Hilfe, Präsentation zum Thema Metal

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Nemic, 17. Dezember 2007.

  1. Nemic

    Nemic Newbie

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Metalheads! Ich brauche eure Hilfe!
    Ich bin zur Zeit in der 13. Klasse und muss zu meinem Abitur in einem Fach meiner Wahl ein bestimmtes Thema präsentieren.Nun habe ich noch gut einen Monat Zeit um ein spezifisches Thema zu finden. Ich würde in Musik gerne etwas zum Thema Metal präsentieren, jedoch habe ich noch keine konkreten Vorstellungen was ich machen könnte. Daher wollte ich euch fragen, ob ihr Ideen und Anregungen zu einem möglichen Thema habt und ob es dazu auch irgendwo passende Literatur gibt, mit der man arbeiten kann und die ihr mir empfehlen könntet.
    Ich danke euch bereits im voraus!
    MfG Nemic
     
  2. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    Nemic? Hast du nicht mal bei uns auf schalke gespielt?
     
  3. schlachtzeuger

    schlachtzeuger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    0
    hieß der nicht nemec?
    jiri nemec?

    :cool:
     
  4. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0

    Irgendwie ist das ganz schön faul oder???

    Egal: Geschichte, Herkunft des Metal
    Anthropologische ANsicht des Metal (hierzu siehe auch DVD A Headbangers Journey, Literatur gibt es sicher, aber das kann man auch mit etwas Fleiss alleine rausfinden)
    Literatur über Metal als Thema an sich.


    Und nun hü, ein Monat ist SEHR kurz...
     
  5. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    96.394
    Zustimmungen:
    45
    Ich würde sagen,das kannst du in der Kürze der Zeit vergessen.Im Jahre 99,hab ich mit meiner Freundin eine Ausarbeitung zum Thema Black Metal und Satanismus gemacht.Das hat Monate gedauert,um auch einige vernünftige Recherchen zu Papier zu bringen.Es war ihre Vordiplom-Arbeit.
    Literaturen gibt es genug,nur man muß sie haben und durcharbeiten.Da liegt die Schwierigkeit.
    Bettina Roccor hat einige Bücher uber Heavy Metal geschrieben.Es war ihre Doktorarbeit.Das erste Buch ist kaum noch zu bekommen und steht aktuell bei Amazon fur 235 Euro.:eek: Wir haben damals 20 DM dafür bezahlt.
     
  6. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Malangsam... Hat er nicht geschrieben, er muss sich innerhalb des nächsten Monats für ein THEMA entscheiden? So wie ich das verstehe, erfolgt die Ausarbeitung erst danach.

    Aber mögliche Themen... Nemic, was interessiert dich selbst denn am Metal? Hast du eine bestimmte Sparte die du über alles liebst? Dann kannst du versuchen was darüber zu machen. Interessiert dich, wie Metal überhaupt entstanden ist und sich entwickelt hat? Interessiert dich (schon komplizierter) das Verhältnis von Black Metal und Kirche? Interessiert dich, wie Nazis in den Metal geraten sind? Da gibts so viele Möglichkeiten. Ein Freund von mir hat mal an der Uni ein Referat gehalten zum Thema "Die Ästhetik des Heavy Metal". Also allgemeine Ästhetik bezogen auf Metal. Sowas besteht dann aus Literatur zum Thema Musikästhetik (gibts) und viel Eigenarbeit, und ein bisschen Musikalität ist auch nötig.

    Gibt so vieles, da findest du schon was!
     
  7. Corny

    Corny W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir nicht helfen, aber mich würde interessieren, welche Schulform du besuchst. Also ist das ein Teil der abschließenden Abiturprüfung?
     
  8. Nemic

    Nemic Newbie

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich muss bis Mitte Januar ein Thema gefunden haben und eine grobe Struktur wie der Vortrag aufgebaut sein soll. Halten muss ich den Vortrag im Juni, ist also noch etwas Zeit ;). Im Moment geht es um die genaue Themenfindung und Literatur, die ich verwenden kann.
    @Kate McGee: Mich interessiert allgemein die Entstehungsgeschichte des Metal. Vom Genre her habe ich mich hauptsächlich dem Melodic Death Metal verschrieben. Inhaltlich interessant finde ich auch Viking Metal mit der nordischen Mythologie.

