Hail to Wacken !!!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2002" wurde erstellt von ois-is-easy, 25. August 2002.

  1. ois-is-easy

    ois-is-easy W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich war seit Wacken nicht mehr auf der Homepage und bin ob der teilweise vernichtenden Kritik etwas platt !!!!

    SEID IHR ALLE WEICH, oder was ????!!!!!!?????

    Ich fand Wacken dieses Jahr wieder total GEIL. Klar, es gibt immer was zu verbessern und konstruktive Kritik ist auch o.k. aber die gequirlte Kacke, die manche hier ablassen ist total unverständlich.
    Sich über sowas wie die Bierpreise aufzuregen ist ja wohl total peinlich!!! Erstens waren die voll im Rahmen (siehe Statements) aber in Zeiten von PISA ist vielleicht der Unterschied von 0,3 zu 0,4 nicht so wirklich bekannt. Zweitens kann man das Problem ja wohl auch konstruktiv lösen, oder ;-) ??
    Ich finde alle sollten bei der Sache ihren Schnitt machen, aus rein karitativen Gründen zieht sowas ja wohl keiner durch, oder von was träumt Ihr ??? Wicht ist nur, dass alles im Rahmen bleibt und immer die Musik das allesbestimmende und wichtigste ist. Das Gefühl hatte ich dieses Jahr wieder in Wacken und das macht diese Festival im Vergleich zu den anderen für mich zu etwas besonderem.
    Ausserdem zahlt man bei den Konzerten mancher Bands die dort waren fast genausoviel wie für 2,5 Tage geile Musik und Party, also hört auf zu heulen !!
    Mit den Toiletten war das aber megamäßig besser als letztes Jahr, manchmal frage ich mich ob ich auf einem anderen Festival in Wacken war als so manche Nörgler.

    Verbesserungswürdig fand ich die Tatsache, dass am Freitag vormittag erst die Strohballen kamen, als der Regen dann langsam aufhörte. Da hätte ich erwartet, dass da schon alles ausgebreitet war. Vor allem der Weg durch die Fressalienmeile zum Eintritt war echt abenteuerlich. Hat da jemand verschlafen ?!?
    Am allerverbesserungswürdigsten finde ich aber uns!! Ich bin wahrhaft kein Öko, aber Metalheads, müssen wir wirklich so die Landschaft versauen?? Der Campground sah, wie immer, mal wieder aus wie Rotz, überall Dosen, Plastik und sonstiger Scheiß. Da können wir uns alle echt mal an die eigene Nase fassen, oder ist es etwa zuviel verlangt, seine Müll in die mitgegebenen Säcke zu packen?!? Ausserdem findet es auch keiner witzig, wenn ich nachts abgefüllt über den Campground stolpere und eine Raviolidose unbewußt aber mit schmackes satt an sein Auto kicke, oder?

    Irgendwie schaffen wird es jedes Jahr, neben Leuten zu campen die sich morgens um 0500 Uhr auf die Fresse hauen wollen. Ist ja auch o.k., aber Bitte mit nicht soviel Vorgetöse und Geplänkel. Jungs, Wacken ist Party und wer das nicht versteht ist entweder falsch hier oder hat zuviel Alk getankt, oder beides.
    Bei DORO die wilde POGO-Session aufzuziehen finde ich ebenfalls voll daneben, aber das ist wohl Ansichtssache....

    ALso Jungs von der Organisation, besser geht immer und das sollte auch euer Motto sein, aber wenn Ihr den Grundgedanken so beibehaltet wirds auch nächstes Jahr wieder geil.
    Who cares about fucking RockHard???? Their ass will be kicked soon !!!

    metal rules

    P.S.: Wo war dieses Jahr das allseits beliebte Maisfeld ;-)
     
  2. doombooster

    doombooster W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, das Maisfeld habe ich auch fast vermisst, aber da die Toiletten-Situation dieses Jahr wirklich ok war (für mich als Mann), ist der Verlust verschmerzbar gewesen :D
     
  3. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Endlich mal jemand der meiner Meinung ist, was das Thema Müll betrifft.
    Bin ja in unserem Camp unangenehm aufgefallen, weil ich aufgeräumt habe. Aber ich habee die Jahre davor immer mit einer Gruppe gecampt, für die es eine Selbstverständlichkeit war, ihren Abfall gleich in einen Müllsack zu tun. Daher war ich doch ziemlich geschockt, mal ganz abgesehen davon, dass ich mich in einer Dosenhalde nicht wohl fühle.
    Und das nach unserer Diskussion über die Müllgebühr hier im Forum, wo die meisten schrieben, sie würden immer ihren Müll wegräumen... aber die Realität sieht anders aus!
     
  4. maisfeldcamper

    maisfeldcamper Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin dem Maisfeld treu geblieben.

    Traditionen darf man nicht brechen!!!!
     

Diese Seite empfehlen