Hamburg Metal Dayz - In wenigen Wochen geht es los!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 20. August 2013.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.625
    Zustimmungen:
    12
    Nur noch wenige Wochen bis zu den 2. Hamburg Metal Dayz! Das Billing ist komplett, und drumherum passiert auch einiges...

    BILLING KOMPLETT!
    Mit Maroon, Bombus, Accu§er und Orden Ogan konnten vor kurzem die letzten Bands bestätigt werden.

    Das Billing sieht demnach aus wie folgt:
    CHILDREN OF...

    News auf www.wacken.com
     
  2. Da spielt ja fast nur Grütze.
     
  3. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Ich finde es ist schon ein interessantes Konzept mit Workshops etc., aber man könnte so einen Kram wie Run Liberty Run, Eskimo Callboy, Mambo Kurt und Mandowar schlichtweg weglassen. :uff:
    Mir ist das zu viel Müll. EINE der Bands OK...aber gleich soviele...:ugly:

    Aber immerhin...Paragon sind dabei ohne, dass man sich eine Hamburger Lokalband reinnörgeln musste. :D

    Statt des obigen Kolletivausrutschers wären aber Shadowbane als HH-Newcomer eine viel bessere Wahl gewesen. :o:rolleyes:

    So reizt mich das Billing aber irgendwie wenig...um nicht zu sagen gar nicht. :uff:
     
  4. benOwar

    benOwar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    14.740
    Zustimmungen:
    61
    nö absolut nich, bis auf Paragon halt. Man hätte ja auch ma StormWarrior einkaufen können :o

    Edit: ok grad geesehn, dass die letzte Jahr da warn. hatte ich also doch richtig in Erinnerung. :uff: Dann hab ich nix gesagt :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2013
  5. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    70
    Letztes Jahr war es echt gut und dieses mal...

    Die Workshops und Interviews sind was feines, generell kommt man den Musikern viel näher als aufm normalen Konzert.
    Problem halt nur das ich den meisten die dieses Jahr spielen nicht näher kommen möchte.
     
  6. Zhadar

    Zhadar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    für mich is das line-up geil :ugly:
    besonders der freitag mit EC, maroon und caliban :heart:

    samstag eher schwach und sonntag nochmal CoB und Insomnium :)
     
  7. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Unsereins ist ja anscheinend nicht Zielgruppe. :o
    Nya gibt ja noch das Hell Over Hammaburg unter den Fittichen der Konkurrenz.
    Das war letztes Jahr sehr geil und dieses Jahr...nya reizt es mich auch weniger. Aber da werd ich wohl hingehen, weil das alles Bands sind, die man nicht so oft sieht.

    CoB spielen ja nächstes Jahr in Wacken.
    Ein guter Teil hat dieses Jahr gespielt.
     
  8. Zhadar

    Zhadar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    naja ich hör eben ein breit gefächertes spektrum metalmusik ;)
    und geh nach dem motto:
    gute bands kann ich mir jede woche angucken, aba nie zweimal hintereinander auf dem selben festival :D
     
  9. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Eben WEIL ich ein sehr breit gefächertes Spektrum an Metal höre, finde ich diese Veranstaltung nicht so geeignet für mich. ^^
     
  10. Zhadar

    Zhadar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    das versteh ich nich so genau :confused:
     
  11. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Naja...es gibt einfach sehr viel mehr an Metal-Musik als diese mainstreamlastigen Veranstaltungen suggerieren. ^^

    Wenn auf jedem 2. Festival Children Of Bodom, Caliban und Konsorten spielen oder vergleichbares Zeug, was ständig irgendwo spielt, dann hat das mit Vielfalt rein gar nichts zu tun.

    Selbst innerhalb eines Sub Genres hast du so viele Bands mit verschiedenen Facetten. Ich höre aus fast jedem Metal Genre etwas, jetzt mal von Grind, Core und Nu Metal abgesehen.

    Und nein Melodeath besteht nicht nur aus CoB und In Flames, genauso wenig wie Power Metal nur aus Sabaton und Avantasia besteht...mir geht einfach zu viel musiaklische Genialität unter, indem man immer wieder das präsentiert, was sich gerade am besten verkauft.

    Stöber mal in den metal-archives rum...da findest du tausende Bands...und viele stehen den ganz bekannten um nichts nach und sind teilweise sogar deutlich besser. Würdigen nur zu wenige. :uff:
     
  12. Zhadar

    Zhadar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    aso, jetzt hab ich dich verstanden ;)
    ich geh aber im prinzip alle 1-2 wochen auf ein konzert bzw. festival und da seh ich auch sehr viele unterschiedliche bands ;)
    das zeigt alleine schon die tatsache, dass ich erst seit etwas mehr als 3 jahren das geld habe um auf konzerte zu gehen und trotzdem schon fast 200 bands live gesehen hab, meiner meinung nach ;)
    aba trotzdem hab ich genauso gut caliban schon 6 mal live gesehen und trotzdem sind sie jedes mal wieder ein augenschmaus ;)
     
  13. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Naja...kannst es ja halten wie du magst. ^^
    Ich hab einige Bands auch irgendwas um die 10 Mal gesehen und habe auch gegen ein 11. Mal nichts einzuwenden.
    Andere leider noch gar nicht, obwohl ich seit etwa 10 Jahren auf Konzerte gehe. Die Gelegenheiten sind da halt bei einigen Bands auch leider teilweise sehr rar gesäht. :uff:

    Letztere sind mir halt von höherer Priorität. Davon ist nur leider in den allermeisten Lineups nichts vertreten.
     
  14. Zhadar

    Zhadar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    ja ok, die bands die du meinst kommen dann wahrscheinlich auch nicht aus dt. und haben hier nur sehr wenige fans und so würden sich konzerte hier nicht rentieren ;)
    müsstest dann schon weiteren weg auf dich nehmen um sie zu sehen
     
  15. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Ist unterschiedlich...da sind auch Bands aus Deutschland oder Europa dabei. Und von wenigen Fans würde ich auch nicht generell sprechen. Die Jüngeren kennen sie nur vermutlich nicht. ^^

    Viele kommen aber tatsächlich auch aus den USA.
    Und wenn sie mal nach Europa kommen, dann spielen sie 3x in Griechenland in der europäischen Klassik-Metal Hochburg. :D
    Und naja wenn in DE, dann halt HOA oder KIT. Letzteres ist längst ausverkauft und ich hab kein Ticket. Und wenn ich nicht noch eins bekomme, dann entgeht mir Lethal und das wäre doof. -_-

    Fänds halt schön, wenn die Metalszene sich nicht so extrem in Mainstream und den Rest spalten würde. Würde auch manch Teilen des Publikums auf beiden Seiten nicht schaden. *hust*
     

Diese Seite empfehlen