Hat das W:O:A seinen Zenit überschritten?

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von gecka88, 11. Oktober 2016.

  1. thille

    thille Newbie

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Es gibt ein neues Bild von der Webcam!
     
  2. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    592
    Sieht ja aus wie bei Hempels unterm Sofa.
    Da haben sie wohl nicht mit gerechnet!! :ugly::ugly:
     
  3. thille

    thille Newbie

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht ist das schon aufgeräumt, und wir mussten deshalb so lange auf Bilder warten. :D
     
  4. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    592
    :D:D:D
     
  5. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.856
    Zustimmungen:
    10
    Geht es hier überhaupt noch um das Thema? Egal ich gebe meinen Senf ab! :D

    Ich denke dass das Wacken Open Air sich in den nästen Jahren ziemlich umgucken muss. Ein Line Up wie 2014 (was ja nicht schlecht war) darf man für 220 Euro einfach nicht mehr anbieten oder man will runter auf ca 50 - 60.000 tausend besucher auch diese Jahr (ist wieder kein schlechtes Linie Up) ist schon ziemlich grenzwertig.
     
  6. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    27
    Ich würde die Aussage dahingehend umändern, dass sich die Festivals allgemein in den nächsten Jahren umgucken müssen. Dieses Jahr wurden schon viele Festivals, auch aufgrund von Buchungsproblemen, abgesagt.
    Durch die steigenden Ticketpreise bei den Solokonzerten, werden die "Überheadliner" in Zukunft mehr Geld für ihre Festivalauftritte fordern, wodurch es buchungstechnisch noch schwieriger wird.
    Hier werden die Festivals zwangsläufig auf ein starkes oberes "Mittelfeld" bauen müssen.

    Ich finde das passt beim W:O:A schon sehr gut und man sollte sich im Klaren sein, dass auch andere Festivals die nächsten Jahre mit dem Preis anziehen werden.
     
  7. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.325
    Zustimmungen:
    239
    Hängt auch von dem Konzept ab. Z. B. Dynamo Metal Fest, das ist ein kleines Festival und will es auch bleiben. Da passt ein Überheadliner einfach nicht.
     
  8. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    592
    Es ist eben wie überall im Leben.
    Will man vernünftige Ware, muss man vernünftiges Geld auf den Tisch legen.
    Und das ist natürlich der Kunde, der das im Endeffekt bezahlt.
    Wenn er kann und will macht er das, wenn nicht, bleiben die Tickets liegen.
    Aber wenn man überlegt, was heutzutage eine 90minütiges Bundesligaspiel kostet, ist das in Relation gesetzt immer noch günstig.
    Und auch zweimal Metallica ist einmal Wacken, nur mal so als Rechenbeispiel.
    Und wenn irgendwann die großen Bands nicht mehr in dem Maße gebucht werden können, werden die auch wieder günstiger.
    So ist das mit Angebot und Nachfrage.
    Klingt komisch, ist aber so!
     
    luna.lunatik gefällt das.
  9. Alf66

    Alf66 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    2.856
    Zustimmungen:
    152
    Kann diesen Beiträgen nur zustimmen - es isch halt so!
     
  10. TomHH_DE

    TomHH_DE Member

    Registriert seit:
    05. Februar 2015
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    heute morgen auf der Fahrt zur Arbeit an einer Werbe-Säule entdeckt: Wacken 2017 Plakat (jetzt Tickets sichern)
    Hing da mit vielen anderen Veranstaltungs-Plakaten.

    Sorry Leude ich bin ja erst das 6te. mal auf dem WoA aber in den letzten 5J. hab ich noch kein
    WOA - Plakat gesehen welches für den Kartenverkauf wirbt.

    .. lässt vermuten das wohl noch reichlich Karten über Metaltix verfügbar sind...
     
  11. Blake

    Blake W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    10.745
    Zustimmungen:
    179
    Es gibt noch Karten, aber wie viele es genau sind wissen natürlich nur die Veranstalter. Zwar waren nach wenigen Stunden 65.000 Karten verkauft, aber wie viele von denen bezahlt wurden wurde nicht gesagt. Die konnten dieses mal einfach wieder in den Pool geschmissen werden, während es die letzten Jahre eine seperate Verkaufsrunde dafür gab.
    Aber es ist doch verständlich, dass das WOA Werbung macht, schließlich müssen die letzten Karten noch irgendwie an den Mann gebracht werden und die meisten Leute denken, dass das WOA schon längst ausverkauft ist und besorgen sich ihr Ticket über ebay etc. Die letzten Jahre war dieser Schritt verständlicherweise nicht nötig.
     
  12. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    592
    Da hast du natürlich recht, der Rubel muss rollen.
    Aber trotzdem ist ja mit den Verkaufszahlen nicht ausgesagt, das der Zenit überschritten ist, es sei denn man redet ausschließlich vom wirtschaftlichen Erfolg.
    Die Qualität des Festival oder allgemein gesagt einer Veranstaltung ist ja nicht (nur) definierbar über Verkaufszahlen von Tickets.
     
  13. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    106
    Das ist tatsächlich ein Problem. Hier rufen echt oft Leute an, die ihr Ticket auf irgendeiner unseriösen Seite gekauft haben "weil ihr ja schon lange ausverkauft seid" und die sich nicht sicher sind, ob das Ticket echt ist. Aber Hauptsache erstmal 300€ dafür ausgeben....

    Der Untergang des Wacken-Landes steht aber definitiv nicht bevor, wir sind in Anbetracht der Umstände mit dem Vorverkauf zufrieden. Das es allgemein kein einfaches Jahr für Festivals ist, ist ja kein Geheimnis.
     
  14. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    5.380
    Zustimmungen:
    106
    Ist jetzt nicht dein Ernst, oder?

    *facepalm*
     
  15. Blake

    Blake W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    10.745
    Zustimmungen:
    179
    In meinem Bekanntekreis hat das jemand für Wacken 2013 auch gemacht. Zum Glück war sein Ticket echt
     

Diese Seite empfehlen