Günstige 2-Zimmer Wohnung im Zentrum Hamburgs gesucht (alternativ auch Wg-Plätze)

Dieses Thema im Forum "Flohmarkt" wurde erstellt von MeisterEder135, 11. Mai 2011.

  1. MeisterEder135

    MeisterEder135 Newbie

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    Ich und n Kumpel von mir suchen ne Wohnung in Hamburg in der wir mitte Juli unser Zeug abstellen können und nachm Wacken einziehen können. Da ich schon diverse Immobilien Seiten usw. durch geforstet hab und nichts passendes gefunden habe, dachte ich mir, dass es vill unter euch Leute gibt die in dem Zeitraum Wg-Plätze oder sogar eine Wohnung frei bekommen.
    Wir sind beide Metallheads aus dem Emsland und sehr offen für neue Leute. Wir beginnen beide ab August ein Freiwilliges soziales Jahr und kennen uns kaum in Hamburg aus. Deswegen wäre es cool wenn ihr uns die Stadt zeigen könntet, wenn es zu einer Wg kommen sollte.
    Ich hoffe es meldet sich Jemand. Ich würde mich freuen

    Lg
    MeisterEder
     
  2. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23
    Viel Erfolg, der Wohnungsmarkt in Hamburg ist ziiiemlich angespannt.


    Besonders im Zentrum und für Personen mit geringem Einkommen.



    Was meint ihr mit Zentrum genau? Stadteile?
     
  3. mannimamut

    mannimamut W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    12.981
    Zustimmungen:
    0
    möbliert oder habt ihr selbst möbel???
     
  4. MeisterEder135

    MeisterEder135 Newbie

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @KatnKorn: da ich in Hamm-mitte arbeiten werde und mein Kumpel in Otensen wäre es gut wenn es irgendwie dazwichen bzw in der nähe der jeweiligen arbeitsplätze wäre

    @mannimamut: Wir haben selbst möbel.
     
  5. kalashnikov

    kalashnikov W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    5.084
    Zustimmungen:
    0
    zwischen hamm-mitte und ottensen befindet sich die hamburger city. da gibt es nur büros und keine wohnungen und wenn doch, sind sie unbezahlbar.
    mit einem FSJ wird man bestimmt kein millionär. wohnungen weiter weg von der city sollte man aus der suche nicht ausschliessen.
     
  6. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Hamm-Mitte? Lass mich raten: Rauhes Haus *g*

    Ich wohne selber in Hamm und habe das große Glück, eine Genossenschaftswohnung zu haben. Ansonsten sieht es mit Wohnungen äusserst mies aus. Vor allem Zentrum. Natürlich gibt es hier viele leere Wohnungen (Rothenbaumchausse steht seit Monaten ein ganzes Mietshaus leer, warum weiß keiner), aber das kann man nicht bezahlen. Schon mal gar nicht als FSJler.

    Trennt euch besser gleich von der Idee einer günstigen Wohnung im Zentrum. Fahrtwege muss man in Kauf nehmen. WG geht natürlich auch so einiges, da würde ich aber besser woanders suchen, Studi-Forum, immonet, etc.
     
  7. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Dascha nun mal Blödsinn. Da sind noch zahlreiche Viertel dazwischen die durchaus Wohnraum für den schmaleren Geldbeutel anbieten. Blöderweise ist der halt besetzt :D
     
  8. MeisterEder135

    MeisterEder135 Newbie

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    wir würde auch länge fahrtwege in kauf nehmen. nur sollte es nicht so weit weg sein das man das montagsticket für u-bahn und bus für ca 90. euro braucht. da kann man auch gleich mehr miete zahlen und sich den Zeitaufwand vermeiden.
    Allerdings weiß ich auch nich wie lange man in Hamburg mit den öffentlichen verkehrsmitteln braucht um z.b vom westen in den osten zu kommen. Mir sind die Dimensionen der Stadt nich klar, da ich wie gesagt aus einer ländlichen Gegend komme. Ich war zwar schon öfter in großen städten aber nie lange genug um mir ein Bild von dem eben erwähnten zu machen.

    @ Undomiel : danke für die tipps. und nein Ich werde bei der Ganztagsschule Osterbrook anfgangen. wenn du demnächst mal in deiner Zeitung was siehts würde ich mich freuen wenne dich hier noch mal melden würdest.
     
  9. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    LOL, in WELCHER Zeitung? Wir haben da so ein paar mehrerere...

    Ich würde sagen, Du guckst selber, wie wäre das? Alles online verfügbar. Abendblatt.de, immonet etc.


    hamburg.de gibt schon mal einen Überblick über die Größe. Googlemaps auch. Es ist groß ;)

    Zu den Mietpreisen: in Hamburg ist es durchschnittliche EINUNDSECHZIG % teurer als in Restdeutschland. Noch Fragen? :D

    Der ÖPNV hier ist super ausgebaut (wie kommst Du bitte auf 90,- €/Monat?? Und was ist ein Montagsticket??). Man kann aber so aus dem Off nie genau sagen wie lange man braucht. Je nach Lage halt. Von mir bis Altona sind es 30 Minuten. Von mir bis zum Hauptbahnhof 10. Das wird man dann sehen.
     
  10. Nordlicht

    Nordlicht W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
  11. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.408
    Zustimmungen:
    5
    Eine ehemalige Kollegin meiner Freundin hat (ich meine auch in Hamm) nach vielen Castings ein 9m² WG Zimmer für 260€ warm ergattert. Ich finde das gelinde gesagt pervers :rolleyes:

    Ist das eher guter Durchschnitt oder Pech? Wie viel verdient man als FSJler :confused:

    @Undo: ich habe meinen Bregen einfach mal angeschaltet und bin auf die Idee gekommen, dass der gute Herr "Monatsticket" meint :p :D
     
  12. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Meint er mit Sicherheit, aber ich konnte nicht widerstehen :D

    260,- € für ein WG-Zimmer? Völlig akzeptabel. Eher noch günstig.
     
  13. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.408
    Zustimmungen:
    5
    Manchmal erinnerst Du mich an eine Mischung als Waldorf, Statler und Else Kling :D
    Für 9m². Krank. :rolleyes:
     
  14. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Jaaa, wie geil! Das betrachte ich als Kompliment :D :D

    Nee, das ist leider leider normal hier. Anfang der 90er war es noch viel schlimmer. Da hatte ich ein 13 qm2 Zimmer (kitchennette, Bett, Schrank, alles zusammengestaucht, Dusche und Klo auf dem Flur zusammen mit 3 anderen Mietern *grusel*) für 420 ,- DM. Das war damals wirklich krank.
     
  15. MeisterEder135

    MeisterEder135 Newbie

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    als fsj´ler verdient man sehr wenig. man bekommt ein taschengeld von ca. 200-300 euro im monat, dazu kommt das kindergeld und eventuell noch wohngeld,wenn man es dann bekommen kann. Des weiteren werd ich n


    @S_dzha_Raidri Ich würde mich ehrlich gesagt über ein Zimmer für 260€ mitlerweile freuen, weil es im vergleich dch sehr billig ist.

    @Nordlicht danke für die links. werd sie mal durch schauen.

    @Undomiel Kannst die Zeitung deiner Wahl nehmen, falls du täglich zeitung lesen solltest. und wenn du was findest dann schreib es mir.
     

Diese Seite empfehlen