Haarpflege ?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Dr. K. Nickel, 01. Dezember 2001.

  1. Dr. K. Nickel

    Dr. K. Nickel Newbie

    Registriert seit:
    01. Dezember 2001
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    heyho Leute !
    jaja als (männlicher) metaller mit langen haaren hat mans nicht leicht. Zumindest ich kenn mich nicht soooooo gut mit all den Shampoos etc aus...

    Ich habe erst Fructis, dann Panten Pro V (schreibt man das so? *g*) und jetzt Nivea benutzt.

    In letzter Zeit gefallen mir meine haare aber nimmer so gut, spliss hab ich keinen aber viele sogenannte Flieghaare *g* diese haare die ein´fach so wild rumstehen udn abstehn. Sieht dumm aus und hmm, ich würd sie gern abstellen !

    Also::::::::::
    TIPPS HER !!!! :)
    welches Shampoo welche Kuren welche sonstigen Tipps gibts für die armen langhaarigen Jungs :)

    CU Leute
    euer

    Dr K Nickel
     
  2. Lord Horb

    Lord Horb W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    hab zwar selber nicht so die Ahnung, aber ich benutze seit langer Zeit GUHL Shampoo... das rockt! bei Spülungen hätt ich bis jetzt keinen Unterschied bemerkt...
     
  3. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Wenn deine Haare "fliegen", liegt dass daran dass sie sich statisch aufladen.
    Sind deine Hare ziemlich trocken? Dann nimm ein Shampoo für trockenes Haar und auf jeden Fall eine Spülung hinterher. Ich habe gute Erfahrung mit dem Shampoo Ultra Beauty/Olivenöl und Zitrone gemacht. Das Öl sorgt für weiches Haar und Zitrone für Glanz. Dazu gibt es die passende Spülung und auch `ne Haarkur. Mein Geheimtip (braucht aber Zeit): kauf dir ein Fläschen Klettenwurzelöl (Drogerie oder Apotheke), ins Haar einmassieren, mindestens 1 Stunde einwirken lassen (kannst du auch über Nacht drinlassen), danach die Haare gründlich waschen (das Ol muß restlos entfernt werden, aber keine Spülung mehr danach verwenden!), und die kriegst wundervoll weiche und glänzende Haare. Funktioniert sogar bei krausen und stumpfen Haaren!
    Sind deine Haare nicht trocken und hast du womöglich sogar sehr dünnes Haar, gilt die oben beschriebene Empfehlung nicht.

    Das statische Aufladen der Haare hat seine Ursache in trockener Luft in Verbindung mit Kunststoffoberflächen. Also, keine Kunststoffbüsten oder Kämme benutzen. Besorg dir eine ordentliche Bürste aus Holz mit Naturborsten und `nen kamm aus Horn oder Holz. Es sollte handgesägt drauf stehen, weil dann die Zähne des Kamms keine rauhen Ränder haben (macht die Haare kaputt -> Spliss). Wenn du Klamotten aus Synthetikstoffen trägst, tragen die natürlich auch zur statischen Aufladung bei.
    Ich hoffe, das hilft dir weiter. Sonst frag ruhig nochmal.
     
  4. Dr. K. Nickel

    Dr. K. Nickel Newbie

    Registriert seit:
    01. Dezember 2001
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    wow banshee !
    Danke für die vielen tipps !
    Ich werd deine tipps mal versuchen ...
    mann sieht du hast dich schon viel mit der materie beschäftigt !

    Vielen dank :)

    Ciao euer Dr.
     