    @Corny: Ich besuche ein ganz normales Gymnasium. Vor kurzem wurde die sogenannte 5. Prüfungskomponente eingeführt. Das bedeutet, dass jeder Abiturient zusätzlich zur den 4 Prüfungsfächern jetzt eine "besondere Lernleistung" erbringen muss. Das kann entweder eine 30 seitige Facharbeit zu einem bestimmten Thema sein, die man dann den Prüfern vorstellen muss und Fragen dazu beantworten muss, oder wie ich es mir ausgesucht habe eine 15 minütige Präsentation (+"Diskussionsrunde" mit den Prüfern) in einem Fach, dass man belegt hat.
    (Darüber, wie unsinnig es ist eine Facharbeit mit 20-30 Seiten mit einer 15 minütigen Präsentation gleichzusetzen, brauchen wir denke ich nicht diskutieren, ist totaler Schwachsinn...aber so ist das ja des öfteren in Good old Germany)
     
  9. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm...in welchem Bundesland is das?
    Gabs bei euch vorher keine Facharbeit? Gabs bei uns schon "immer"...

    Wie leicht so ne Präsentation im Vergleich ist kommt immer auf den Auflösungsgrad der Fragen/Fragestellung an...und darauf wie gut du selber sein willst.
     
  10. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.469
    Zustimmungen:
    12
    Gibt auch n schönes Buch: Verteufelter Metal
     
  11. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    naja das ist son bla bla Thema, die Entstehung des HM gibts ja nicht als wissenschaftlich gesichertes Theorem, sondern die Ansichten darueber sind immer nur private Meinungen-auch wenn die kolportierten natuerlich immer "nur" die von bekannten Szenegroessen sind. Mach dir Gedanken, was die ERSTEN Metal Bands (welche?) mit den (direkten) Vorgaengern (welche?-Uebergangsbands? Und warum?)) zu tun hatten und was war bei den "neuen" Bands bzw. alten Bands im direkten Vergleich anders? welche Spielarten entwickelten sich zu Beginn wo und warum (Annahme) anders?

    Und siehe da: jeder begruendet anders und waehlt andere Vorgaenger/typische erste Metal-Vertreter aus. Trotzdem gibt es eine gewisse Band-Clientel, die viele als Vorgaenger/uebergangstypen sehen. Welche? Warum?

    Literatur? nun ja: versuch mal die HM-Lexika von Matthias Herr (Berlin) - besonders die Vor- und Nachworte- oder auch die Veroeffentlcihungen des Iron Pages Verlages in berlin. Nur- die kriegste eben nicht in der Bibliothek...
    Natuerlich gab es dazu ach imer mal was in Magazinen oder Fanzines, nur wie an die passenden drankommen?

    "Literatur" ist da begrifflich etwas weit hergeholt. Und die genannten "wissenschaftlichen" Veroeffentlichungen sind auch sehr eigen- will sagen mit Bedacht zu konsumieren.

    Wichtig waere es eine gute Plattensamlung zu haben bzw. einen Plattensammler zu kennen, wo du dich chronologisch/thematisch einhoeren koenntest um dir ein Bild zu machen.

    Btw: den Entstehungsweg des "death metal" wuerde ich die eher ans Herz legen, da es frueher entstand und somit "leichter" zu erklaeren ist im Gegensatz zu den spaeter entstandenen Splittergruppen diverser Spielarten.

    eben n Bier holen...
     
  12. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab auch eins aber das istn Krimi.
     
  13. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.469
    Zustimmungen:
    12
    Watt, Du hast n Buch?:p
     
  14. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    ja nun.
     
  15. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.469
    Zustimmungen:
    12
    Ich hab aba auch eins: TV DIGITAL!
     

Diese Seite empfehlen