen... hab nur freitag gesellenprüfung und die wollen da ja bestimmt, dass man das ding richtig einstellen kann.
     
  6. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    101.905
    Zustimmungen:
    452
    Hab da was im Netz gefunden, vielleicht hilt dir das weiter:


    Zeitbereiche: 0,05 - 1 s
    0,05 - 10 s
    0,15 - 3 s
    1,5 - 30 (s, min, h)
    5,0 - 100 (s, h)
    15,0 - 300 (s, min)
     
  7. Axel2

    Axel2 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    7.904
    Zustimmungen:
    0
    Das eine Rad zeigt vielleicht die Zeit an, die es braucht, um zu schließen (also die Verzögerung) und das andere die Dauer der Verzögerung?
     
  8. MeTal_I-IeaDz

    MeTal_I-IeaDz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    12.826
    Zustimmungen:
    0
    aaahhhhhh *einlichtaufgeht*

    ich glaub jetzt hab ich´s!

    danke!!!

    *bierausgeb*
     
  9. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Die Range-Einstellung legt den Maximalwert fest. Die Time-Einstellung ist der Anteil an der Range-Einstellung. Die doppelte Skala soll die Umrechnug bei den durch zehn teilbaren und den durch dreißig teilbaren Range-Werten vereinfachen.

    Also für 18 Sekunden:

    Range auf 30s (damit 100% Time eben 30 Sekunden entsprechen)

    Und Time auf etwa 18 (da sollte dann die 6 auf der anderen Skala drüber oder drunter stehen). Das entspricht 18/30 des Range-Wertes, und sind damit 18 Sekunden.

    Hast Du ungefähr verstanden was ich sagen will?
     
  10. MeTal_I-IeaDz

    MeTal_I-IeaDz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    12.826
    Zustimmungen:
    0

    jo... hab´s jetzt auch raus... is ja eigentlich auch logisch...
     

Diese Seite empfehlen