  5. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Nun, ich habe ja auch schon 4 Jahrzehnte Erfahrung mit langen Haaren (zeitweise hüftlang), da hat man eben schon `ne Menge ausprobiert.
    Noch ein Nachtrag zum Tip mit den Klettenwurzelöl: das braucht man nicht öfter als 1 Mal im Monat zu machen, aber das Ergebnis lohnt den Aufwand (vor allem wenn man obendrein noch mit naturkausem Haar gesegnet ist). Und nicht mehr als 1 bis 2 Esslöffel voll Öl pro Anwendung nehmen (je nach Haarlänge). Nicht soviel, dass das Öl runtertropft. Erstmal mit wenig Öl ausprobieren, du merkst dann schon, wieviel das Haar aufnimmt.
    Wenn nach 2 Mal shampoonieren das Haar noch fettig ist, war es zuviel.
    Viel Glück!
     
  6. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehm Guhl Shampoo Mango, gut bei trockenen und langen Haaren, immer eine Spülung, 1x pro Woche eine Kur. Und wenn ich sie föne, was eher selten ist, habe ich noch einen Fönschaum, der die Haare angeblich vor Fönhitze schützt.

    Meine Spitzen reibe ich oft 1 Stunde vor der Haarwäsche mit Olivenöl ein, tut ihnen gut.

    So bringe ich meine langen dichten Haare halbwegs hin.
     
  7. Schattengewächs

    Schattengewächs W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    0
    Also ich, um mich mal als weibliches Wesen da einzumischen und wenn ihr alle da so Erfahrung drinn habt.
    Ich hab arschglatte, länger als schulterlange Haare, mit der Pflege erkenne ich irgendwie nie in irgendeinem bestimmten Shampoo eine bessere Wirkung als in dem XY. Aber was mache ich für mehr Volumen? Das geht mir nämlich total auf den Keks, dass die so dünn sind und dann auch noch so runterhängen!
     
  8. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.516
    Zustimmungen:
    0
    @Dr. K. Nickel
    also, von fructis und panthen pro v kann ich nur dringenst abraten.. es hat nen sinn warum es in der werbung "damit ihr haar gesund AUSSIEHT" heißt ;)
    aber GUHL is eigentlich das allerbeste!!!
    is zwar schweineteuer.. aber es hilft wirklich.. sei froh, daß du keinen spliß hast.. ich hab mir deshalb die haare von kurzen abgewschnitten und hab ihn jetzt schon wieder.. ich könnt echt heulen :(
     
  9. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    also weiblich bin ich auch ;)

    aber andererseits, Guhl ist ein Shampoo Konzentrat und für meine 55cm langen dichten Haare reichten zwei Haselnußgroße Portionen. Also ich kam mit der letzten Flasche lange aus obwohl ich sie mir jeden 2. - 3. Tag wasche.

    Volumen brauche ich nicht mehr, habe jetzt schon mehr als genug. Mal sehen, meine Mom hat da Nivea Volumen Fluid daheim und ich weiß die hat eher dünne Haare.
     
  10. Andi

    Andi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehm nur Gliss-Kur Hair Repair für langes splissanfälliges Haar, was anderes kommt mir da nicht ran, lol.
     
  11. ThePainless

    ThePainless W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    0
    @schattengewächs:
    Du willst mehr Volumen?
    Da hab ich nen Geheimtipp für Dich:
    Bitte doch einfach Deinen Freund darum,daß er Dir Deine Haare mit den Händen richtig schön durchwühlt und verknotet.
    Das bewirkt Wunder!
    Hab ich schon Erfahrung mit...!
     
  12. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.516
    Zustimmungen:
    0
    @andi
    ja.. glisskur is auch geil ,....und teuer ;)
     
  13. Schattengewächs

    Schattengewächs W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    0
    @Painless: Nein danke, ich möchte keine touperiten Haare haben, aber deine Haare sollen ja auch ganz toll aussehen, wenn man mal ordentlich durchwurschtelt, hat mir jemand erzählt......
     
  14. ThePainless

    ThePainless W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    0
    @Schattengemüse:Kati muß auch immer alles verraten.Werd mal ein ernstes Gespräch mit ihr führen müssen.
    Immer diese Haarfetischisten*kopfschüttel*
     
  15. Andi

    Andi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    @Xantia

    Für meine Haare ist NICHTS zu teuer.
     

Diese Seite empfehlen